Massivholzzargen und Baufeuchte

Diskutiere Massivholzzargen und Baufeuchte im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, unser EFH wird ca. 5-6 Wochen nach Estrich und Innenputz schlüsselfertig übergeben. Wir hätten gerne Massivholztüren und -zargen....

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo Forum,

    unser EFH wird ca. 5-6 Wochen nach Estrich und Innenputz schlüsselfertig übergeben. Wir hätten gerne Massivholztüren und -zargen. Der Bauträger sträubt sich ein wenig gegen massive Zargen mit dem Hinweis, dass ein Einbau wg. der Baufeuchte nicht zu empfehlen sei. Es sei mit erheblichen Verzug der Zarge zu rechnen und empfehlenswert, mit dem Einbau einige Wochen/Monate zu warten....

    Welche Erfahrungen und Meinungen hat das Forum zu dieser Thematik?

    Danke,
    Peter und Caro
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Recht hat er, der Bauträger. Je länger Sie warten, desto besser. Aber wer kann schon ohne Türen leben ? Nur wenige Exhibitionisten lassen sich auch gerne beim Besuch des Klos beobachten.

    Eine Tür aus Vollholz reagiert empfindlicher auf Feuchte als eine Tür aus Holzwerkstoffen. Problematischer als die Zarge verhält sich aber das Türblatt. Hängt natürlich auch von der Qualität der Tür ab. Eine 100Euro-Rahmenfüllungstür vom Baumarkt ist schon nach dem Auspacken schief.

    Wenn Sie die Türen einbauen nutzen Sie den Sommer zu lüften und trocknen was das Wetter hergibt. Eine Woche Türen und Fenster zu und die Türblätter sind krumm.
     
Thema:

Massivholzzargen und Baufeuchte

Die Seite wird geladen...

Massivholzzargen und Baufeuchte - Ähnliche Themen

  1. KWL und Baufeuchte im Neubau - Unterschied zwischen Rotations- und Gegenstrom-WT?

    KWL und Baufeuchte im Neubau - Unterschied zwischen Rotations- und Gegenstrom-WT?: Hallo zusammen, ich in gerade in den letzten Zügen der Entscheidungsfindung für unsere KWL im Neubau. Konkret komme ich bei folgender...
  2. Wasser am Fenster innen

    Wasser am Fenster innen: Hallo liebes Forum, ich habe folgendes Problem: Bei unseren Fenstern bildet sich häufig innen Wasser am Übergang Rahmen zu Glas. Meist tritt es...
  3. Baufeuchte im Neubau, Betondecke

    Baufeuchte im Neubau, Betondecke: Guten Morgen, habe mal ein, zwei kurze Frage zur Bautrocknung. Kurz zum Status unseres Neubaus: - EG und OG jeweils mit Betondecken aus...
  4. Schimmel in Wohnung durch Baufeuchte?

    Schimmel in Wohnung durch Baufeuchte?: Hallo, ich hoffe, ich bin im richtigen Forum. Vor knapp 2 Jahren sind wir in eine EG-Altbauwohnung gezogen. Hier habe ich am Wochenende Schimmel...
  5. Messgerät Baufeuchte

    Messgerät Baufeuchte: Servus.... die Aussenmauern unseres Kellers sind leider ziemlich durchfeuchtet. Hatte vor einigen Monaten einen BauSV zum messen da. Er hatte...