Mehrmengen auf die Einheitspreisen oder nicht?

Diskutiere Mehrmengen auf die Einheitspreisen oder nicht? im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Wenn bei einem Projekt ein VOB/B Vertrag geschlossen wurde. Ich dann die Ausführungsunterlagen kontrolliert habe und festgestellt habe, dass es...

  1. #1 markberatetwerden, 13.06.2024
    markberatetwerden

    markberatetwerden

    Dabei seit:
    01.10.2023
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Wenn bei einem Projekt ein VOB/B Vertrag geschlossen wurde. Ich dann die Ausführungsunterlagen kontrolliert habe und festgestellt habe, dass es bei einer der Positionen zu 7% Mehrmengen gekommen ist. Müssen ich dann die Mehrmengen zu dem vertraglich festgelegten Einheitspreis ausführen?

    Danke für jede Aufklärung!
     
  2. #2 VollNormal, 13.06.2024
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    1.961
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Das steht doch explizit drin in der VOB, kuck einfach mal rein!
     
  3. #3 Fabian Weber, 13.06.2024
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    14.008
    Zustimmungen:
    5.324
    Erst ab 110% kann der EP nachverhandelt werden VOB/B 2.3.

    Die Nachverhandlung ist aber fast immer zum Nachteil des Auftragnehmers weil AGKs und BGKs gleich bleiben.
     
  4. #4 markberatetwerden, 13.06.2024
    markberatetwerden

    markberatetwerden

    Dabei seit:
    01.10.2023
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Heißt erst ab 10% Mehrmengen?
     
  5. Oehmi

    Oehmi

    Dabei seit:
    23.02.2023
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    312
    Beruf:
    Diplom-Kümmerer
    Ort:
    Niedersachsen
    Das kommt darauf an, nach welchem Vergabehandbuch ausgeschrieben und beauftragt wurde.
     
  6. Oehmi

    Oehmi

    Dabei seit:
    23.02.2023
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    312
    Beruf:
    Diplom-Kümmerer
    Ort:
    Niedersachsen
    Der AN führt bis 110% zum geltenden EP aus. Für alle Mengen darüber hinaus kann ein neuer EP verhandelt werden.
     
  7. #7 Fabian Weber, 13.06.2024
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    14.008
    Zustimmungen:
    5.324
    Das hat mit einem Vergabehandbuch wenig zu tun. Sowas gibt’s ja oft gar nicht.

    Da gibt’s diverse Kommentare zur VOB/B die das Thema ziemlich detailliert behandeln.

    Mir ist jedenfalls kein Fall bekannt, bei dem der EP gestiegen wäre.
     
  8. Oehmi

    Oehmi

    Dabei seit:
    23.02.2023
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    312
    Beruf:
    Diplom-Kümmerer
    Ort:
    Niedersachsen
    Wenn ich nächste Woche wieder fit bin, such ich das gern raus. Es gibt zumindest Unterschiede in den Vergabehandbüchern, welche Umlagen anerkannt werden.

    Aber ich stimme dir in dem Punkt zu, dass eine Überschreitung der 10% selten zu Gunsten des AN ausgeht.
     
  9. #9 petra345, 13.06.2024
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    4.741
    Zustimmungen:
    864
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Wenn der AG es nicht merkt, kann man auch über 10 % mit dem bisherigen Einheitspreis abrechnen. Aber über 10 % kann es nur weniger werden. Bei 7 % gilt noch der bisherige Preis.
     
  10. #10 Fabian Weber, 13.06.2024
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    14.008
    Zustimmungen:
    5.324
    @Oehmi es gibt doch gar nicht immer ein Vergabehandbuch, das ist doch eher was bei öffentlichen Bauherren.

    Der normale Invenstor oder Projektentwickler oder auch der normale Bauherr von Einfamilienhaus hat doch kein Vergabehandbuch.
     
  11. #11 simon84, 13.06.2024
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    21.127
    Zustimmungen:
    5.766
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Es kommt doch auf die Details / Einzelfall an

    7% mehrmenge wandanstrich ist was anderes als 7% netzwerkdosen mehr

    Bei der Wand könnte man oft argumentieren dass es für den AN billiger wird da sowiesokosten da sind und er nur geringfügige Mehraufwand hat , also einheitspreis für die übersteigenden mehrmengen eher geringer

    bei einer netzwerkdose könnte man argumentieren dass es stufenartige Änderungen gibt zB Kabelkanal oder Trasse wird zu breit es müssen zwei statt einer gemacht werden oder ein patchfeld zusätzlich etc.

    Also mal raus mit der Sprache um was geht es
     
  12. #12 VollNormal, 13.06.2024
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    1.961
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Wie kommst du auf das schmale Brett? Selbstverständlich kann sich auch bei einer Mengenmehrung der Einheitspreis erhöhen. Als AG sollte ich sehr gut überlegen, ob ich eine Preisanpassung verlange. Diese Überlegung stelle ich aber bei 111% ausgeführter Menge garantiert nicht an, das lohnt den Aufwand (auf beiden Seiten) nicht.

    Der AN hingegen sollte bei einer Mengenunterschreitung schon prüfen, ob er nicht doch besser eine Anpassung verlangen sollte, damit er nicht in die Unterdeckung gerät.

    Übrigens steht es immer beiden Parteien frei, eine Preisanpassung zu verlangen, egal ob Mehr- oder Mindermenge.
     
    Mok und Oehmi gefällt das.
  13. #13 VollNormal, 13.06.2024
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    1.961
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Um eine Übungsaufgabe. Ist doch nicht die erste, mit der er hier aufgeschlagen ist. Ich frage mich nur, wen er bei den schwierigen Aufgaben fragt. Das, mit dem er hier vorstellig geworden ist, war das bisher doch alles nur Pillepalle.
     
    Fred Astair gefällt das.
  14. Oehmi

    Oehmi

    Dabei seit:
    23.02.2023
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    312
    Beruf:
    Diplom-Kümmerer
    Ort:
    Niedersachsen
    Das ist richtig. Aber der TE scheint hier das Tutorium für Baubetrieb I nachzuholen. Wenn er schon nach VOB/B fragt, kann man der Vollständigkeit halber auch auf die VHBs eingehen.
     
    Fabian Weber und simon84 gefällt das.
  15. Oehmi

    Oehmi

    Dabei seit:
    23.02.2023
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    312
    Beruf:
    Diplom-Kümmerer
    Ort:
    Niedersachsen
    Der Vollständigkeit halber hier nochmal der Bezug zu Vergabehandbüchern.

    VHB: Die BGK sind abzuziehen. Ausnahme: Der AN weist in der Urkalkulation nach, dass die BGK in Bezug auf den Umsatz ermittelt wurden.
    HVA B-StB: Die BGK sind abzuziehen. Ausnahmen möglich: zum Beispiel zus. Transporte für geänderte Geräte.
    VHB-W: Die BGK sind abzuziehen. Ausnahme: Nachweis, dass die Mehrmengen die Höhe der BGK beeinflusst. z.B. Änderung der BE. Die Kosten sind jedoch in den EKT zu berücksichtigen. Prozentualer Zuschlag nicht möglich.

    AGK ist noch wilder. Nach VHB abzuziehen, bei HVA B-StB kommts drauf an, wer den neuen Preis verlangt und nach VHB-W sind AGKs grundsätzlich anzusetzen.
    Ausnahmen gibt es auf Nachweis.
     
    simon84 und SIL gefällt das.
Thema:

Mehrmengen auf die Einheitspreisen oder nicht?

Die Seite wird geladen...

Mehrmengen auf die Einheitspreisen oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. Regiearbeiten mix mit Einheitspreisen

    Regiearbeiten mix mit Einheitspreisen: Hallo! Wir sanieren ein Haus zum Dreifamilienhaus mit einem - wir dachten zumindest- bekannten seriösem Bauunternehmen. In unserem...
  2. 100 % Mehrmengen für Streifenfundamente und Beton

    100 % Mehrmengen für Streifenfundamente und Beton: Untergeschoß eines EFH im Hang Bei der Erstellung der Streifenfundamente hebt die Baufirma deutlich mehr Aushub aus und begründet das mit dem...
  3. Einheitspreise - Orientierungswerte

    Einheitspreise - Orientierungswerte: Guten Abend Kollegen ich bin auf der Suche nach Anhaltswerten um die Baukosten für ein Industriehalle abzuschätzen. Ich habe die ganzen...
  4. Grobe Bau Einheitspreise für eine Halle 250qm

    Grobe Bau Einheitspreise für eine Halle 250qm: Hallo Team ich würde gerne die Baukosten für eine Industriehalle grob abschätzen. Gibt es irgendwo im Netz gute und vor allen aktuelle...
  5. Wie ist das mit Mehrmengen?

    Wie ist das mit Mehrmengen?: Hallo, wir bauen derzeit ein Haus und haben unser Grundstück für eine Flächengründung der Bodenplatte aufschütten müssen. Dem...