Mehrpreis bei Massenmehrung korrekt berchnen

Diskutiere Mehrpreis bei Massenmehrung korrekt berchnen im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, es besteht ein VOB-Vertrag von Bauunternehmer und einer Gemeinde, öffentliche Ausschreibung. Es sind 100 m² Pflaster ausgeschrieben....

  1. Russi

    Russi

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Bayern
    Hallo, es besteht ein VOB-Vertrag von Bauunternehmer und einer Gemeinde, öffentliche Ausschreibung.
    Es sind 100 m² Pflaster ausgeschrieben. Verbaut werden nun 180 m².
    Gleichzeitig muss der Pflasterhersteller gewechselt werden, da der ursprüngliche Pflasterhersteller das Pflaster nicht mehr produziert.
    Pflasterpreis hat sich somit verdoppelt von 10 auf 20 € pro m².
    Es gilt ja die 10 % Regel bei Massenmehrungen nach VOB. Also für 70 m² kann ich nun einen Mehrpreis verlangen. Da würde ich dann die 10 Euro mehr draufschlagen., sprich 700 Euro.
    Oder kann ich die Gesamtmehrkosten draufschlagen? Sprich 1800 Euro auf die 70 m²
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bauspezi 45, 10.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    105
    Beruf:
    Meister der Steinkunst
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister
    ich seh das so . Du hast einen neuen Einkaufspreis für die Beschaffung der anderen Steinsorte , Du hast einen Preis für die Verlegung, dann wäre natürlich der Mehrpreis die 10 Euro Material , evtl noch die Aufwandkosten die Du hattest zum Nachweis, alles aufführen ,mit dem Bauherren besprechen und genehmigen lassen
     
  4. Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    145
    Also erstens wird bei Massenmehrung der Einheitspreis fast immer gemindert, weil die AGKs und auch je nach Rechtsauffasung auch teilweise die BGKs nicht mitsteigen.

    Da es sich in Deinem Fall aber um eine geänderte Ausführung handelt gilt hier sowieso VOB/B 2.5. unter Berücksichtigung der Mehr und Minderkosten und die 10% Regel würde ich tunlichst aus o.g. Gründe nicht ansprechen. Der schlaue Bauherr kommt schon noch von allein drauf und will die Minderung des EPs.

    Du nimmst also Deine 100m2 alter Stein ins Minus und rechnest die 180m2 neuen Stein dagegen.

    (180m2 x 20€/m2) - (100m2 x 10€/m2) = 2600€ Nachtrag.
     
    Haweli gefällt das.
Thema: Mehrpreis bei Massenmehrung korrekt berchnen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

    ,
  2. best cameras

Die Seite wird geladen...

Mehrpreis bei Massenmehrung korrekt berchnen - Ähnliche Themen

  1. Dampfsperre der Fertighaus-Aussenwand bodenseitig nicht korrekt angeschlossen

    Dampfsperre der Fertighaus-Aussenwand bodenseitig nicht korrekt angeschlossen: Ich habe ein 10 Jahre altes Kampa-Fertighaus. Seit einigen Jahren jeweils im Frühjahr tritt ich im Bereich des Erkers ein merkwürdiger Geruch auf....
  2. Innenausbau Grage - Frage zur korrekten Vorgehensweise

    Innenausbau Grage - Frage zur korrekten Vorgehensweise: Hallo zusammen, wir haben eine Garage in Holzständerbauweise errichten lassen, diese steht auf einer Betonbodenplatte mit einer Reihe...
  3. tragende Bodenplatte - Bewehrung korrekt eingebaut?

    tragende Bodenplatte - Bewehrung korrekt eingebaut?: Guten Tag die Herren - und vermutlich vereinzelt auch Damen! Die Suchfunktion spuckte mir leider nur zwei ähnlich gelagerte Themen zu meiner...
  4. Korrekte Anbringung der Perimeterdämmung bei WU Keller

    Korrekte Anbringung der Perimeterdämmung bei WU Keller: Hallo zusammen, ich müsste mal auf das Schwarmwissen der hier anwesenden Experten zurückgreifen, denn wie aus dem Titel zu sehen habe ich ein...
  5. Decke im Bad im Dachgeschoss abhängen - wie korrekt ausführen?

    Decke im Bad im Dachgeschoss abhängen - wie korrekt ausführen?: Hi, wir möchten im Dachgeschoss im Badezimmer die Decke abhängen (ca. 10-15 cm). Derzeit haben wir unterhalb der Sparren (flach geneigtes...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden