Mauerabschluss

Diskutiere Mauerabschluss im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir haben ein Treppenhaus (36er T9) an ein bestehendes Haus angebaut. Im DG wird es als Terasse benutzt. Aktuell ist die letzter...

  1. JPtm

    JPtm

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    159
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,

    wir haben ein Treppenhaus (36er T9) an ein bestehendes Haus angebaut. Im DG wird es als Terasse benutzt. Aktuell ist die letzter Steinreihe als U-Schale ausgeführt. Sowohl Innen wie Außenfassade sind aktuell im rohen Zustand. Dies wird jetzt demnächst mit einem Putz verändert.
    Ich weiß jetzt nicht genau was ich als obere Bedeckung nehmen soll.

    Bisher wollte ich eigentlich Steinplatten aufkleben/betonieren.
    Der Putzer meinte aber kann er nicht empfehlen. Es ist die Süd/Westseite und damit Sonne + Regen ausgesetzt. Da würden die Steine + Fugen nicht lange halten. Er würde Bleche empfehlen.

    Persönlich empfinde ich diese Bleche als irgendwie nicht so schön.
    Später soll dort mal ein Kaltwintergarten installiert werden.

    Was gibt es eventuell noch für Möglickeiten. Wären die Steinplatten wirklich so empfindlich?
     
  2. Nic123

    Nic123

    Dabei seit:
    18.02.2019
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    112
    Muss ich dem putzer recht geben eine dauerhafte sichere lösung sind bleche mit genügend überdeckung nach links und rechts .
     
    Manufact und simon84 gefällt das.
  3. JPtm

    JPtm

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    159
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Thüringen
    Mist, war jetzt nicht die erhoffte Antwort :bef1006:.
    Gibt es diese Bleche auch in schön, bzw. in formstabil? Ich kenn die nur immer als so dellig und leicht welllig. Könnt ihr da hochwertige, formstabile Hersteller empfehlen. Die angestoßene Gaube hat eine Prefa-Siding Fassade. Ev das System von Prefa direkt anschlüssig montieren?
    Kann ich auf die später einen Wintergarten draufsetzen oder müsste dann eh alles Neu und angepasst gebaut werden?

    Wann muss die Abdeckung drauf? Vor dem Putz damit man dagegen Putz oder später irgendwie drüberstülpen?

    Da ich eig keine Dämmung dort verbauen will, kann ich die einfach auf die U-Schale montieren oder müsset da noch ein Brett & Co drunter?
     
  4. JPtm

    JPtm

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    159
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Thüringen
    Hat Niemand noch irgendwelche Tipps?
     
  5. #5 trockener Bauer, 16.07.2021
    trockener Bauer

    trockener Bauer

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Sachsen
    Also ich habe geschnittenen Granit vom Steinmetz im Garten geklebt. Das hält jetzt seit 4 Jahren und ist auch auf der Wetterseite.

    Selbst wenn es sich mal lösen sollte...du bist doch technisch versiert; ist ja nicht so viel Aufwand das neu zu verfugen oder nochmal zu kleben. Nach 5 Jahren hat auch das Blech leichte Gebrauchsspuren.
     
Thema:

Mauerabschluss

Die Seite wird geladen...

Mauerabschluss - Ähnliche Themen

  1. Mauerabschluss Außentreppe

    Mauerabschluss Außentreppe: Hallo, wir haben einen Fertigkeller aus WU Beton. Es wurden Schalbetonwände gestellt die später vergossen wurden. So wurden auch die Wänder der...
  2. Korrekter Mauerabschluss unter Fensterbank außen

    Korrekter Mauerabschluss unter Fensterbank außen: Hallo zusammen, es wäre sehr nett, wenn mir jemand erklären könnte, wie der Mauerabschluss (monolithisches Mauerwerk) unter einer...