Mal modern? Was meint ihr? Kubus mit Holzverkleidung

Diskutiere Mal modern? Was meint ihr? Kubus mit Holzverkleidung im Darstellung von Bauwerken Forum im Bereich Architektur und Fotografie; schick Ironiebutton vergessen? Die Wandöffnungen sehen in meinen Augen aus wie lieblos hingerotzt. Ein Bretterverschlag auf modern getrimmt....

  1. #41 Thomas Traut, 18. Oktober 2013
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Ironiebutton vergessen? Die Wandöffnungen sehen in meinen Augen aus wie lieblos hingerotzt. Ein Bretterverschlag auf modern getrimmt.

    Hat auf jeden Fall große Chancen, niemals nachgebaut zu werden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    ist garantiert die nordseite, bevor es zerfleischt wird sollte das gebäude erst insgesamt gesehen werden.
     
  4. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Eben! Liebe Kritiker: Das Gebäude wird kein Wohnhaus, sondern die neue Probebühne und öffentliche Figurensammlung des Figurentheaters "Seebühne" auf Hiddensee. Bei den vermeintlichen Fenstern handelt es sich um Vitrinen, in denen Marionetten ausgestellt werden. Es übrigens die Südseite des Hauses.

    http://www.homunkulus.de und dann weiter unter "Ein neues Zuhause für Pinocchio & Co."

    Bei Interesse könnte ich ein paar fotografische Fassaden- und Dachdetails von vor ca. 3 Monaten einstellen, die können wir dann ja 'mal diskutieren.
     
  5. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    und ich hab schon gedacht, dort oben sitzt ein adler
    der die flügel hängen lässt.:D

    dass es sich nicht um ein wohnhaus handelt, lies doch
    schon das portal am kopfende und die brüstungshöhen vermuten.

    danke für die aufklärung.
     
  6. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Bei den Fenstern hat zumindest kostengünstig gedacht und die Reste-Kiste im Baumarkt geplündert.
     
  7. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    weshalb sollten die fenster ausm baumarkt sein?
    weshalb aus der restekiste?
     
  8. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Weil alle unterschiedlich groß sind. Es sieht so aus, als ob die Maueröffnungen nach schon bereits vorhandenen Fenstern geplant wurden.
     
  9. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    was soll ich jetzt sagen?

    entwickle weiter soft-ware und mach dir um architektur keinen kopf? :biggthumpup:
     
  10. Gast036816

    Gast036816 Gast

    mastehr - bist ein spruchbeutel!
     
  11. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Keine Angst, ich bleibe bei der Software. Aber eine Meinung musst Du mir schon zugestehen.
     
  12. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    eine meinung darfst du gerne haben.

    nur: baumarkt, restekiste, öffnungen nach vorhandenen
    fenstern geplant, ist keine meinung. das ist mal so
    daher gequatscht.

    vielleicht ergeben die unterschiedlichen öffnungen sinn,
    der sich dir nicht erschließt?
     
  13. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    :mauer


    Du schreibst Unsinn!

    Das Foto zeigt genau 4 Fenster. Davon haben drei nebeneinander auf gleicher Höhe und mit gleichen Abständen liegend soweit erkennbar das selbe Format, lediglich das Fenster der Teeküche links als viertes weicht davon ab. Die anderen Rechtecke sind zukünftige Vitrinen / Schaukästen o.ä.. Hier ein Bild vor Fertigstellung der Wandverkleidung:

    DSCI0255.jpg

    Die Wände des Gebäudes sind übrgens keine Mauern, sondern Holzständerwände.
     
  14. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Interesse hat bis jetzt zwar niemand geäußert, aber ich sitze jetzt dank "mastehr" eh vor dem Bildarchiv, also hier ein paar Schmankerl für Ausführungsplaner_innen, Fassadenbauer_innen und Dachdecker_innen:

    Bild 1 DSCI0252.jpg Bild 2 DSCI0379.jpg Bild 3 DSCI0380.jpg

    Bild 1 zeigt den Dachaufbau am linken Bauteil in der Ansicht über Eck

    Bild 2 macht einen der auf der Nordseite wohl aus baurechtlichen Gründen integrierten bestehenden alten Mauerwerks-Wandteile sichtbar, welche auf der Nordseite verblieben ist

    Bild 3 stellt detailliert die Ausbildung der Kastenrinne und den Übergang Fassadenbahn auf Bestandsmauerwerk dar - eine seltener Fall einer fotografierbaren Schnittzeichnung.

    Etwas unglücklich finde ich beim Baukörper die Ahnlehnung der Kubatatur an die klassische Kirchenform, welche aus der Anordnung des Bühnenturms resultiert. Ich bezweifle, dass diese Ähnlichkeit von Architektin (übrigens Johanne Nalbach) oder Bauherr (Karl Huck) beabsichtigt wurde. Eine innenräumliche Bewertung war zum Zeitpunkt meines Besuches Anfang August diesen Jahres noch nicht möglich.
     
  15. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ich finds schick, ich mag kirchen..:biggthumpup:

    beabsichtigt hat das die Johanne Nalbach vermutlich nicht,
    aber irgendwann im entwurfsprozess wird ihr das auch aufgefallen
    sein. sie ist mit der klassischen kirchenform dann sehr schön umgegangen.

    respekt.hut ab.
     
  16. Gast036816

    Gast036816 Gast

    hoffentlich ist die pflasterklebung der schwarzen folie auf bild 3 nicht die endgültige lösung, sonst hätte man besser die folie auch weglassen können.
     
  17. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Das sah mir sehr nach einem Zwischenstadium aus und den Zimmerleuten war meine Fotografiererei auch etwas unangenehm. Ob wir Sachverständige seien? Wir haben uns dann aber zu Mitgliedern des Fördervereins erklärt, die mal nach der Verwendung ihrer Patenschaftszahlungen umsehen wollten - und als an Holzbau interessiert: "das sieht man ja hier an der Küste so selten!"
     
  18. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    der bühnenturm hätte noch 1.00m an höhe vertragen.
     
  19. Gast036816

    Gast036816 Gast

    @ skeptiker - entweder siehst du wie ein sachverständiger aus oder die hatten ein schlechtes gewissen oder beides!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 Alfons Fischer, 19. Oktober 2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    ich hätte nicht gedacht, dass ich hier noch einiges mehr von diesem Gebäude erfahre, welches mir beim Weg über die Insel aufgefallen ist... :respekt
     
  22. mseppo

    mseppo

    Dabei seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (ET)
    Ort:
    SO
    Bei dem vielen Holz stellt sich mir die Frage, wie man das einigermaßen ansehnlich erhält?

    Und ja, Flachdach suckz!! ;)
    Mag ja in der Theorie 200 Millionen Jahre halten, in der Praxis mit real existierenden Handwerkern und realen Materialien sind diese Dinger doch nicht gerade robust gegenüber "nicht optimaler" Ausführung.
     
Thema:

Mal modern? Was meint ihr? Kubus mit Holzverkleidung

Die Seite wird geladen...

Mal modern? Was meint ihr? Kubus mit Holzverkleidung - Ähnliche Themen

  1. Mal wieder: keine Erdung und PA des SAT-Ständers?

    Mal wieder: keine Erdung und PA des SAT-Ständers?: Also, viele viele Fragen und Beiträge zu diesem Thema, viele viele individuelle Fälle, und ich habe eine Frage, die ich mir durch Suchen im Forum...
  2. Maler Kosten

    Maler Kosten: Hallo, bei mir stehen ca. 1000 qm zum streichen an (Neubau). Mit welchen Kosten sollte ich kalkulieren? Material besorge ich (Farbe,...
  3. Kellerdecke... mal wieder!

    Kellerdecke... mal wieder!: Habe schon einige Threads gelesen, dennoch werde ich nicht ganz schlau daraus was ich machen soll. Ich habe mir gerade für meine Familie ein etwa...
  4. Bewehrung Garagensturz...kann mal ein Statiker schauen

    Bewehrung Garagensturz...kann mal ein Statiker schauen: Hallo zusammen, auch auf die Gefahr hin jetzt zerissen zu werden...kann das sein, 4 x 10mm Eisen bei 4.75m Spannweite, Sturz 24x25 Gruss Alex...
  5. Und noch mal: Außenwände Porenbeton, Innenwände Kalksandstein. Ja oder nein?

    Und noch mal: Außenwände Porenbeton, Innenwände Kalksandstein. Ja oder nein?: Hi, Im Internet gibt es ja zig unterschiedliche Meinungen, ich wollte hier aber noch mal speziell nachfragen. Unser Haus soll in 42,er...