Marke oder Eigenmarke?

Diskutiere Marke oder Eigenmarke? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, wir grübeln gerade, welche Badarmaturen von welchem Hersteller wir nehmen sollen. Dazu stelle ich mir folgende Frage: Wenn ich...

  1. borner

    borner

    Dabei seit:
    2. März 2015
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektierer
    Ort:
    Brandenburg
    Hallo,

    wir grübeln gerade, welche Badarmaturen von welchem Hersteller wir nehmen sollen. Dazu stelle ich mir folgende Frage:
    Wenn ich Unterputzmischbatterien nehme: kann man die (sofern keine Exoten) später gut tauschen? Also: kommen da Standardmaße zum tragen (Abmessungen des Einbaukörpers, Lage der Anschlüsse, Größe der Öffnung in der Wand,...)

    Dann gibt es ja auch mittlerweile Eigenmarken größerer Sanitärausstatter. Beispielsweise im Berliner Raum B**&O***. Diese haben bei den Armaturen Produkte, die sehr denen eines anderen, großen Herstellers gleichen.
    So scheinen mir die UP Einbaukörper der Serien Clivio und rapido-e beinahe baugleich. Bis auf den Nippel in der Mitte.
    Ist jemand im Forum unterwegs, der schon beides verbaut hat? Ist hier auch die Qualität gleich?

    Produktbild von der Hausmarke: http://bit.ly/1THZlMs
    Produktbild des Markenherstellers: http://bit.ly/1R9cOLj

    Was würdet ihr nehmen?

    Danke für ein kurzes Feedback.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holger79, 18. Mai 2016
    Holger79

    Holger79

    Dabei seit:
    15. Mai 2016
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    ffm
    Hi,

    Selbst bei den großen Herrstellern wie G**** gibt es nicht alle Ersatzteile die du brauchst.
    Die Montage ist viel teurer und verkalten leichter im vergleich zu einer Standart Armatur.

    Es gibt keine Standart Abmessungen für UP-Armaturen
     
  4. borner

    borner

    Dabei seit:
    2. März 2015
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektierer
    Ort:
    Brandenburg
    @Holger79 Also ein Statement für AP und gegen UP?

    Ersatzteile ist "nice to have", solange ich die Möglichkeit habe, dort ein nalternatives Produkt einzubauen, ohne gleich die halbe Wand auf zu machen...
     
  5. #4 Holger79, 18. Mai 2016
    Holger79

    Holger79

    Dabei seit:
    15. Mai 2016
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    ffm
    Der Einbausatz geht nicht kaputt. Es sind meistens die beweglichen Teilen an der Armatur z.B. Griff oder Blende.
    Die bekommste nicht unbedingt. Dann darfste den Einbausatz in der Wand ersetzen
     
  6. #5 jodler2014, 19. Mai 2016
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Viele namhafte Markenhersteller bieten sog. Renovier-Sets an .

    Einige werden dieses Prinzip weiter verfolgen .
     
  7. #6 zipferlak, 20. Mai 2016
    zipferlak

    zipferlak

    Dabei seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Bayern
    @ borner deine links werden von meinem Virenscanner als Gefärlich angezeigt
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. borner

    borner

    Dabei seit:
    2. März 2015
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektierer
    Ort:
    Brandenburg
    Ernsthaft?
    Das sind beides jeweils deep-Links auf ein Bild, welches auf der Webseite des Herstellers liegt.
    Interessant ist nur, dass die Forensoftware aus dem Link, den man sieht, einen anderen baut (einfach mal die Maus drüber halten). Da wird nach lx2rv verlinkt. Keine Ahnung, was das ist. Von mir kommt das nicht.

    Hier die nicht gekürzten Links:

    http://www.vigour.de/fileadmin/user...niversal-up-einbaukrper-785/vigourupk-424.jpg
    http://cdn08.grohe.com/lib/0/catalogue_p1/farbbild250/35501000.jpg
     
  10. #8 jodler2014, 20. Mai 2016
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Man sollte auch nicht jeden Link anklicken...
     
Thema:

Marke oder Eigenmarke?

Die Seite wird geladen...

Marke oder Eigenmarke? - Ähnliche Themen

  1. Dachfenster, Marke, Einbauzubehör

    Dachfenster, Marke, Einbauzubehör: Hallo, bin gerade auf der Suche nach einem Dachfenster, oder ggf. sogar mehreren. Bin aber etwas unschlüssig was sich denn nun lohnt. Manche...
  2. GK und Spachtelmasse selbe Marke nötig

    GK und Spachtelmasse selbe Marke nötig: Hallo. Ich wollte mal euch Experten um Rat bitten denn viele sagen ja GK ist GK , ist egal ob Knauf oder Rigips... Aber wie sieht es bei der...
  3. Drempel mit eingebautem Schrank Marke Eigenbau

    Drempel mit eingebautem Schrank Marke Eigenbau: Was haltet ihr von meinen Einbauschränkchen Marke Eigenbau? Ist noch nicht fertig aber man kann schon gut erkennen wo es hinführt. [ATTACH]...