Maximale Höhe vom Estrich auf der Fußbodenheizung

Diskutiere Maximale Höhe vom Estrich auf der Fußbodenheizung im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Maximale Estrichhöhe auf der Fußbodenheizung Hallo, wir haben uns eine Neubau EG-Eigentumswohnung mit Fußbodenheizung gekauft. In den...

  1. #1 Oliver B., 10.04.2004
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2004
    Oliver B.

    Oliver B.

    Dabei seit:
    09.04.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Wülfrath
    Maximale Estrichhöhe auf der Fußbodenheizung

    Hallo,

    wir haben uns eine Neubau EG-Eigentumswohnung mit Fußbodenheizung gekauft. In den Bauplänen ist von einem FFB-Bodenaufbau von 16,0 cm die Rede. Nachdem der Estrichleger da war, haben wir jedoch einen Bodenaufbau von insgesamt 18,0 cm nachgemessen. Der reine Estrich ist 9-9,5 cm stark.

    Ist diese Estrichhöhe eigentlich zulässig, oder gibt es nach oben für den Bauträger keine Obergrenze um Fehler im Rohbau auszugleichen (Bodentiefe Fenster/Türen wären sonst nicht auf richtiger Höhe)?

    Gibt es evtl. Richtlinien oder Urteile die solch eine Estrichhöhe untersagen, oder müssen wir mit dieser noch extremeren Trägheit der Fußbodenheizung leben?

    Im voraus schon mal vielen Dank für Eure Antworten

    Oliver
     
  2. Lebski

    Lebski Gast

    Vom Estrich her ist das ok.

    Falls man es angreifen will, wäre die Argumentation eher in Richtung Heizung zu führen.

    Wie äußert sich den "extrem Träge"?
     
  3. manni

    manni

    Dabei seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Unterfranken
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr + Stromer
    Also Estrichstärke von 9,5 cm erscheint mir schon recht dick. Da glaube ich schon, dass die FBH träge wird.
     
  4. Lebski

    Lebski Gast

    Nö Manni, das ist ok. Eine übliche Estrichstärke bei FBH (verbreitete Konstruktionsart) ist 78 mm. Es gibt zwar auch andere Konstruktionen, die sind aber selten.

    Der Estrichbauer hat eine Untergrund mit größeren Unebenheiten als seine späte Oberfläche des Estrichs haben darf. Gleichzeitig ist 78 mm die Mindeststärke, darf also nicht unterschritten werden. Da sind Estrichstärken von bis zu 95 mm ok.

    Wo und wie wurden die eigentlich gemessen?

    Die Heizung müsste demnach so bemessen sein, dass solche Estrichstärken keine negativen Auswirkungen haben. Alternativ müssten höhere Anforderungen an den Untergrund gestellt werden. Oder soll der Estrichleger zaubern?
     
  5. #5 Oliver B., 10.04.2004
    Oliver B.

    Oliver B.

    Dabei seit:
    09.04.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Wülfrath
    Gemessen haben wir im Eingangsbereich der Wohnung. Im Hausflur liegt noch kein Estrich. Lt. Bauleiter, ist diese Höhe nur an dieser Stelle, da im Rohbau eine "Delle" ist. Für uns ist diese Argumentation jedoch nicht nachvollziehbar, da jetzt die Sanitärvorbereitungen exakt 3,5 cm tiefer hängen.

    Hinzu kommt noch das die Hauseingangstür 16 cm über Rohbetondecke liegt. Unsere Wohnung jedoch jetzt schon 18,0 cm + Belag hoch ist.

    Auch wurde vergessen die Messpunkte im Estrich einzubringen um die Restfeuchte zu messen.

    Uns kommt das alles sehr merkwürdig vor. Wenn jedoch der hohe Estrich keine Auswirkungen auf die FBH hat, müssen wir wohl damit leben. Eine vorgeschriebene maximale Höhe gibt es nicht, oder?

    Oliver
     
  6. Lebski

    Lebski Gast

    "Wenn jedoch der hohe Estrich keine Auswirkungen auf die FBH hat, müssen wir wohl damit leben."
    Wer hat das gesagt? Ich jedenfalls nicht.

    Mal eine Frage: Wurde schon Abgenommen? Pracktische Erfahrung hinsichtlich enens trägen Verhalten der FBH scheinen ja zu fehlen, oder?
     
  7. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    zurechrückversuch:
    es geht hier kaum um gut- oder schlechtleistung des estrichlegers - der macht, was geht, bzw., was beauftragt ist.
    wenn´s hier ein problem gibt, dann das der planungs/koordinationsqualität.
    wenn ich so dicken estrich nicht wollen würde, führte mein weg zum statiker.
    falls es hier lediglich e. gegenseitenstatik gibt, führte mein weg zu einem eigenem statiker/prüfingenieur.
     
  8. #8 Oliver B., 11.04.2004
    Oliver B.

    Oliver B.

    Dabei seit:
    09.04.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Wülfrath
    Von uns erfolgte noch keine Abnahme. Was der BT oder Bauleiter mit dem Estrichleger gemacht hat wissen wir nicht. Wären wir nicht zufällig auf der Baustelle gewesen wäre uns der Bodenaufbau nicht aufgefallen.

    In 2 Wochen soll das Treppenhaus fertiggestellt werden. Dann ist für uns die Messung der Höhe nicht mehr möglich und im Winter hätten wir uns über das schlecht Aufheizverhalten der FBH gewundert.

    Oliver
     
Thema: Maximale Höhe vom Estrich auf der Fußbodenheizung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. estrich maximale dicke

    ,
  2. estrisch höhe fußbodenheizung

    ,
  3. maximale estrichdicke fußbodenheizung

    ,
  4. fußbodenheizung estrichhöhe,
  5. fießestrich dicke,
  6. wie hoch ist ein fussbodenestrich bei einer fussbodenheizung,
  7. maximal estrichdicke,
  8. estrich stärke fußbodenheizung,
  9. rohbau estrichhöhe fussbodenheizung,
  10. estrich dicke maximal,
  11. maximale estrichdicke,
  12. verbundestrich maximale dicke,
  13. fließestrich maximale dicke,
  14. maximal stärke estrich,
  15. höhe estrich fußbodenheizung,
  16. Maximum estrich über fußbodenheizung ,
  17. höhe estrich,
  18. maximale estrichstärke,
  19. maximale estrichstärke bei fussbodenheizung,
  20. estrisch aus Fußbodenheizung bekommen,
  21. heizestrich maximale stärke,
  22. Maximale estrichüberdeckung fußbodenheizung,
  23. wie hoch estrich über fußbodenheizung,
  24. fussboden heizung maximaler estrich aufbau,
  25. maximale estrichdicke bei fussbodenerwärmung
Die Seite wird geladen...

Maximale Höhe vom Estrich auf der Fußbodenheizung - Ähnliche Themen

  1. Erlaubte Höhe bei Cartportbau in Rheinland-Pfalz

    Erlaubte Höhe bei Cartportbau in Rheinland-Pfalz: Unser Nachbar hat direkt an der Grenze zu uns einen Carport mit Pultdach errichtet. Auf der Grenze ist er gute 3,20m hoch und steigt dann zum...
  2. Schwimmende Estriche verbinden und nivellieren

    Schwimmende Estriche verbinden und nivellieren: Hallo, wir beabsichtigen zwei Wände im Winkel von 90 Grad herrauszunehmen (mit Statiker natürlich!). Dabei enstehen drei voneinander getrennte...
  3. Fliesenbordüre auf welcher Höhe?

    Fliesenbordüre auf welcher Höhe?: Hallo, ich plane gerade, wie ich die Wände im Bad verfliese. Zwischen den normalen Fliesen (40x25cm, weiß) möchte ich möchte eine 7,5cm breite...
  4. Haus 25 cm höher als geplant durch falsche Höhenfestlegung, Traufhöhe überschritten, Schadensersatz?

    Haus 25 cm höher als geplant durch falsche Höhenfestlegung, Traufhöhe überschritten, Schadensersatz?: Wir bauen mit einem Generalübernehmer ein Haus. Wir wollten zwei Stufen (a 15 cm) vor dem Haus haben. Das wurde auch so geplant. Allerdings hat...
  5. Wasserschaden Fußbodenheizung Anhydritestrich

    Wasserschaden Fußbodenheizung Anhydritestrich: Erst mal Guten Tag. Ich bin gerade etwas ratlos, da schon der dritte Experte vor Ort war und jeder mir etwas anderes erzählt. Uns ist die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden