Mauern mit sehr großen Fugen

Diskutiere Mauern mit sehr großen Fugen im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, seit kurzem bauen wir, und im Augenblick werden die EG-Wände aus vorkonfektionierten Kalksandsteinblöcken gebaut. In der...

  1. GAST1

    GAST1 Gast

    Hallo,

    seit kurzem bauen wir, und im Augenblick werden die EG-Wände aus vorkonfektionierten Kalksandsteinblöcken gebaut.

    In der Nachbarschaft ist das auch so und, wie man uns gesagt hat, heute Stand der Technik.

    Die Steinquader werden in Dünnbettmörtel Stein an Stein gelegt. An einigen Stellen in den Außenwänden haben wir aber Fugen mit Breiten zwischen 2 und 7 cm. Diese Fugen werden dann angeblich mit Klebemörtel verfüllt. Ist das so o.k ? Mir kommen diese Fugen recht breit vor. Gibt es da Toleranzen/Richtwerte, die einzuhalten sind ?

    In der Nachbarschaft (andere Bauunternehmer) gibt es bei dem gleichen Bauverfahren solche Fugen nicht.

    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Die Steinquader werden in Dünnbettmörtel Stein an Stein gelegt. An einigen Stellen in den Außenwänden haben wir aber Fugen mit Breiten zwischen 2 und 7 cm. Diese Fugen werden dann angeblich mit Klebemörtel verfüllt. Ist das so o.k ? Mir kommen diese Fugen recht breit vor. Gibt es da Toleranzen/Richtwerte, die einzuhalten sind ?
    ------------------------------------------------------

    Ist keine tolle Ausführung.
    Mit Klebemörtel kann das nicht verfüllt werden. Wird dann mit "Normalmörtel" IIa oder III verfüllt. Sollte aber umgehend geschehen.

    Zulässig, Toleranzwerte: Jetzt kommt es darauf an was für Steine (Blöcke) Sie haben: KS-Quadro (50x50cm²) oder KS-PE oder KS-XL(100cmx50cm).

    KS-PE: werden nach einer Zeichnung als Bausatz geschnitten und geliefert. Wenn da solche Fugen auftreten, ist etwas schief gelaufen. Nicht schön, aber machbar.

    KS-Quadro: das ist so nicht vorgesehen.

    Abhilfe: Sprechen Sie mit dem Bauleiter. Fordern Sie ein Baustellengespräch mit dem zuständigen KS-Berater. Das hilft.
     
  4. #3 Carden. Mark, 8. September 2004
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Vorkonvektionierte KS Steine = KS-PE
    Hier ist also irgend etwas schief gelaufen. Die lassen idR ca. 1,0cm Toleranz je Wand. Wenn die Überbindemaße trotzdem passen – nach da ist da eben so. Die Schlitze dann mit einem geeignetem Mörtel (MG2a) Voll-schließen.
     
  5. GAST1

    GAST1 Gast

    Es sind wohl KS-XL-Steine.

    Wie dürfen die Fugenmaße da sein ?
     
  6. #5 Carden. Mark, 9. September 2004
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Dann sind die Steine aber nicht vorkonfektioniert.
    Grob ausgedrückt, das Überbindmaß von < 0,4 der Höhe muss passen. Rest wie vor beschrieben.
     
  7. #6 PeMu, 10. September 2004
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2004
    PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Dann sind die Steine aber nicht vorkonfektioniert.
    -------------------

    KS-XL ist jetzt der Oberbegriff für Quadro und PE. Von daher: welche Größe haben die verwendeten Normalelemente:
    vorkonfektioniert sollten Planelemenete sein (KS-PE bzw. KS XL-PE) bxh = 100cmx50(62,5)cm


    ..., das Überbindmaß von < 0,4 der Höhe muss passen.
    ---------------
    Das Überbindemaß sollte auf dem Verlegplan stehen. Es kann unter bestimmten Umständen unterschritten werden.

    -> Termin mit KS-Bauberater vereinbaren (lassen).
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mauern mit sehr großen Fugen

Die Seite wird geladen...

Mauern mit sehr großen Fugen - Ähnliche Themen

  1. Grundstück groß genug für Material und Anlieferung?

    Grundstück groß genug für Material und Anlieferung?: Hallo, wir haben Probleme mit unserem Bauleiter. Dieser ist der Meinung, dass unser Grundstück zu Spitzenzeiten von der Fläche her nicht...
  2. Größe Gäste-WC und HWR ausreichend?

    Größe Gäste-WC und HWR ausreichend?: Hallo liebe Experten, meine Freundin und ich stehen vor dem ersten eigenen Hausbau. Alles ist neu und auf Papier noch recht abstrakt. Meine...
  3. Betontreppe geht durch Mauer

    Betontreppe geht durch Mauer: Hallo zusammen! Für den Neubau unseres Bungalows ist eine Betontreppe (Ortbeton) gegossen worden, die das EG mit dem DG verbindet. Nun haben wir...
  4. Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.

    Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.: Ich bin dabei eine Werkstatt zu bauen. Nachdem der Putz nun auf den Wänden ist, ist mir aufgefallen das der Platz zwischen Wand und Leimbinder...
  5. Schalldämpfer Größen

    Schalldämpfer Größen: Hallo zusammen! Wie ermittelt man die Größe eines Rohrschalldämpfers? Der Raum hat einen Volumenstrom von 390, das Rohr einen Durchmesser von...