Mangelnde Ventilation / Haus v 1965

Diskutiere Mangelnde Ventilation / Haus v 1965 im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo ich lebe und arbeite in Nord Dänemark (nähe Hanstholm) an der Westküste. Ich wuerde mir hier gern ein Haus kaufen aber in der Beschreibung...

  1. hafra

    hafra

    Dabei seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Spediteur
    Ort:
    DK - 7700 Nr Vorupør
    Hallo
    ich lebe und arbeite in Nord Dänemark (nähe Hanstholm) an der Westküste.
    Ich wuerde mir hier gern ein Haus kaufen aber in der Beschreibung wird explizit auf die mangelde Ventilation des Sockels hingewiesen.
    Das Haus ist ohne Keller, effektiv 120 qm aussen. 2 Schalige Wand mit 2x 11,5cm KS-Stein + Luftisolator (war hier so standard bis in die 70er Jahre).
    1 Geschossig mit nicht ausgebautem Dachstuhl (schwierig bei 22° Dach ohne Drempel). Was mich ein wenig verwundert ist das es versichert wurde gegen Svamp (also Pilz/Schwamm) und ich diese Versicherung so übernehmen könnte.
    So nun mal ein paar Details:
    2 Schaliges KS Mauerwerk a 11,5 Zentimeter + ca 4-5cm Luftisolator
    Aussenwand geputzt
    Sockelplattenstärke 40cm
    Haus steht ca 5m über dem Meeresspiegel (nur 1km entfernt), Grundwasser in 3-5m Tiefe.
    Die Aussenwandung ist in gutem Zustand und auch trocken, auch von Innen.
    Einige Zimmer haben einen festen Betonboden bekommen, in einigen Räumen gibt es Holzdielenboden mit Holzklotzunterfütterung, kann aber nicht sagen ob sie auf der Platte aufliegen od in einer Sandschicht.
    Sockel ist nicht gestrichen od ähnliches (es sei denn ich würde irgendwo noch was finden) und liegt max 5cm in der Erde
    Drainplatten gibts auch nicht
    Bewegungsrisse gibt es nicht

    Nun meine Frage:
    Wenn ich nun ein Verblendmauerwerk mit 10cm Isolierung auf der jetzigen Aussenwand, die dann nachher die äussere Innenwand ist,aussen hochziehe, mit entsprechender Grüdung etc welche Probleme sind mit der fehlenden Ventilation zu erwarten od gibt sich das Prob dann von selber?

    Ich weiss das die Dänen etwas andes ticken als wir, aber irgendwie lechzstr es mich doch nach deutscher Gründlichkeit. Und die netten Antworten ala "Det kommer nok... / det regulerer vi..." bringen einen manchmal fast um den Verstand :mauer

    Vielleicht klann mir da jemand so ein wenig feedback geben.. gern auch per PN
    lg Hafra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hafra

    hafra

    Dabei seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Spediteur
    Ort:
    DK - 7700 Nr Vorupør
    Hej @all
    keiner eine Erklärung zu Ventilation? Bzw wenn man einen Verblender mit Isolierung hochzieht, ob man dann evtl die Ventilation einsetzenkann?

    Mir ist bewusst das manche Antworten nur vor Ort beantwortet werden können aber ich hatte trotzdem irgendwie gehofft das ich hier ein paar Ansatzpunkte zu lesen bekomme.

    lg Hafra
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 8. Juni 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Also bezgl. Ventilation und Svamp würde ich eher auf eine mangelnde Durchlüftung des Sockels tippen. Ob die nötig ist oder ob die Angabe eher auf Angst beruht, kann ich so nicht sagen.
    Vielleicht erklärt sich damit auch der Betonboden.
    Wattn Baujahr ist denn das Haus ursprünglich??
     
  5. hafra

    hafra

    Dabei seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Spediteur
    Ort:
    DK - 7700 Nr Vorupør
    Hej

    Das Haus ist Bj 1965.
    Was darf ich denn nun aus deiner antwort schliessen?
    Wieso erklärt sich damit auch der Betonboden?
    Kannst du bitte versuche das so einfach wie möglich zu erklären?
    Hab zwar mal vor 25j aufn Bau gelernt und auch ne Zeitlang gearbeitet aber komme nicht ausm Maurerhandwerk sondern ausm Bereich Metall.

    lg Hafra
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 8. Juni 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Hej

    Ganz einfach. Wenn die Holzbalken im Sockel vor sich hingammeln, würde das sowohl den Betonboden erklären (gammel Gammel ;) raus, Beton rein) und die Versicherung (versichern ist besser als selber zahlen).

    Unbelüftete Holzbodenkonstruktionen können unter bestimmten Umständen rotten. Jetzt aber bitte nicht nach den Umständen fragen ;)

    MvH
     
  7. hafra

    hafra

    Dabei seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Spediteur
    Ort:
    DK - 7700 Nr Vorupør
    Hej

    er det mulig?
    Ok lieber in D weiter bevor die Mods komisch werden. :-)

    das würde Sinn machen aber gesetzt den Fall ich würde den/die letzten Räume auch betonieren, so wäre der gesammte Sockel nicht belüftet. (zumindest nicht von Innen). OK
    aber nun zur 2. Teilfrage
    da es ein 2 Schaliges Mauerwerk a 11,5cm mit Luftschicht ist, ist für mich die Frage hat es Auswirkungen auf die (nichtvorhandene) Ventilation/Lüftung wenn ich einen Verblendklinker mit Isolierung vorbaue? Od muss ich dann irgendwie sehen das eine Belüftung des Sockels zu erfolgen hat?
    Hatte erst vor gehabt den Hohlraum mit Perlite od ähnliches zu fluten, aber ich traue a) der Bauweise und dazwischenliegenden Retsen nicht sehr weit und vor allem 4-5 cm bringen nicht allzuviel, daher die Dämmung dann von aussen drauf + dann den Klinker vor.
    Die Fenster und Türen sind ca 3-4 Jahre alt und in gutem Zustand.
    Den Dachstuhl gehe ich dann im nächsten Jahr erst an.

    wg Schwamm: ich war bis dato der Auffassung das sie sich bei verdächtigen Häusern und ich meine in Küstennähe und dem Baujahr, ist davon ja auszugehen, das Sie sich die Häuser anschauen zumal die Versicherungssumme auf unbegrenzte Deckung bei Svampschaden läuft....
    Ich kann Sie übernehmen ohne Einschränkungenm, was ich wohl machen werde
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Ralf Dühlmeyer, 8. Juni 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Was willst noch belüften, wenn Du aus dem 2-schaligen AussenMW eine innenliegende Tragschale machst?
    Dein Boden als Beton braucht dann nix mehr, das Dach SOLLTE anders belüftet sein und die Fassade braucht keine Ablauföffnungen für durchschlagendes Wasser mehr.
    Evtl kann man die äussere Schale sogar wegnehmen -> Statiker fragen.

    Schwamm ist ein holzzerstörender Pilz. Wenn im Boden kein Holz mehr ist, kann er "nur noch" ins Dach.
    Da musst Du schauen, wie das aufgebaut ist.

    Aber eine Durchlüftung des Daches über den Wandsockel (In einer Wand hoch, quer durchs Dach, in der anderen Wand runter) traue ich auch den Dänen nicht zu.

    Ob die Versicherer in DK anders drauf sind als hier? Glaub ich nicht. Versicherungsnehmer muss wahrheitsgemäß angegeben, macht er das nicht (und seis bloß, weil er es nicht besser wusste) wird nicht gezahlt.
    Im Schadenfall muss eh einer kommen. Den gucken lassen ist billiger als vorher jedem einen auf den Pelz jagen und dann die Prämie nicht kriegen ;).
     
  10. hafra

    hafra

    Dabei seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Spediteur
    Ort:
    DK - 7700 Nr Vorupør
    Danke für die Antworten
    Nun bin ich schon mal etwas schlauer. Ihc werd mal einen Statiker fragen
    Wenns nit mehr geht komme ich wieder, versprochen :winken

    lg Hafra
     
Thema:

Mangelnde Ventilation / Haus v 1965

Die Seite wird geladen...

Mangelnde Ventilation / Haus v 1965 - Ähnliche Themen

  1. Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?

    Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?: Hallo! Wir sind frischer Eigenheimbesitzer - Baujahr 1979. Nun ist uns beim renovieren aufgefallen, dass alle Außenwände "hohl" klingen. Es...
  2. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  3. 1965 Altbau ohne Estrich

    1965 Altbau ohne Estrich: Hallo, Ich habe vor kuzem ein Reihenhaus von 1965 gekauft. Nun haben wir festgestellt dass das es im Haus keinen Estrich gibt. Ich moechte im...
  4. Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters

    Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters: Erstmal Hallo (bin neu und Laie) Ich möchte ein Haus Bj 1928 mit damaliger Baugenehmigung anbauen. Das Haus steht allerdings nach einem neueren...
  5. Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???

    Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???: Hallo zusammen, ich möchte gerne in einen 3/4 Jahr anfangen zu bauen. EFH, Bungalow, 160qm, 2 Satteldächer, 3 Giebel. Im Wohnzimmer mit Essbereich...