Mehrkosten vs. Angebot wegen Hellbezugswert

Diskutiere Mehrkosten vs. Angebot wegen Hellbezugswert im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, es geht mir hier um folgendes. Gerade sind die arbeiten zur Renovierung meiner Hausfassade voll am laufen, es wurde gerade Marmorit Super...

  1. Aladin

    Aladin

    Dabei seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    Beckingen
    Hallo,
    es geht mir hier um folgendes.
    Gerade sind die arbeiten zur Renovierung meiner Hausfassade voll am laufen, es wurde gerade Marmorit Super Lupp als Unterputz aufgetragen und die Farbe der fertigen Fassade sollte bestimmt werden.
    Bei der Bestellung der Farbproben stellte sich nun heraus das die von uns gewünschten Farben einen Hellbezugswert um die 20 haben und somit im Mineralischen System nicht mehr ausgeführt werden können.
    Un die Farben zu realisieren müsste auf pastöse Oberputze gewechselt werden was bei den 226 qm Fläche einen Mehrpreis von 2500euro verursachen würde, die Mann sich teilen könnte. Also Auftraggeber und Auftragnehmer je 1250 Euro!!
    Im schriftlichen Angebot stand nur kräftige Farbe nach Auswahl, da war keine farbliche Begrenzung drin, wurde denke ich halt vergessen!
    Ausführender Betrieb ist ein seit längerem bestehender Meisterbetrieb.
    Werde auf jedenfall versuchem mich einvernehmlich zu einigen.
    Aber was sagt Ihr dazu??
    Sind die Mehrkosten gerechtfertigt?
    Geplant war ein gefärbter Oberputz mit zweimaligen Egalisationsanstrich.

    Gruß
    Frank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 28. Juni 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Warum sollte sich der länger bestehende (was sll uns das eigentlich sagen) Betrieb die Kosten teilen???.
    Dunkle Töne nach Auswahl ist keine erschöpfende Beschreibung.
    Vor allem hat dunkel nichts mit Vollton zu tun.
    MfG
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ich finde das sogar ein von seiten des Betriebs sehr kulantes Angebot!

    Was kann der denn dafür, daß Du nicht weißt, welcher Farbtonbereich im von Dir in Auftrag gegebenen System ausführbar ist...?
     
  5. Aladin

    Aladin

    Dabei seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    Beckingen
    Weil ich mir nur nicht sicher war zwischen 3 Farbtönen die aber vom Hellwert sehr nahe beieinander liegen.
    Basierend auf diesen Angaben wollte ich ein Angebot haben mit Festpreis komplett für alles, inkl. der Auswahl der Farben.
    Jetzt halt nach dem Beginn der Arbeiten sind die besprochenen Farben mit diesem Preis nicht mehr machbar.
    Deshalb wohl auch das Angebot des Betriebes auf 50/50
    Ich muss doch wohl als Kunde nicht nachprüfen ob das Angebotene überhaupt zu diesem Preis machbar ist.
    Das System zu den Farben hat der Betrieb sich selber ausgesucht.

    Gruß
    Frank
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mehrkosten vs. Angebot wegen Hellbezugswert

Die Seite wird geladen...

Mehrkosten vs. Angebot wegen Hellbezugswert - Ähnliche Themen

  1. Zweifach- vs. Dreifachverglasung im Altbau

    Zweifach- vs. Dreifachverglasung im Altbau: Hallo, da zwei meiner Fenster nicht mehr aufgehen, habe ich das zum Anlass genommen, mir ein Angebot über neue Fenster incl. Rahmen machen zu...
  2. Centra 4 Wege Mischer mit Brötje Heizung

    Centra 4 Wege Mischer mit Brötje Heizung: Hallo Liebe Leute, dies ist mein erster Eintrag in diesem Forum, daher möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Sascha, bin 35 Jahre jung, und...
  3. Mehrkosten für Dachfenster

    Mehrkosten für Dachfenster: Hallo zusammen, es gibt mal wieder ein bisschen Ärger mit unserem GÜ. Kurz und knapp: EFH Neubau, ursprünglich ohne Dachfenster geplant und...
  4. Angebot Heizungsbauer für Neubau mit WP, eure Einschätzung?

    Angebot Heizungsbauer für Neubau mit WP, eure Einschätzung?: Hallo zusammen, die Facts: Neubau EFH, 2 Vollgeschosse, ~200qm Grundfläche, EnEv-Standard aktuell 3 Personen, zukünftig eventuell 4 FBH komplett...
  5. Satinato vs. Sandstrahlglas (Optik)

    Satinato vs. Sandstrahlglas (Optik): Hallo, hätte eine Frage zum Unterschied dieses Glases bei Einsatz für Haustür bzw. Seitenteile. Der Haustürverkäufer meinte er würde aufgrund von...