Mehrere Abnehmer an einer KAT7-Datenleitung?

Diskutiere Mehrere Abnehmer an einer KAT7-Datenleitung? im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, in meinem Haus haben wir von unserem Elektriker Telefon/Sat/LAN(KAT7)-Leitungen in Sterntopologie verlegen lassen. Jetzt ist ein...

  1. sgie

    sgie

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    in meinem Haus haben wir von unserem Elektriker Telefon/Sat/LAN(KAT7)-Leitungen in Sterntopologie verlegen lassen.

    Jetzt ist ein Strang dieser Sterntopologie, der auf der Außenwand unter der Dämmung verlegt wurde, durch einen Handwerker, der etwas an der Außenwand befestigen wollte, aus Versehen durchtrennt worden.

    Die Reparatur des durchtrennten Kabelstrangs ist aus verschiednenen Gründen zu aufwändig. Deshalb will ich diesen durchtrennten Kabelstrang tot legen und anstattdessen von einem der noch verbliebenden Stränge zusätzlich die abgetrennten Telefon/Sat/LAN(KAT7)-Buchsen versorgen.

    Dadurch muss insbesondere ein KAT7-Kabel 2 Buchsen bzw. 2 Abnehmer hintereinander versorgen.
    An diesem Punkt bin ich mir unsicher und mein Elektriker kann mir auch nicht weiterhelfen: Wie kann ich sauber 2 LAN-Abnehmer (PC, NAS-Server,...) an einem KAT7-Kabel hintereinander anschliessen?
    Ich habe etwas von Cable-Sharing bzw. Y-Kabeln gelesen, was aber nicht ganz problemfrei sein soll. Theoretisch wäre das sicher auch mit einem Hub zu lösen. Ich suche aber eine möglichst einfache Lösung, bei der man kein zusätzliches stromverbrauchendes Gerät benötigt.

    Habt Ihr Erfahrungen auf diesem Gebiet?

    Gruss

    sgie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MGHH

    MGHH

    Dabei seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    HH
  4. roro

    roro

    Dabei seit:
    7. Dezember 2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF
    Ort:
    Weiz
    Sauber gar, vor allem hat das dann nichts mehr mit CAT7 zu tun.
    Es sind dann nur mehr max 100Mbit möglich.
    Dazu gibt es Adapter

    z.B.
    http://www.deluxecable.de/netzwerk-...ter-kupplung-cat-6-geschirmt-0-15m/a-1021054/

    oder Du kannst es selbst umbauen. (Da gibt es mehrere Möglichkeiten).

    Wäre aus meiner Sicht die bessere Lösung.
     
  5. Trololo

    Trololo

    Dabei seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Augsburg
    Eigentlich ist ein Switch die richtige Lösung, vor allem wenn da ein NAS mit dran hängt. Ein Hub ist ein "dummer" Doppelstecker, der die eingehenden Datenpakete an alle Ausgänge weiter schickt.

    Ein Switch kann intelligentes Routing, auch bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten und schickt die Pakete nur an den richtigen Empfänger.
     
  6. WolfB

    WolfB

    Dabei seit:
    7. Juni 2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Teltow
    Reperatur der Leitung, alles andere ist Gebastel; was soll ein Switch mit Telefon oder DSL anfangen, der kann nur Netzwerkprotokolle....ein zusätzlicher Switch, weil "heute" nur mal eben LAN ansteht, kostet auch unnötigen Strom und ist eine Fehlerquelle....

    gruß wolf
     
  7. Trololo

    Trololo

    Dabei seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Augsburg
    Er schreibt PC und NAS an der Leitung. Von Telefon steht da nix.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mehrere Abnehmer an einer KAT7-Datenleitung?

Die Seite wird geladen...

Mehrere Abnehmer an einer KAT7-Datenleitung? - Ähnliche Themen

  1. Keine Statik mehr vorhanden

    Keine Statik mehr vorhanden: Hallo, nachdem wir ein Haus aus 1954 übernommen haben und in der Kernsanierung stecken, kam der Wunsch nach Veränderung der Räumlichkeiten auf....
  2. WIKKA: Aussen Dichtfuge mehr als 3cm in Ordnung?

    WIKKA: Aussen Dichtfuge mehr als 3cm in Ordnung?: Hallo zusammen, vor zwei Wochen hat die Firma Wikka Fenster bei uns die Fenster montieren lassen. Aufmaß und Planung ging alles von denen aus....
  3. Stromschwankungen bei mehreren Lampen/ Geräten

    Stromschwankungen bei mehreren Lampen/ Geräten: Hallo, ich habe zerzeit ein Problem mit der Elektrik in meinem Garten. Schalte ich mehrere Lampen ein zum beispiel Wohnzimmer Flur und dann noch...
  4. Gartenplaner - Mehr Stunden abgerechnet ohne Rücksprache?

    Gartenplaner - Mehr Stunden abgerechnet ohne Rücksprache?: Hallo zusammen, wir haben einen Gartenplaner, der nach einem Vor Ort-Termin mittels Rapport Zettel aufeschrieben hat, das er ca 4 Stunden...
  5. Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?

    Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?: Hallo zusammen, bevor ich die Frage stelle zunächst ein kurzer Hinweis, da mit Sicherheit Anmerkungen hierzu kommen werden: Ich bin gelernter...