(Mal wieder) Aufbau der Fußbodenheizung - passt das?

Diskutiere (Mal wieder) Aufbau der Fußbodenheizung - passt das? im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Liebe Gemeinde, folgender Aufbau ist für die Fußbodenheizung in (m)einem Anbau vorgesehen. Rohdecke (20 cm) PUR Dämmplatten WLG 025 (4 cm )...

  1. #1 gruenberg, 09.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2019
    gruenberg

    gruenberg

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Blumengroßhandel
    Ort:
    Hamburg
    Liebe Gemeinde,

    folgender Aufbau ist für die Fußbodenheizung in (m)einem Anbau vorgesehen.

    Rohdecke (20 cm)
    PUR Dämmplatten WLG 025 (4 cm )
    PE-Folie
    16er Heizschleifen auf Noppenträger (2 cm)
    Calciumsulfatestrich Knauf N440 (4 cm)
    Zweischichtparkett geklebt (1,5 cm)

    Ich habe leider nur 11,5 cm über der Rohdecke meines unbeheizten(!) Kellers. Komplizierte Geschichte warum das so ist - müssen wir hier nicht diskutieren...

    Meine Frage: Passt der Aufbau da oben soweit bzw. ist das realistisch? Hab ich irgendetwas übersehen?

    Danke herzlichst!

    Mela Grünberg
     
  2. #2 Fabian Weber, 09.06.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    887
    4cm Estrich ist sehr dünn, da musst Du noch irgendwas zusätzlich machen (Estrichgitter o.ä.).
     
  3. #3 gruenberg, 09.06.2019
    gruenberg

    gruenberg

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Blumengroßhandel
    Ort:
    Hamburg
    Warum zu dünn? Eigentlich sind die 4 cm doch schon zu viel. Dabei handelt es sich ja nur um die Überdekcung der Heizschleifen. Zwischen den Schleifen liegen ja nochmal ca. 1,5 cm Estrich. An den Stellen wo keine Schleifen liegen wäre er also 5,5 cm stark.... Hmmm... was eigentlich schon zu viel ist für den N440 (nur für Schichtdicken von 10 bis 40 mm).....
     
  4. #4 gruenberg, 09.06.2019
    gruenberg

    gruenberg

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Blumengroßhandel
    Ort:
    Hamburg
    Eine Frage: Braucht man eine Trittschalldämmung obwohl der Raum darunter nicht genutzt ist. Also führt der Aufbau mit den dünnen Schichten und PUR-Platten auf der Rohdecke evtl. zu einem unangenehmen Schall im Raum selber...?
     
Thema:

(Mal wieder) Aufbau der Fußbodenheizung - passt das?

Die Seite wird geladen...

(Mal wieder) Aufbau der Fußbodenheizung - passt das? - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenheizung und Aufbau

    Fußbodenheizung und Aufbau: Hallo an alle. Ich wünsche allen noch ein Gesundes neues. Möchte im ersten Stock (Haus von 1936) mein Bad einrichten mit Fußbodenheizung. Da ich...
  2. Aufbau Fußbodenheizung Sanierung

    Aufbau Fußbodenheizung Sanierung: Hallo zusammen, wir möchten bei der badsanierung eine fbh einbauen und zwar nur in diesem Raum. Die anderen Räume werden mit normalen Heizkörpern...
  3. Optimaler Aufbau Fußbodenheizung / Schieflache des Bodens

    Optimaler Aufbau Fußbodenheizung / Schieflache des Bodens: Beim Ausbau des Dachbodens habe ich mich nun doch für Estrich entschieden (vorheriges Angebot von 3000€ für 55m2 war abschreckend, da der gesamte...
  4. Fußbodenheizung holzbalkendecke geringer Aufbau

    Fußbodenheizung holzbalkendecke geringer Aufbau: Hallo liebe Foren Mitglieder, Bei mir steht der Umbau eines EFH an. Baujahr 1955. Das größte Problem ist die lichte Höhe im OG von 2,33m OKFF bis...
  5. Dämmplatten für 25cm Aufbau mit Fußbodenheizung?

    Dämmplatten für 25cm Aufbau mit Fußbodenheizung?: Hallo zusammen, unser Holzständer-Eigenbau (ja, wir haben/hatten einen Statiker und einen Architekten, ohne gehts ja nicht) ist jetzt nach 2...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden