Malervlies vs. Spachtelvlies vs. „nur Streichen“

Diskutiere Malervlies vs. Spachtelvlies vs. „nur Streichen“ im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir haben uns einige Angebote für unsere Malerarbeiten in unserem Neubau (Holzständer, Rigidur-Platte als Grundlage) eingeholt....

  1. Kuota

    Kuota

    Dabei seit:
    08.09.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben uns einige Angebote für unsere Malerarbeiten in unserem Neubau (Holzständer, Rigidur-Platte als Grundlage) eingeholt.

    Der eine Maler empfiehlt ein Spachtelvlies, der andere ein Malervlies und der Dritte würde nur die Decken „vliesen“ und die Wände spachteln und streichen (abgesehen von den Stößen natürlich).

    Wie soll man sich da entscheiden? Sind beide (Maler- und Spachtelvlies) ähnlich gut rissüberbrückend? Was ist später unenpfindlicher? Malervlies scheint zumindest teurer zu sein als das Spachtelvlies.
     
  2. #2 Fabian Weber, 08.09.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.252
    Zustimmungen:
    3.430
    Der Maler hat nichts mit der Rißüberbrückung zu tun. Eine rissfreie Ausführung ist geschuldet durch den Trockenbauer.
     
    simon84, SvenvH, Manufact und einer weiteren Person gefällt das.
  3. Kuota

    Kuota

    Dabei seit:
    08.09.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Das mag schon richtig sein, wir haben für den Hausbauer auch eine Haftungsfreistellung unterschrieben. Nicht umsonst gibt es doch aber die Vliesgeschichten bzw. Fugenbänder, die man auf die Stöße spachtelt, um Minirisse zu kaschieren. Nur hätten wir gerne eine fachkundige Meinung, ob Spachtelvlies oder Malervlies die bessere Lösung darstellt.
     
  4. #4 Manufact, 08.09.2020
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.181
    Zustimmungen:
    964
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Nocheinmal: die Rissfreiheit der Stöße ist Sache des Trockenbauers.

    Wenn Dein Maler dann unbedingt noch ein Malervlies braucht (welches keinerlei Kaschierung von Fehlspachtelung leistet ....).
    So musst Du das mit Deinem Maler besprechen.

    Beides ist absolut unabhängig voneinander.
     
    Kuota gefällt das.
  5. Kuota

    Kuota

    Dabei seit:
    08.09.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht stehe ich auf dem Schlauch oder wir reden aneinander vorbei. Trockenbau macht unsere Hausbaufirma.

    Unser Maler würde dann Q3 Spachteln inkl. aller Stöße, Ecken usw. Jetzt ist nur die Frage, welches System Vorteile oder Nachteile hat: Eher Malervlies oder Spachtelvlies oder eben einfach mur Streichen?

    Laut eurer Aussage, so verstehe ich es, wäre es völlig egal, was auf die Wand kommt? Dann wären alle Vliestapeten und Glasfaserviese sozusagen unnötig?
     
  6. #6 Manufact, 08.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2020
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.181
    Zustimmungen:
    964
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Noch einmal: Für Risse ist der TROCKENBAUER zuständig = Der MUSS! geeignete Massnahmen ergreifen , um Rissbildung zu verhindern.
    Wie diese auszusehen haben: Dies teilt Dir der TROCKENBAUER mit-auch das Haftungsrisiko obliegt dem TROCKENBAUER.

    Warum bei Q3 ein Malervlies notwendig ist -dies erschliesst sich mir ÜBERHAUPT nicht.
    Bitte stelle EXPLIZIT die Aussage Deines Malers ein,was Oberflächenqualität mit einem"Popel-Vlies" zu tun hat.
    .
    Lass Deinen Maler auch EXPLIZIT SCHRIFTLICH! erklären,was ER unter Q3 versteht - glaube mir ,das ist eine seeehr häufige Streit-Ursache.
     
    Alex88 und Kuota gefällt das.
  7. Kuota

    Kuota

    Dabei seit:
    08.09.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    @Manufact

    Danke für die Hinweise!

    Ich glaube ich habe mich nur etwas missverständlich ausgedrückt: Der Trockenbau endet bei uns nach dem Stellen der Wände durch die Hausbaufirma. Alles andere, also die komplette Spachtelung inkl. aller Stöße macht der Maler.

    Gibt es Tipps zum eigentlichen Thema Malervlies vs. Spachtelvlies oder ist das wirklich persönliche Vorliebe?
     
  8. #8 Manufact, 08.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2020
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.181
    Zustimmungen:
    964
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    KEIN!!! seriöser Trockenbauer stellt nur die Beplankung, da für Ihn Probleme unweigerlich vorkalkuliert sind.
    Wenn Risse auftreten: Ist es die Unterkonstruktion, die Beplankung, ist es die Verspachtelung: Sowas tut sich KEINER! an.

    Sorry -wenn der "Maler" SOOOO idotisch ist:
    Holt Euch einen PROFI!
    Der erklärt Euch nochmal und nochmal und nochmal und nochmal den Unterschied.

    Sorry, langsam habe ICH PERSÖNLICH den Eindruck, das Ihr das in Eigenleistung machen wollt :
    Dann nur EINMAL: Bei einer SOLCHEN ABSOLUTEN! Unkenntnis: Finger weg.

    Sollte dies nicht so sein:
    Einfach die Angebote ins Forum stellen !
     
  9. Kuota

    Kuota

    Dabei seit:
    08.09.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0

    Für alle Malermeisterbetriebe war es bisher bei der Angebotserstellung kein Problem die komplette Spachtelung zu übernehmen. Scheint auch üblich zu sein, dass Malerbetriebe Trockenbauwände Spachteln.

    ich beherzige eure Ratschläge und Einwände und informiere mich am besten nochmal woanders über die eigentliche Fragestellung.
     
  10. #10 Manufact, 08.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2020
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.181
    Zustimmungen:
    964
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Blödes Gelaber.
    Jeder Maler- Fachbetrieb sendet SOFORT eine Bedenkenanmeldung, da er die Vorarbeiten nicht kontrollieren kann....

    = Ihr macht das SELBER:
    Also "nehmt das Forum für Heimwerker " , da wird Euch geholfen!

    Oder stellt die Angebote zwecks Diskussion in unser Forum ;)

    Und wenn Ihr es selber macht:
    Indu-Staubi:ca.600 Euro.
    "Giraffe" ca 700 Euro
    UUND Ardex 828.
     
  11. Kuota

    Kuota

    Dabei seit:
    08.09.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde sicher keine sensiblen Daten hier einstellen.

    Hausbaufirma: 29.000€
    Maler mit Malervlies: 26.000€
    MalercmitvSpachtelvlies: 22.000€
    Maler mit nur Streichen und Stoßspachtelung: 15.000€

    Wir selbst machen da sicher nichts .

    ich wünsche dir einen schönen Tag, gute Laune und viel Sonne!
     
  12. #12 Manufact, 08.09.2020
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.181
    Zustimmungen:
    964
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Sorry;
    Erstellung des Trockenbaus: X
    Maler OHNE Rissüberbrückung : 0,9 X
    Maler mit korrekter Spachetulng zwecks Rissüberbrückung: 0,7 X
    Maler mit Stoss-Spchtelung: was soll das sein?

    Das ist Blödfug.
    Wo ist der GENAUE! Umfang der Arbeiten?
     
  13. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.612
    Zustimmungen:
    1.250
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    nee, nur Pfuscher die nicht spachteln können drücken das dem AG oder wie hier dem Maler aufs Auge

    genauso ist es...
     
    Manufact und simon84 gefällt das.
  14. Kuota

    Kuota

    Dabei seit:
    08.09.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Dieser Umgangston hier...schrecklich.

    Wir drücken niemandem etwas aufs Auge, sondern wollen einfach 5000-6000€ sparen im Vergleich zur Hausbaufirma.

    Diejenigen Maler, die wir in der engeren Auswahl haben, erledigen im Schnitt 10 Fertighäuser im Jahr, also machen das nicht zum ersten Mal. Es ist unverschämt diese als Pfuscher hinzustellen von selbsternannten Bauexperten oder sogar Berufskollegen.

    zum eigentlichen Thema: Malervlies oder Spachtelvlies für den Neubau in Holzständerbauweise?
     
  15. #15 Fabian Weber, 08.09.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.252
    Zustimmungen:
    3.430
    Also jetzt möchte ich auch noch einmal dazu sagen, dass Euch Eure Hausbaufirma mächtig verarscht, wenn die das Spachteln des Trockenbaus einfach auf Euch abwälzen ohne, dass Ihr dafür entsprechend eine Rückzahlung bekommt. Hier solltest Du unbedingt nochmal in Deinen Vertrag schauen.

    Beim Trockenbau werden immer die Stöße verspachtelt, ganz unabhängig, ob Spachtelvlies oder Malervlies.

    Ich persönlich bin eher Fan vom Spachtelvlies, weil man da an den Außenecken nicht immer diese ollen Papierkanten hat.

    Im übrigen finde ich alle Deine Malerangebote um min. 15.000€ zu teuer.

    Das letzte Haus, was ich malern lies hat mit Glasvlies und Silikatfarbe 7.500€ gekostet (180m2 Wohnfläche), das war ein Meisterbetrieb.
     
    Gast56382 und Kuota gefällt das.
  16. Kuota

    Kuota

    Dabei seit:
    08.09.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke!

    Wir bekommen natürlich eine Gutschrift über 24.000€ netto, aber vergeben alles (Spachteln, Schleifen, Vlies, Geundieren, Streichen) an eine ortsansässige Firma.

    Wo bitte findet man solche Angebote? Alleine Arbeitszeit sind hier um die 17.000€ kalkuliert...
     
  17. #17 Fabian Weber, 08.09.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.252
    Zustimmungen:
    3.430
    Wieso abzüglich der Gutschrift kostet Dich der Maler doch auch nur 5000€ bei der Hausbaufirma.

    Also ich würde die Gutschrift nicht nehmen und wenn alles fertig ist einen Maler nur für die tatsächlichen Malerarbeiten beauftragen.

    Dann gibt es eine ganz klare Gewährleistungsgrenze.
     
    Kuota gefällt das.
  18. Kuota

    Kuota

    Dabei seit:
    08.09.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Das funktioniert leider nicht. Entweder alles raus oder alles rein. In den 24.000€ Netto der Hausfirma wären Spachteln Q3, Schleifen, Backgroundvlies und Streichen, also all inkl. dabei. Nun gut, zumindest hab ich jetzt eine Stimme zum Spachtelvlies
     
  19. #19 Fabian Weber, 08.09.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.252
    Zustimmungen:
    3.430
    Aber Dein günstigstes Angebot ist doch nur 2.000€ günstiger, das würde ich auf gar keinen Fall machen.
     
    Gast56382 gefällt das.
  20. Kuota

    Kuota

    Dabei seit:
    08.09.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Das Angebot mit Spachtelvlies sind 22.000€ brutto, Hatte ich nicht dazu geschrieben. Also das wären 7.000€ Ersparnis.
     
Thema: Malervlies vs. Spachtelvlies vs. „nur Streichen“
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spachtelvlies oder malervlies

Die Seite wird geladen...

Malervlies vs. Spachtelvlies vs. „nur Streichen“ - Ähnliche Themen

  1. Q3 + Malervlies oder nur Q4

    Q3 + Malervlies oder nur Q4: Hallo zusammen, haben zwei Angebote vor uns liegen für ein Neubau: Q3 + Malervlies + streichen = 5250 Euro oder Q4 + streichen = 6600 Euro...
  2. Malervlies auf Decke aber Stöße werden mit der Zeit sichtbar und gehen ab?

    Malervlies auf Decke aber Stöße werden mit der Zeit sichtbar und gehen ab?: Guten Tag zusammen, bei uns wurde die Decke mit Rigips abgehangen. Anschließend habe ich die Decke gestrichen (mit Dispersionsfarbe). Die Decke...
  3. Malervlies vom Profi schlecht gestrichen? Bitte um Einschätzung

    Malervlies vom Profi schlecht gestrichen? Bitte um Einschätzung: Hallo zusammen :) Entschuldigt, wenn ich hier so in dieses Forum reinstolper, aber wir haben ein Problem mit der Ausführung unseres Malers....
  4. Kabelschlitze glatt zu bestehendem Malervlies verspachteln

    Kabelschlitze glatt zu bestehendem Malervlies verspachteln: Moin zusammen, leider müssen in einem Neubau Datenleitungen geflickt und dafür ein Kabelschlitz an einer Stelle geöffnet werden. Die Wand ist wohl...
  5. Malervlies Q3 was ist erlaubt

    Malervlies Q3 was ist erlaubt: Hallo zusammen, Vereinbart mit dem Maler war Q3 Malervlies mit weißem Anstrich. Jetzt ergeben sich folgende Punkte die wir bemängeln: 1)...