Mauer: Mörtel oder Kleber?

Diskutiere Mauer: Mörtel oder Kleber? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich möchte mir als Sichtschutz eine kleine Mauer hochziehen. 1m x 1,6m Habe dazu Pflaster- und Mauerstein "Antik" Anthrazit 21 cm x 14 cm...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 free2k, 30. Mai 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Mai 2015
    free2k

    free2k

    Dabei seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Akademiker
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    ich möchte mir als Sichtschutz eine kleine Mauer hochziehen. 1m x 1,6m
    Habe dazu Pflaster- und Mauerstein "Antik" Anthrazit 21 cm x 14 cm x 7 cm wegen schleichwerbung entfernt gekauft.

    Ich möchte so wenig Mörtel wie möglich sehen. so 2-3mm dick.

    Was nehme ich zum Mauern her? Kleber oder Mörtel?
    Ich dachte evtl. an einen Fliesenkleber für den Außenbereich

    Was meint ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 feelfree, 30. Mai 2015
    feelfree

    feelfree Gast

    Weder noch. Einfach die Steine trocken aufeinanderstellen. Zusammenfallen wird es ja in jedem Fall, da kann man sich den Mörtel oder Kleber gleich sparen.
     
  4. free2k

    free2k

    Dabei seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Akademiker
    Ort:
    Bayern
    Du bist ja ein ganz lustiger...
     
  5. #4 feelfree, 30. Mai 2015
    feelfree

    feelfree Gast

    Das Lachen wird dir schon noch vergehen, je nachdem, wer unter deiner Mauer begraben wird.
     
  6. #5 rechter Winkel, 30. Mai 2015
    rechter Winkel

    rechter Winkel

    Dabei seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Kreis Paderborn
    Ist 1,6 m die Höhe? Wie wird die Wand gegen umfallen gesichert? Der Kleber/Mörtle hält das bei der Wanddicke nicht.
     
  7. free2k

    free2k

    Dabei seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Akademiker
    Ort:
    Bayern

    ja, 1,6m Höhe. Fundament ist schon gelegt. Von unten gehen 6 Eisenstangen alle 30 cm nach oben. Eisenstangen sind 1m lang und sind im Fundament schon einbetoniert. Diese ragen jetzt noch ca. 50cm raus
    In die Steine werden dann löcher gebohrt.

    Ich möchte so wenig wie möglich Mörtel verwenden, wegen der Optik. Aber natürlich so viel wie nötig.

    Ist 7cm Wanddicke zu dünn?
     
  8. #7 rechter Winkel, 30. Mai 2015
    rechter Winkel

    rechter Winkel

    Dabei seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Kreis Paderborn
    7cm? Ich dachte, die werden auf flachen Seite gemauert (14cm) und selbst das wäre nicht ausreichend. Im Mauerwerksbau gibt es Tabellen, welche Höhen bei was für Wanddicken ohne weitere Aussteifungen erlaubt sind. Mit 7 cm kommst du nicht weit, äh hoch.
     
  9. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    :mauer:mauer:mauer
     
  10. #9 feelfree, 30. Mai 2015
    feelfree

    feelfree Gast

    Der TE weiß doch selbst nicht wie und was. 6 Eisenstangen, die 50cm aus dem Fundament ragen, aber eine 1,60m hohe Mauer mauern wollen. 6 Eisenstangen im Abstand von 30cm, macht einen Abstand von 1,50m, aber die Mauer wird nur 1m lang. Da passt gar nix.
    Egal, soll er doch weiter machen. Am besten mal ein paar Bohrersätze beim freundlichen Baumarkt kaufen und Mauersteine bohren. :mauer
     
  11. #10 rolf a i b, 30. Mai 2015
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    deine konstruktion ist blödsinn³!!!!

    der stahl rostet in den steinlöchern und treibt alles auseinander, regen und ein wenig frost dazu, dann hat deine wand eine halbwertszeit von wenigen jahren.
     
  12. #11 Inkognito, 30. Mai 2015
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Rein interessehalber, welche Abmessungen hat denn das Fundament?

    Ansonsten: Bitte bleiben lassen, das geht böse in die Hose. Auch wenn die Baumarktwerbung anderes verheißt, bitte werfen Sie Geld auf das Problem und fragen Sie den örtlichen Maurer.
     
  13. #12 baufix 39, 30. Mai 2015
    baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    eigentlich alles Unsinn, Sichtschutz 1 x 160 m , stell da einfach eine Spanplatte hin oder ein Rahmen mit Folie
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 baufix 39, 30. Mai 2015
    baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    ich hoffe das man das hier schließt ::closed:
     
  16. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich denke auch, dass es langsam reicht. Das hier führt zu nichts.

    :closed:
     
Thema:

Mauer: Mörtel oder Kleber?

Die Seite wird geladen...

Mauer: Mörtel oder Kleber? - Ähnliche Themen

  1. Nische in Wand mauern

    Nische in Wand mauern: Tag zusammen. Ich plane in unserem Bad eine Nische im Bereich der Dusche und oberhalb des Waschbeckens in die Wand zu mauern, als abläge für...
  2. vinyl kleben auf estrich

    vinyl kleben auf estrich: Hi, bei mir wurde in der Küche nach spachteln ein klebe-Vinyl verlegt. Der Boden ist nun aber nicht eben, sondern wellig bis zu 5mm. Kann mir...
  3. KS Mauern bei regen?

    KS Mauern bei regen?: Tach zusammen, hab leider diesbezüglich nichts konkretes gefunden. Es heißt immer nur "kein Frost" und "keine zu starke Hitze". Bei uns wird...
  4. Rundbogen mauern

    Rundbogen mauern: Hallo zusammen, möchte mich kurz vorstellen, bin der Andy 36 Jahre alt und komme vom schönen Niederrhein, habe schon sehr viel in diversen...
  5. T9 Kleben oder doch Leichtmörtel

    T9 Kleben oder doch Leichtmörtel: Hallo, welche vor und Nachteile hat das Verwenden von Leichtmörtel LM21 bzw. Kleber bei T9 Steinen mit 42,5 cm? Wie unterscheiden sich die...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.