Malervlies vom Profi schlecht gestrichen? Bitte um Einschätzung

Diskutiere Malervlies vom Profi schlecht gestrichen? Bitte um Einschätzung im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen :) Entschuldigt, wenn ich hier so in dieses Forum reinstolper, aber wir haben ein Problem mit der Ausführung unseres Malers....

  1. CarlaL

    CarlaL

    Dabei seit:
    03.02.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen :)

    Entschuldigt, wenn ich hier so in dieses Forum reinstolper, aber wir haben ein Problem mit der Ausführung unseres Malers.
    Momentan lassen wir unsere Bäder (innenliegendes Duschbad + WC-Raum) sanieren. Wir haben kurzfristig einen Malermeisterbetrieb aus unserer Umgebung beauftragt die besagten Bäder plus unseren Flur und Wände Kellerabgang zu spachteln (Q3) + Malervlies kleben + weiß streichen. Mein Mann hatte bei der Besichtigung vorgeschlagen, die Wände zu spachteln und dann weiß zu streichen. Daraufhin sagte der Maler "Bloß nicht, wir machen das richtig schön mit Malervlies. Danach wollen Sie nie wieder etwas anderes".

    Nun sind seine zwei Mitarbeiter am Montag fertiggeworden. Wir sind fast hintenüber gekippt. Grundsätzlich sind die Spachtel- und Tapezierarbeiten bis auf ein paar kleine Makel sauber ausgeführt worden. Allerdings ist das Streichergebnis nach unserer Ansicht mangelhaft und rechtfertigt keineswegs sich "Meisterbetrieb" zu nennen und auch einen vergleichbar hohen Preis zu berechnen (das mal als Nebensache). Die Wände sehen eher aus, als wäre Rollputz verarbeitet worden, bzw. sind die Rollenabdrücke und Pinselstriche sehr stark sichtbar. Gestern (am Mittwoch) kam der Meister noch einmal vorbei, hat von unseren Beschwerden gar nichts eingesehen und wollte uns weißmachen, dass das ja ganz normal wäre und was wir uns denn vorgestellt hätten.

    Anbei ein paar Detailfotos, ich hoffe das diese weiterhelfen. Dazu kommt, dass überall an den Übergängen zu Wandfliesen ca. 5mm auf die Fliesen übermalt wurde. Die Acrylfugen? auf den Fliesenabschlüssen sind rissig. Meiner Meinung wurde hier schnell schnell gearbeitet, viel zu viel Farbe aufgetragen oder die falsche Rolle benutzt.
    Bei einem befreundeten Pärchen wurden auch die Wände und Decken einer anderen Firma mit Malervlies tapeziert und danach gestrichen (wohl 2x), in deren Angebotstext war dasselbe aufgeführt wie bei uns und das Ergebnis ist astrein.

    Uns ist klar, dass von der Farbrolle immer eine leichte Struktur sichtbar sein wird. Aber in diesem Ausmaß? Hat einer von euch da eine Meinung oder Einschätzung dazu, ob das normal ist? "Stellen" wir uns einfach nur an oder wurde schlichtweg unsauber gearbeitet?

    Liebe Grüße
    Carla

    IMG_1260.JPEG IMG_1261.JPEG IMG_1262.JPEG IMG_1266.JPEG IMG_1267.JPEG IMG_1268.JPEG
     
  2. #2 Bauandi, 03.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2021
    Bauandi

    Bauandi

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    Farbdesigner
    Die Antwort ist eigentlich ganz simpel, ist kein glattes Vlies sondern strukturiertes.
    Wahrscheinlich habt ihr und der Maler bei der Art der Ausführung etwas aneinander vorbei geredet.
     
  3. #3 Gast98362, 03.02.2021
    Gast98362

    Gast98362 Gast

    Hallo

    ich sehe das auch so wie du es beschrieben hast aber jeder sieht anders das ist nun mal so. Mein Tipp mach keine Experimente du sagst es ist ein Maler Meisterbetrieb dann ist er in der HWK eingetragen kontaktier die HWK die sollen ein Gutachter rausschicken der soll das abnehmen. Der sagt die genau wie du das Händeln kannst ohne viel Aufregung. Die kosten kannst dann später von der Rechnung abziehen. Weil aufgefordert das zu ändern haste ja bereits getan dem AN.
     
  4. CarlaL

    CarlaL

    Dabei seit:
    03.02.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bauandi,
    tapeziert wurde glattes Vlies. Das sah vor dem Malern auch prima aus. Erst nach dem Malern war die „Struktur“ so stark.
     
  5. #5 Bauandi, 03.02.2021
    Bauandi

    Bauandi

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    Farbdesigner
    Dann muss ich passen, selbst wenn ich es wollte würde ich mit einer kurzflorigen Rolle solch eine Struktur nicht hinbekommen.
     
  6. CarlaL

    CarlaL

    Dabei seit:
    03.02.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alter Hase,
    was genau meinst du mit diesem Satz?

    Heißt wir schlagen ihm, dass wir einen Gutachter hinzuziehen? Und in jedem Fall ziehe ich es von der Rechnung ab, egal ob wir im Recht sind oder nicht? Das geht doch nicht einfach so?
     
  7. CarlaL

    CarlaL

    Dabei seit:
    03.02.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Willst du damit sagen, dass es eigentlich eine „Meisterleistung“ wäre so eine Struktur auf eine glatte Malervlies-Tapete zu bekommen? :D
     
  8. #8 Bauandi, 03.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2021
    Bauandi

    Bauandi

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    Farbdesigner
    Genau das :respekt
    Die zwei Jungs würde ich mir gerne ausborgen wenn irgendwo Rollputz gemacht werden soll, die scheinen das mit normaler Farbe hinzubekommen.
     
  9. #9 Lexmaul, 03.02.2021
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.927
    Zustimmungen:
    2.158
    Benutzertitelzusatz:
    Mimosenlecker
    Viel Farbe plus ne Lammfellrolle - dann sieht das so aus.

    Auf einigen Bildern find ich das völlig ok, bei einigen too much. Aber an sich hab ich diese Struktur auf allen Wänden.
     
  10. #10 Bauandi, 03.02.2021
    Bauandi

    Bauandi

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    Farbdesigner
    Das sieht auch mit viel Farbe und einer Fassadenrolle nicht so aus wenn eine glatte Wand gestrichen wurde.
     
  11. #11 Gast98362, 03.02.2021
    Gast98362

    Gast98362 Gast

    Also der Gutachter sagt dir genau wie Ausführung hätte sein müssen und ob es annehmbar ist oder nicht kommt darauf an was du ausgeschrieben hast bei Q3 gibt ganz klare vorgaben die schreibt der Gutachter nieder und daran muss sich der Meisterbetrieb halten bedeutet hast du Q3 ausgeschrieben und die Leistung wurde nicht für Q3 erbracht laut gutachten dann muss du den Betrieb auch nicht nach Q3 bezahlen. Was bedeutet man muss sich was einigen herrichten nach Q3 oder gewaltige abstriche.
     
  12. #12 Bauandi, 03.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2021
    Bauandi

    Bauandi

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    Farbdesigner
    Q3 ist aber die Qualität einer Spachtelung, ein unstrukturiertes Vlies sollte einfach gestrichen werden und gut ist, bekommt in der Regel ein Lehrling im ersten Lehrjahr schon ordentlich hin.
     
  13. #13 Lexmaul, 03.02.2021
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.927
    Zustimmungen:
    2.158
    Benutzertitelzusatz:
    Mimosenlecker
    Also ich hab keine Fassadenrolle genommen, aber ich hab diese Struktur im ganzen Haus mit glatten Wänden. Außer das auf dem ersten Bild, da ist es einfach zum Teil verschmiert...

    Alter Hase scheint sich übrigens richtig gut auszukennen...
     
  14. #14 Gast98362, 03.02.2021
    Gast98362

    Gast98362 Gast

    Ja richtig aber weist du wie ich Spachteln kann so gut wie ein Korken tauchen kann. :eek:
     
  15. CarlaL

    CarlaL

    Dabei seit:
    03.02.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal vielen lieben Dank für eure schnellen Antworten. Also das Q3 bezog sich auf die Spachtelung, wurde auch so angeboten, und ist bis auf ein paar Dellen und Riefen auch vollkommen in Ordnung.

    Gibt es dem beim Malern in der Richtung Toleranzbereiche wo jetzt speziell in diesem Fall ein Gutachter sagen würde, sieht zwar sch***e aus, aber ist noch vollkommen im Rahmen. Hat man da als Auftraggeber überhaupt irgendeine Handhabe oder ist es einfach sehr teures Lehrgeld. Ich meine selbst wenn dieses Ergebnis noch vollkommen ok wäre, warum preist ein Maler dann diese Variante als viel „schöner“ und „besser“ an, wobei er ja genau wusste, was wir mit unserem ersten Vorschlag „glatt gespachtelt und weiß gemaltert“ für ein Ergebnis haben wollen. Ich weiß, dass ist hier keine Rechtsberatung, aber wir haben leider keinerlei Erfahrung, ob man jetzt nicht einfach am kürzeren Hebel sitzt.
     
  16. #16 Gast98362, 03.02.2021
    Gast98362

    Gast98362 Gast

    Viel schöner viel besser steht immer im Auge des Betrachter. Wenn der Hund dir vor die Tür scheißt finde ich das auch viel schöner als wenn der das vor meiner Haustür macht. ;) Dir bleibt nur der Schritt zur Handwerkskammer mit dem Gutachter mach das dann siehste weiter, alles andere wird hier nur Spekulation
     
Thema:

Malervlies vom Profi schlecht gestrichen? Bitte um Einschätzung

Die Seite wird geladen...

Malervlies vom Profi schlecht gestrichen? Bitte um Einschätzung - Ähnliche Themen

  1. Q3 + Malervlies oder nur Q4

    Q3 + Malervlies oder nur Q4: Hallo zusammen, haben zwei Angebote vor uns liegen für ein Neubau: Q3 + Malervlies + streichen = 5250 Euro oder Q4 + streichen = 6600 Euro...
  2. Malervlies auf Decke aber Stöße werden mit der Zeit sichtbar und gehen ab?

    Malervlies auf Decke aber Stöße werden mit der Zeit sichtbar und gehen ab?: Guten Tag zusammen, bei uns wurde die Decke mit Rigips abgehangen. Anschließend habe ich die Decke gestrichen (mit Dispersionsfarbe). Die Decke...
  3. Kabelschlitze glatt zu bestehendem Malervlies verspachteln

    Kabelschlitze glatt zu bestehendem Malervlies verspachteln: Moin zusammen, leider müssen in einem Neubau Datenleitungen geflickt und dafür ein Kabelschlitz an einer Stelle geöffnet werden. Die Wand ist wohl...
  4. Malervlies vs. Spachtelvlies vs. „nur Streichen“

    Malervlies vs. Spachtelvlies vs. „nur Streichen“: Hallo zusammen, wir haben uns einige Angebote für unsere Malerarbeiten in unserem Neubau (Holzständer, Rigidur-Platte als Grundlage) eingeholt....
  5. Malervlies Q3 was ist erlaubt

    Malervlies Q3 was ist erlaubt: Hallo zusammen, Vereinbart mit dem Maler war Q3 Malervlies mit weißem Anstrich. Jetzt ergeben sich folgende Punkte die wir bemängeln: 1)...