Markenunterschiede von Perimeterdämmung ?!

Diskutiere Markenunterschiede von Perimeterdämmung ?! im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo Bauexperten ! Bin gerade bei der Herstellung meines Dichtbetonkellers ....... Unlängst ist der LKW mit der Perimeterdämmung gekommen -...

  1. #1 fogerty, 08.05.2004
    fogerty

    fogerty Gast

    Hallo Bauexperten !

    Bin gerade bei der Herstellung meines Dichtbetonkellers .......

    Unlängst ist der LKW mit der Perimeterdämmung gekommen - bestellt hatte ich eigentlich ein 10er Styrodur (3035) gekommen ist eine Dämmung der Firma Ursa namens Glascofoam ebenfalls 10cm stark .

    Was meint ihr - soll ich beim Bauleiter reklamieren oder ist das Glascofoam genau sogut wie das Styrodur bzw. gibts bei den Perimeterdämmungen überhaupt qualitative Unterschiede ?

    Also was meint ihr........

    Grüße
    FOGERTY
     
  2. Oggy

    Oggy

    Dabei seit:
    07.08.2003
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ,
    Ort:
    1. Wolfsburg
    Benutzertitelzusatz:
    ,
  3. #3 fogerty, 10.05.2004
    fogerty

    fogerty Gast

    Autovergleich

    Ich möchts mal so vergleichen : Zwischen BMW und Mercedes ist kaum ein Unterschied.....

    Zwischen Mercedes und z.B. Daihatsu wird wohl schon einer sein ....

    Also, hab ich mit meinem Glascofoam einen Mercedes einen BMW oder doch eher den Daihatsu bekommen ?!?

    FOGERTY
     
  4. Lebski

    Lebski Gast

    Dazu müsste man die Werte wie Druckfestig usw. vergleichen.

    Diese sind für Glascofoam ebensowenig online verfügbar wie die bauafsichtliche Zulassung.
     
  5. haera

    haera Gast

    also für mich ist ein BMW ein mangelhafter Mercedes und umgekehrt ist ein Mercedes ein mangelhafter BMW! Beides sind gute Autos - denke ich mal, denn teuer sind sei beide :)

    Was will ich damit sagen: wenn Sie Styrodur bestellt haben, dann ist gefälligst Styrodur zu liefern! Und nichts anderes. Basta!
     
  6. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    4
    "die" XPS Dämmung

    kommt doch auf die Aussenwand ??? = druckfestigkeit sicher ausreichend ... Preislich iss kaum ein nennenswerter Unterschied zwischen Ursa und BASF (Stryodur) ... selber verwenden wir ebenfalls die Ursa Dämmung ... ich seh "kein" Problem sofern die Dämmung "nicht" unter der Bodenplatte eingesetzt wird (!)
     
  7. HaJue

    HaJue

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Oberbayern
    Zulassung gibt es auch online - im Downloadbereich wird zwar nur der aktuelle Handelsname genannt, in der Zulassung selber ist die alte Bezeichnung "Glascofoam" ebenfalls aufgeführt:
    http://www.ursa.de/downloads/Z-23.33-1264_Perimeter_URSAFOAM_N.pdf
    (als Beispiel für Glascofoam N-III)

    Datenblätter und Zulassungen für Ursa-XPS-Produkte als Perimeterdämmung:
    http://www.ursa.de/index.php?cat_id=83

    Mein Erfahrung als Baulaie: Die Unterschiede mögen bei den (jeweils vergleichbaren) Produkten BASF/Dow/Ursa zwar irgendwo (und wenn's an der dritten Nachkommastelle ist) gegeben sein - die größten Unterschiede (und Mängel) wird man bei der Verarbeitung an der Baustelle finden: vollflächige Verklebung oder punktweise (auch hier kann man so einige kg teure KMB einsparen), Verfüllung der Baugrube mit ....

    Gruß
    HaJue
     
  8. #8 fogerty, 23.05.2004
    fogerty

    fogerty Gast

    Perimeterdämmung

    Hallo Zusammen

    Da bin ich aber beruhigt wenns sogar der Josef verwendet kanns nicht schlecht sein . ;)

    Das Glascofoam wurde natürlch nur für die Kelleraußenwand verwendet.


    Grüße

    FOGERTY
     
  9. #9 cstueber, 24.09.2004
    cstueber

    cstueber

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technische Zeichnerin
    Ort:
    irgendwo
    Benutzertitelzusatz:
    Schlaumeierin
    Hallo,

    bei uns wird nun auch URSA FOAM NV bzw. GLACO FOAM NV verbaut.

    Auf WWW.URSA.DE Seite kann ich leider keine Verarbeitungvorschriften finden.
    Auch unter DOWNLOAD nicht.

    Konkret suche Infos bezüglich einer vollflächigen Verklebung als Perimeterdämmung im Keller/Aussenwandbereich!

    Kann jemand weiterhelfen !?!?

    Gruss Conny
     
Thema: Markenunterschiede von Perimeterdämmung ?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. basf oder ursa

    ,
  2. glascofoam

Die Seite wird geladen...

Markenunterschiede von Perimeterdämmung ?! - Ähnliche Themen

  1. Trennwandfuge zwischen Kellern DHH's mit Perimeterdämmung

    Trennwandfuge zwischen Kellern DHH's mit Perimeterdämmung: Servus, ist es zulässig, im Kellerbereich zwischen zwei Kellern (in der sog. Trennwandfuge, getrennte Bodenplatten) eine Perimeterdämmung...
  2. Abschluss Kellerabdichtung/Perimeterdämmung

    Abschluss Kellerabdichtung/Perimeterdämmung: Guten Abend zusammen, ich komme mit meinem Heimwerkerwissen leider nicht weiter, deshalb wende ich mich an die Experten. Die Kellerwände meines...
  3. Perimeterdämmung mit Schaum "geflickt"

    Perimeterdämmung mit Schaum "geflickt": Hallo zusammen, die Perimeterdämmung wurde in der Ecke unseres Kellers (WU-Beton + Kaltklebebahn) mit einem Schaum (ist wohl Perimeterschaum)...
  4. Vorübergehender Abschluss Perimeterdämmung

    Vorübergehender Abschluss Perimeterdämmung: Hallo zusammen, ich benötige eine Expertenmeinung. Wir haben über den Sommer an unserem Keller eine Perimeterdämmung mit 14cm dicken XPS Platten...
  5. Bodenplatte mit Perimeterdämmung darunter "Erde" !!!EILT!!! BILDE

    Bodenplatte mit Perimeterdämmung darunter "Erde" !!!EILT!!! BILDE: Moin, ich habe ein Problem. Wir haben ein Haus gekauft wo ein gemauerter Anbau (Streifenfundament mit dünner Betonschicht von 10cm) dran war, der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden