Mauerwerk, wenn man am Hang bauen muss

Diskutiere Mauerwerk, wenn man am Hang bauen muss im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Mauerwerkskünste bei unseren Nachbarn aus Österreich: [ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH]

  1. #1 Manfred Abt, 16. April 2012
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Mauerwerkskünste bei unseren Nachbarn aus Österreich:

    Wandecke.jpg Front und Seite.jpg Seitenwand.jpg Wandecke2.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 16. April 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ich hätte gerne auch so eine gefällewasserwaage, wie im bild 1 und 3 verwendet wurde.
     
  4. #3 Manfred Abt, 16. April 2012
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    nicht nur die Seitenwand wurde im Gefälle gebaut, auch die Vorderwand, da nur nicht ganz so stark, aber wenn man genau schaut sieht man dass die Steine links geschnitten sind und rechts noch eine Reihe draufgesetzt wurde.
    An der Ecke hat man es ja wieder hin"biegen" können.

    Mehr und detailliertere Fotos haben wir uns nicht getraut. Das Team vom Bau wurde sowieso schon ganz misstrauisch, warum da zwei Familien mehr oder weniger gröhlend vor dem Grundstück standen.
     
  5. #4 Headhunter2, 16. April 2012
    Headhunter2

    Headhunter2

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Bayern
    blöde Laienfrage: Dass das irgendwie nicht hinhaut (Statik und Co.) ist mir klar, aber wenn (aus welchen Gründen auch immer) die Betonwand mit dem Geländeverlauf abfallen soll, wie löst man das mit der Mauer dann?
    Oder gibt es gar keine Alternative zu einer "geraden" Betonwand?
     
  6. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ha...geschummelt...(hoffentlich)

    In Wirklichkeit nämlich ist alles absolut im Lot, es ist halt ein sehr flaches Pultdach geplant, der Giebelabgleich schon erbracht und Du hast einfach die Kamera etwas schief gehalten....

    Thomas
     
  7. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    war auch mein erster Gedanke...aber das letzte Bild kann man nicht durch "geschickte" Aufnahme erzeugen. Ich befürchte das ist wirklich so!
     
  8. #7 Manfred Abt, 16. April 2012
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    auch am 2. Bild erkennt man die Winkel ganz gut.

    und vor Ort aus gut 100 m Entfernung auch. Wers prüfen will: ab nach Gresten!
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Ralf Dühlmeyer, 16. April 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    In Stufen mit dem Gelände mit ansteigen lassen. Ist latürnich aufwändiger
     
  11. #9 gunther1948, 16. April 2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    manfred dann weisst du ja wo das nächste mal keine wohnung nimmst.
    ergänzung zu ralf: abtreppungen im fundamentverlauf, höhe an die steinhöhe angepasst.

    gruss aus de pfalz
     
Thema:

Mauerwerk, wenn man am Hang bauen muss

Die Seite wird geladen...

Mauerwerk, wenn man am Hang bauen muss - Ähnliche Themen

  1. Gartenmauer am Hang

    Gartenmauer am Hang: Hallo, unser Hausbau wurde Anfang des Jahres fertig gestellt und nun geht es mit den Garten weiter. Da wir am Hang wohnen, werden wir eine...
  2. Haus im Hang, Außenwand und Teile von der Innenwand nass

    Haus im Hang, Außenwand und Teile von der Innenwand nass: Hallo Zusammen, ich könnte von meiner Tante ein Haus erwerben, welches im Hang steht. Das Haus ist von 1971 und die hintere Wand zu Hang hin ist...
  3. Risse im Putz - Wie feststellen ob Mauerwerk auch betroffen ist?

    Risse im Putz - Wie feststellen ob Mauerwerk auch betroffen ist?: Hallo zusammen, Ich habe festgestellt, dass sich unter Der Tapete am Giebel Risse bilden und die Tapete gelöst. Anbei einige Fotos. Wie kann ich...
  4. Dauerfeuchtes Mauerwerk ?

    Dauerfeuchtes Mauerwerk ?: Hallo Freunde, ich hörte, dass Fachleute behaupten, Mauerwerk aus gefüllten Porotonsteinen, also T7 ,T8 oder ähnliche, würden mit der Zeit...
  5. Grundriss EFH mit 280m² am Hang

    Grundriss EFH mit 280m² am Hang: Hallo zusammen, gerne würde ich möglichst viele Meinungen / Erfahrungen zu meinem aktuellen Grundriss einholen. Man baut schließlich (meist) nur...