Materialkombination für Dachstuhldämmung?

Diskutiere Materialkombination für Dachstuhldämmung? im Dach Forum im Bereich Neubau; Gibt es hier Ansätze Konstruktionen (mehrere Materialien) zu bewerten? Das Optimum scheint bei der Dachdämmung recht schwach zu sein, wenn es...

  1. Plewka

    Plewka

    Dabei seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik-Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Norderstedt/Geesthacht
    Gibt es hier Ansätze Konstruktionen (mehrere Materialien) zu bewerten?

    Das Optimum scheint bei der Dachdämmung recht schwach zu sein, wenn es zu keiner geschlosseneren Meinung reicht...

    Standard (von aussen) scheint Pfanne auf Lattung mit Hinterlüftung ohne Doggen, auf den Sparren Dampfsperre, dazwischen Mineralwolle, Untersparrenlattung, 2.Schicht MW, Dampfsperre und Rigips zu sein.

    Wie lauten die Materialempfehlungen (mögl. mit Begründung). Wie sollte die Verarbeitung sein (Schrauben, kleben...)
    Wie sollte die Verarbeitung in Übergangsbereichen erfolgen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 C. Schwarze, 13. Juli 2003
    C. Schwarze

    C. Schwarze

    Dabei seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Im alten UltraBoard gabs mal ne Überlegung, statt des herkömlichen Aufbaus eines Dachs, das Dach aus Porotonsteinen(Massivdach), Foamglas, Lattung und Dachziegel herzustellen.

    Positiv wäre da, das keine gesonderte Installationsschicht von nöten wäre, Fehler beim Aufbau an sich zu machen, ein homogenen Putzuntergrund zu haben, Schallschutz wäre top, bei 2 fach dichten Dach. Und es kann nicht gammeln oder von Holzwurm aufgefressen werden.

    Nachteil ist der Materialpreis und besondere Statik.
    Wobei das mit dem Preis&Arbeitslohn im Vergleich nicht geklärt worden ist.
     
  4. NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    Was soll das Dach leisten ?

    Bevor ein Bauteil beurteilt werden kann, müssen die Anforderungen an dieses Bauteil klar definiert werden.

    Soll es eine optimale Wärmedämmung haben
    Soll es einen optimalen sommerlichen Wärmeschutz haben
    soll es beosndere architektonische Bedürfnisse erfüllen,
    soll es besonders langlebig sein,
    oder, oder,oder ????

    Wenn schon pauschale Erklärungen gewünscht sind, dann sollte die Fragaestellung klar formuliert sein.

    Oder wollen sie die eierlegende Wollmilchsau ?
     
  5. Plewka

    Plewka

    Dabei seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik-Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Norderstedt/Geesthacht
    Langlebigkeit steht oben, dann Wärmedämmung (mit Rücksicht auf EnEV) und danach sommerlicher Wärmeschutz.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Materialkombination für Dachstuhldämmung?

Die Seite wird geladen...

Materialkombination für Dachstuhldämmung? - Ähnliche Themen

  1. Dachstuhldämmung - Trockenbauer oder Dachdecker?

    Dachstuhldämmung - Trockenbauer oder Dachdecker?: Hallo, wer dämmt für gewöhnlich den Dachstuhl? Der Dachdecker oder der Trockenbauer? Danke.