Malervlies - Geldmacherei oder doch sinnvoll?

Diskutiere Malervlies - Geldmacherei oder doch sinnvoll? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, je mehr ich über Malervlies lese, umso verwirrender wird's :))) den Aussagen wie - sieht schick aus - setzrissüberbrückend...

  1. #1 quickquack, 06.11.2011
    quickquack

    quickquack

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Neuss
    Hallo zusammen,

    je mehr ich über Malervlies lese, umso verwirrender wird's :)))

    den Aussagen wie
    - sieht schick aus
    - setzrissüberbrückend

    stehen folgende Aussagen gegenüber, die ich von einigen Malermeister (!) gehört habe
    - beim Setzen wird auch Malervlies reissen
    - früher haben wir nur gespachtelt... wir machen's nur, weil danach verlangt wird
    - ordentlich spachteln muss man so oder so

    Wie sieht ihr das?

    Unsere Ausgangsbasis - Neubau. Momentan sehen wir zwei alternativen.
    a) Spachteln + komplett Malervlies
    b) Decken ganzflächig spachteln, schleifen, streichen. An die Wände kommt vliesfaser von Erfurt (vom Prinzip her weiße Tapete, die gestrichen wird).



    Gruß und Danke!
    Bob
     
  2. #2 BitteDanke, 06.11.2011
    BitteDanke

    BitteDanke

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Mainz
    An Betondecken kann ich Malervlies empfehlen, an den Wänden würde ich es weglassen.
    Aber bei euch wird ja sowieso tapeziert..
     
  3. #3 evilthommy, 06.11.2011
    evilthommy

    evilthommy

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Lackierer
    Ort:
    Duisburg
    alle trockenbauwände, decken und schrägen solltet ihr mit malervlies kleben lassen, evtl risse werdn somit verhindert, die wände müssen vorher nahezu perfekt glatt sein, man sieht unter dem vlies jeden pickel, die verputzen wände kann man natürlich auch kleben, je nachdem, was dein geldbeutel sagt.
    risse in den ecken, verhindert das vlies natürlich nicht, das ist aber im neubau, vorallem im dachgeschoss fast nicht zu verhindern.
     
Thema: Malervlies - Geldmacherei oder doch sinnvoll?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. malervlies ja oder nein

    ,
  2. malervlies alternative

    ,
  3. malervlies baubiologie

Die Seite wird geladen...

Malervlies - Geldmacherei oder doch sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Unter dem malervlies viele pickel.

    Unter dem malervlies viele pickel.: Hallo Wir ich und meine Familie 2 Kinder 3und 1jahr und meine Frau mitte 30. Bauen derzeit unser haus. Nun haben wir im Obergeschoss Fermacell und...
  2. Putz oder Malervlies an Trockenbauwände?

    Putz oder Malervlies an Trockenbauwände?: Hallo zusammen, bei uns stehen demnächst die Malerarbeiten im Neubau an. Es handelt sich um Trockenbauwände mit Rigidur Gipsfaserplatten...
  3. Übergang Wand - Decke: wie Malervlies kleben ?

    Übergang Wand - Decke: wie Malervlies kleben ?: Hallo Stand: mehrere Jahre alter Trockenbau im Holzhaus; Gipskarton nur gestrichen; Trennband im Übergang Decke-Wand und damit sehr sauberer und...
  4. Neubau - Überbrücken von Unebenheiten mit Malervlies?

    Neubau - Überbrücken von Unebenheiten mit Malervlies?: Hallo zusammen, in unserem Neubau kam gerade der Innenputz (Kalkzementputz) rein und wir sind nun auf der Suche nach einer Möglichkeit die Wände...
  5. Innenwände / Gipsdielen / Malervlies / verputzen

    Innenwände / Gipsdielen / Malervlies / verputzen: Hallo zusammen, ich habe das Thema m.E. zunächst im falschen Bereich des Forums platziert... hier der erneute Versuch. Ich habe auf die Schnelle...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden