Maße T14-Steine

Diskutiere Maße T14-Steine im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir haben am Wochenende begonnen, unseren Anbau zu mauern und folgendes festgestellt: Unsere T14-Steine haben ein Außenmaß von 25,6cm;...

  1. axeman

    axeman

    Dabei seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    wir haben am Wochenende begonnen, unseren Anbau zu mauern und folgendes festgestellt:
    Unsere T14-Steine haben ein Außenmaß von 25,6cm; und ein Innen-Außenmaß von 24,3cm. D.h. man kann nicht auf 'Stoß' mauern sondern muss immer 0,7cm Platz lassen, um auf Mauermaße zu kommen.
    Durch die kurzen Steine kann man allerdings prima auf ganze Anfänger verzichten, packt man diese dichter zusammen so erhält man nach 4 Steinen Mauermaß (25,6 - 49,9 - 74,2 - 99)...
    Was uns vor allem wundert, ist, dass wir nirgends am Stein die im Prospekt angegebenen 24,8cm wieder...

    Ist das alles richtig so?

    Besten Dank für eine Antwort,
    Axel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ziegelfan

    Ziegelfan

    Dabei seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.(FH) Maschinenbau
    Ort:
    Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    und Selbstbauer
    Ich hoffe das Überbindemass wird...

    eingehalten. Meine Steine, Wienerberger T12 und SX11, ergeben auch nach 4 Steinen ca. 99 cm Mauerwerk. Da dies sich ja ständig in jeder Reihe wiederholt ist es ja kein Problem mit dem Überbindemass.
    Nur unsere möglichst Schnittfreie Werkplanung ist für die Tonne...
    Die Anfänger brauchst Du trotzdem. :)
    Bei einem der vielen Porotonhersteller habe ich auch mal die ehrliche Angabe von 16,2 Steinen pro qm Mauerwerk gefunden.
    Lass bloß keinen Spalt, die Steine müssen knirsch aneinandergesetzt werden, sonst geh´n ein paar % Dämmeingenschaften dahin.

    So long. :lock
     
  4. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    lt. Din 1051

    sind Fugen über 5mm zu schliessen ... "daher" mein Tip ... "werfen" Sie die Steine dem Ziegelhersteller nach (!) ... seit diesem Jahr sind die Ziegelpreise um 40% erhöht worden ... "da" ist es sicher nicht zuviel verlangt wenn man dafür ne ordentliche Ware haben will (!)
     
  5. axeman

    axeman

    Dabei seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Hersteller ist auch Wienerberger.

    Das mit dem Überbindemaß sollte ok gehen.

    Womit sollte man denn ggf. die Fugen verschließen? LM21? Macht sich wg. dem Blähton besch... Oder sollte man LM21P nehmen, der zumindest beim Baustoffhändler unseres Vertrauens nicht zu erhalten ist.

    Gruß, Axel
     
  6. Ziegelfan

    Ziegelfan

    Dabei seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.(FH) Maschinenbau
    Ort:
    Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    und Selbstbauer
    Ist das bei Schlagmann...

    wirklich so Herr Thalhammer, dass 16 Steine eine 4m-Wand ergeben ? Gibt´s dazu noch von anderen Informationen ?

    So long.
     
  7. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    ?????

    wer meine Berichte verfolgt hat des öfteren bereits gelesen daß ich von Rastermaßen (12,5cm) gar nicht´s halte ... der Grund ist ganz einfach ... 1/2 % mehr oder weniger Feuchtigkeit bzw. Lehmfeuchtigkeit beim Produzieren und schon iss es dahin das Rastermaß ... sprich ein gleichmäßiges Rastermaß bedarf eines gleichmässigen Wetters und des Einheitswetter hat auch noch keiner erfunden (!)
    -
    "um" was geht´s den hier eigentlich ??? ... m.e. nach um ausgelutschte Formstücke in der Ziegelproduktion ... "aussen" weisen die Steine ein "ist" Maß von 24.3cm auf ... das Innenmaß beträgt 25.7cm .... das heisst eine Abweichung von 1,4cm (!) und das pro Ziegel (!) ... ich bin Verarbeiter genug um "hier" zu sagen das ist dem guten zuviel (!)
     
  8. axeman

    axeman

    Dabei seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Nein,

    die Ziegel sind nicht krumm,
    sondern weichen bloss, wenn man Sie korrekt verzahnt anordnet, um jeweils 0,7cm nach unten vom Mauermaß ab, d.h. eine Mauer hätte die Außenmaße 24,3 - 48,6 - 72,9, - 97,2 usw.
    Ich hätte erwartet, dass die Abweichung vom angegebenen Maß 24,8 nicht ganz so groß ist...
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "dann"

    hab ich´s falsch verstanden ... "ABER" in diesem Fall beachte Sie bitte mal was ich bzgl. Rastermaße und Feuchtigkeit geschrieben habe (!)
     
  11. axeman

    axeman

    Dabei seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    alles klar,

    haben wir verstanden; als Ingenieur (nicht Bau-), der normalerweise mit Metall / Kunststoff arbeitet, sind solch große Toleranzen erst einmal nahezu unvorstellbar... :wow
     
Thema:

Maße T14-Steine

Die Seite wird geladen...

Maße T14-Steine - Ähnliche Themen

  1. L Steine geeignet?

    L Steine geeignet?: Hallo Forum Wow dass ich die Registrierung mit ca. 10 mal irgendwelche Bilder klicken geschafft hab... :-) Ich hätte eine Frage. Auf unserem...
  2. Parkplatz vor dem Haus - Steine trocknen nicht

    Parkplatz vor dem Haus - Steine trocknen nicht: Hallo, seit einigen Tagen hat es bei mir nicht mehr geregnet. Vor dem Haus sind Kfz-Stellplätze gepflastert. Auf diesen befinden sich feuchte...
  3. Kellerinnenwände verputzen - untere Steine noch feucht

    Kellerinnenwände verputzen - untere Steine noch feucht: Hallo zusammen, folgenden Situation: Wir bauen neu mit Keller. Unser Keller ist eine außengedämmte weiße Wanne, Innenwände KS-Stein. Der Keller...
  4. Garage Neubau - Maße und Ausführung

    Garage Neubau - Maße und Ausführung: Hallo, bitte verschiebt meinen Beitrag, falls ich ihn falsch platziert habe. Wir haben 2014 ein Fertighaus bekommen und haben den Bau einer...
  5. Was ist das für ein Stein?

    Was ist das für ein Stein?: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, was das für ein Stein ist, bzw. wofür er verwendet wird? Ich vermute, es ist ein Kaminstein, aber bin mir...