mangelhafte Handwerksarbeit - Wandfliesen

Diskutiere mangelhafte Handwerksarbeit - Wandfliesen im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Guten Abend liebe Community, Ich baue derzeit über eine Baufirma ein EFH und bin grundsätzlich sehr zufrieden. Leider wird dies derzeit dank der...

  1. MF1988

    MF1988

    Dabei seit:
    10.02.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend liebe Community,
    Ich baue derzeit über eine Baufirma ein EFH und bin grundsätzlich sehr zufrieden.
    Leider wird dies derzeit dank der herausragenden Fliesenarbeiten in den Bädern überschattet.
    Als Wandfliese haben wir Feinsteinfliesen 30*60 cm ausgesucht, welche durch den Fliesenleger (Subunternehmer der Baufirma) bestellt wurden. Bis dato hatte alles sehr gut funktioniert und die Fliesen wurden pünktlich angeliefert. Kurz vor Beginn der Verlegung stellte der Fliesenleger dann fest, dass es sich um Feinsteinzeug handelte und er klärte uns über mögliche Verzahnung etc auf.

    Nun hatte er die Verlegung abgeschlossen, schon gabs die ersten Mängel die ich anzeigen musste, seien es nicht vorhandene Fugen oder Silikonarbeiten der Marke "Mettwurst". Er war sehr freundlich und hat nachgearbeitet. Leider nur die Hälfte und auch nur notdürftig, so wurde eine Abschlusskante (10mm) die 2-3mm überstand und scharfkantig war... einfach abgeschliffen... sah natürlich bescheiden aus. Darüber hinaus besaß er die Dreistigkeit, trotz bereits vorhandener Mängel, noch weitere einzubauen....
    Insgesamt sind die Fliesenarbeiten in meinen Augen eines Handwerksmeisters nicht würdig. Sämtliche Fugen sind unterschiedlich dick, die Fliesen sind teils versetzt weil er zu faul war unter den Fenstern zuzuchneiden usw.
    Auch dem Bauleiter wurde der Mangel aufgezeigt, dieser sieht aber in den Ausführungen kein großes Problem.

    Zum besseren Verständnis hier ein paar (lediglich eine kleine Auswahl) Bilder der Mängel:

    IMAG0203.jpg IMAG0198.jpg IMAG0195.jpg IMAG0189.jpg IMAG0188.jpg IMAG0193.jpg IMAG0190.jpg

    Die Frage die sich mir nun stellt ist natürlich, inwieweit ich den Fliesenleger bzw. die Baufirma für diese Leistung zur Rechenschaft ziehen kann.
     
  2. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    192
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Frist zur Beseitigung setzen und Sachverständigen kommen lassen. Diese Arbeit würde mir auch nicht gefallen. Ich bin zwar kein Fliesenleger, aber meine Fliesenarbeiten sehen besser aus.
     
  3. #3 bauspezi 45, 11.02.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    330
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    an den Fliesen kann es nicht liegen denn die einzelnen Fugen sind ungleichmäßig, sicherlich ohne Abstandhalter "auf Sicht" verlegt.
    ob die Verfugung in Weiß nun die richtig Wahl war ?
    Gute Arbeit ist das nicht , eher Mangelhaft.
     
  4. #4 Fred Astair, 11.02.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    1.008
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Für die Arbeit einer Blindenwerkstatt sieht das doch recht ordentlich aus?

    Spaß beiseite. Das wurde doch hoffentlich so nicht abgenommen?
     
  5. MF1988

    MF1988

    Dabei seit:
    10.02.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    schonmal vielen Dank für eure Eindücke, ich sehe das genauso.
    Abgenommen ja, Mängel aber im Protokoll dokumentiert. Weder Bauleiter noch Fliesenleger sehen hier jedoch iwelche Fehler :(
    Wenn es nicht so traurig wäre würde ich darüber lachen.... pers. bin ich von dieser Leistung (Handwerksmeister der in persona gefliest hat) absolut enttäuscht und bislang lachen alle, denen ich die Bilder zeige -.-
    Mich würde interessieren, ob es eine gesetzliche Gundlage zu Mängelbeseitigung gibt, die DIN Norm für Fugen sagt halt nur bei ü10cm seitenlänge bei Feinstein eine Fuge von 3-8mm, aber nichts über die Gleichmäßigkeit. Der Fliesenleger beruft sich stets darauf, dass er uns über Vezahnung usw aufgeklärt hat (Feinsteinzeug an Wänden hat aufgund des peziellen Kleber knapp 500€ extra gekostet)... für mich wirkt es eher wie... 0800 angefangen und 1700 musste er fix mit den Arbeiten fertig werden.

    @ weiße Fugen... ich wurde nicht gefragt :D
     
  6. #6 bauspezi 45, 11.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    330
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    schau mal ins Tel. Buch wo die nächste Handwerkskammer ist.
    die haben eigene Gutachter und würden in dem Fall sicherlich behilflich sein
    es wäre auch mal gut wenn wir die ganzen Flächen sehen könnten.
    wurden die Fliesen denn auf gleichmäßige Größe vorher sortiert.
    frag ihn mal warum er die Fliese mit dem Loch nicht weiter runter gesetzt hat...
    ... weil das Loch nach oben hin nicht entsp. vergroßert wurde.
    Hat er mit Schnur und Abstandhaltern gearbeitet ..... frag ihn mal ob er eine Brille tragen muß
    Bild 3, warum sind die Fugen derartig ungleich
     
  7. #7 MF1988, 11.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2018
    MF1988

    MF1988

    Dabei seit:
    10.02.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ich hab nochmal ein paar fotos von den flächen gemacht, auffällig ist, dass linksseitig alles eretzt gelegt ist ab dem 2. Wasseranschluss, verschlimmert wird dies dann durch das fenster. Insgesamt gibt es in meinen Augen zusätzlich viel zu viele höhenunterschiede, die auf bildern nicht so gut hervorkommen.
    IMAG0209.jpg IMAG0210.jpg IMAG0211.jpg IMAG0212.jpg IMAG0213.jpg IMAG0216.jpg IMAG0218.jpg IMAG0220.jpg

    zu der Größensortierung: Ich habe ihn bereits anfangs gefagt ob er die Pakete durchmischt hat, weil mir ein befreundeter Fliesenleger gesagt hatte, das damit unregelmäßigkeiten vemieden werden. Er bejate nur und bestätigte, dass dies eine selbstverständlichkeit wäre.
     
  8. #8 bauspezi 45, 12.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    330
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    im großen ganzen sind einige Flächen ok, aber die Genauigkeiten der "Fummelarbeiten" wie in Bild 7 sind so nicht akzeptabel.
    die Fughöhen an der Fensterseite sind sicherlich entstanden das er rechts und links ungleiche
    Höhen hatte und die am Fenster irgendwie ausgleichen wollte. Kleiner Mangel ? wohl nicht
    wie schon mal geschrieben die Verfugung wäre im Ton in Ton besser gewesen.
    ist nun mal so, woran die Schluderei liegt ? er kennt sicher selbst die Fehler, aber sagt sich : das geht schon so...
    die Ablage sollte so ausschauen, und ein Beispiel aus meiner Arbeit : so wollte der Bauherr sein Bad haben.....ich habe geliefert....... Weitwinkellinse
     

    Anhänge:

  9. #9 MrDitschy, 12.02.2018
    MrDitschy

    MrDitschy

    Dabei seit:
    19.01.2018
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Hört man aber allgemein von Handwerkern, denn die müssen es ja nicht mehr täglich sehen ...

    @ MF1988: Auf jeden fall Hilfe suchen, sonst kommst du da nicht weiter wenn die jetzt schon blockieren.
     
Thema:

mangelhafte Handwerksarbeit - Wandfliesen

Die Seite wird geladen...

mangelhafte Handwerksarbeit - Wandfliesen - Ähnliche Themen

  1. Dachrinne mangelhaft?

    Dachrinne mangelhaft?: Hallo zusammen, dies ist meine erste Frage hier im Forum, also verzeiht bitte, wenn ich irgendetwas vergesse oder mich unklar ausdrücke - fragt...
  2. Innenanstrich mangelhaft oder zu akzeptieren?

    Innenanstrich mangelhaft oder zu akzeptieren?: Hallo Zusammen, wir haben in unserer Wohnung (Neubau) einige Wände farbig streichen lassen. Wie man auf den Fotos sehen kann wurden die Wände...
  3. Mangelhafte Fassade

    Mangelhafte Fassade: Hallo zusammen, ich benötige bitte eure Hilfe. Und zwar geht es um unsere Putzfassade bzw. WDVS. Im Oktober 2016 wurde das Haus nach einer...
  4. Mangelhafte Erdungsanlage wie verbessern oder erneuern?

    Mangelhafte Erdungsanlage wie verbessern oder erneuern?: Hallo, angenommen einer Erdungsanlage bei einem Neubau hätte einen deutich zu hohen Widerstand, wie könnte man das Problem lösen? Ich habe von...
  5. Kellerabgang: Mangelhafte Wandisolierung

    Kellerabgang: Mangelhafte Wandisolierung: Kellerabgang: Mangelhafte Wandisolierung Hallo, bevor ich zwecks Schadensbeseitigung Angebote von Fachbetrieben einhole, würde ich hier zunächst...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden