Mauerwerk

Diskutiere Mauerwerk im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo Ihr Lieben, ich brauche dringend Hilfe und ich weiss nicht weiter. Ich habe mit meinen Mann ein Haus gebaut, sollte nicht das billigste...

  1. #1 lenaaspirin, 2. Dezember 2012
    lenaaspirin

    lenaaspirin

    Dabei seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Thueringen
    Hallo Ihr Lieben,

    ich brauche dringend Hilfe und ich weiss nicht weiter. Ich habe mit meinen Mann ein Haus gebaut, sollte nicht das billigste sein! aber leider mit dem Bruder als Architekt/Bauleiter von ehemaligen Freundin. Ich arbeite im Krankenhaus und ich kannte mich nicht mit dem Baugewerbe.

    Das Haus hat viele Mängel, die gutachterlich bestätigt sind. Die Lagerfugen sind bis 10 cm von Außen beim Mauerwerk 30 cm breit nicht vermörtelt (man kann locker eine Karte reinschieben). Mein Gutachter sagt "statische Mängel", der gerichtlich bestellter Gutachter sagt, wir spinnen. Das Haus ist mit Mauerwerk Rohdichte 0,65 überdimensioniert. D.h. das Mauerwerk selbst kann Lasten ca. 400 kN/m2 aufnehmen, die Auflast beträgt ca. 80 kN/m2. Also reichen 1/5 der Mauerziegelbreite, also 1/5 der Lagerfugebreite= 1/5 von 30cm= 6cm aus, damit das Mauerwerk hält. Diese 6 cm in der Lagerfuge reichen angeblich aus, und das Haus wird weiterhin standsicher sein. Also vollflächiger Mörtelauftrag ist laut Gutachter nur die Absicherung von Seite des Herrstellers, damit er aus der Produkthaftung raus ist. Dieser Mangel MUSS nicht beseitigt werden, auch eine Minderung steht uns nicht zu. Und eigentlich konnte ich auch ohne Mörtel bauen, das Haus würde stehen. Die unvollständig vermörtelte Lagerfuge hat keinen Einfluss auf Schallübertragung und die Wärmedämmung. Ich soll den Aussenputz auftragen lassen und alles wird gut, weil es versteckt bleibt.
    Das Haus wurde mit DM hergestellt, eine gedeckte Mörtelfuge ist in dem Thüringenteil, wo ich wohne nicht bekannt.


    Ich weiss echt nicht weiter und bin ganz verzweifelt. Mein Mann redet nicht mehr mit mir, auch die Kinder merken, dass wir große Probleme haben.

    Kann mir jemand helfen?

    Danke im Voraus

    Lena

    P.s. Es ist alles wahr, ich kann jemandem auch das Gutachten zum Lesen zuschicken, ich kann noch mehr auch per email schreiben lena.aspirin@web.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Hallo Lena,

    kannst Du mir mal einiges an Bildmaterial zumailen ... je grösser die Auflösung desto besser

    an info@baumurks.de

    Gruss

    Josef
     
Thema:

Mauerwerk

Die Seite wird geladen...

Mauerwerk - Ähnliche Themen

  1. Wasserschaden und Einfluss auf Mauerwerk Bausubstanz

    Wasserschaden und Einfluss auf Mauerwerk Bausubstanz: Hallo, in einem Haus, Massivbau mit Betonwänden (linksseitig nichtunterkellertes Haupthaus, direkt rechts davon Zugang zur Garage mit...
  2. Probleme mit Feuchtigkeit. Fragen zur Bodenplatte

    Probleme mit Feuchtigkeit. Fragen zur Bodenplatte: Hallo an alle Experten hier. Ich benötige bitte Eure Hilfe. Auf dem Bild seht Ihr mein Problem. Bei meinem Haus von 1910 ist diese Wand immer...
  3. Mauerwerk komischer Putz ?

    Mauerwerk komischer Putz ?: Hallo, wir haben im Vorgarten eine Ziegelmauer, die bis gerade eben noch verputzt war. Der Putz klang schon an einigen Stellen hohl, also...
  4. Flachdach Garage mit zweischaligem Mauerwerk abdichten

    Flachdach Garage mit zweischaligem Mauerwerk abdichten: Hallo zusammen, wir bauen aktuell unser EFH mit Doppelgarage. Das ganze wird ohne Bauträger durchgeführt. Ich mache mir etwas sorgen um die...
  5. Druckfestigkeit von Poroton

    Druckfestigkeit von Poroton: Unser Haus wurde vor 28 Jahren laut Baubeschrieb mit einer Außenwand aus 30 cm Porotonsteinen - ich vermute Hochlochziegel - gebaut. Jetzt sollen...