Meinung zu Dach erbeten

Diskutiere Meinung zu Dach erbeten im Dach Forum im Bereich Neubau; Guten Tag zusammen, wir haben an unserem eben erst übergebenen Haus entdeckt, dass der Dachstuhl an der linken und rechten Seite auf Höhe der...

  1. #1 topicalis, 07.07.2022
    topicalis

    topicalis

    Dabei seit:
    07.07.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag zusammen,

    wir haben an unserem eben erst übergebenen Haus entdeckt, dass der Dachstuhl an der linken und rechten Seite auf Höhe der Traufe „gebogen“ bzw „gekrümmt“ aussieht.

    Ich hoffe man sieht das auf den Bildern halbwegs.

    Als Laie stellt sich uns die Frage, ob das so harmlos ist oder ein Problem ( vielleicht sogar ein großes) darstellen kann?

    Wir sind für jede Meinung sehr dankbar!

    Vielen Dank schonmal CB20B97A-5D8B-4A05-B948-5AE91E3CB4C2.jpeg 9EE582F6-0575-48D5-9ABC-4B36E4FBFD1E.jpeg 91B7E389-8FF0-4D05-B701-2A281313DF15.jpeg und schöne Grüße!
     
  2. #2 hanghaus2000, 07.07.2022
    hanghaus2000

    hanghaus2000

    Dabei seit:
    24.11.2021
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    173
    Beruf:
    Bauleiter, Kalkulator, Controller, Salzdesign
    Ort:
    Bayern
    Gibt es Bilder vom Dachstuhl? Da haette man doch die Abweichung schon sehen muessen.

    Was sagt denn der Unternehmer dazu?

    Ich vermute da sind 2 Sparren unterschiedlich gebogen. Normalerweise kommt der Bogen nach oben. Wenn nun einer nach unten gebogen ist, kann es schon zu Abweichungen kommen. Sieht nicht schön aus.
     
  3. #3 topicalis, 07.07.2022
    topicalis

    topicalis

    Dabei seit:
    07.07.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank! Bilder vom Dachstuhl sind leider keine vorhanden. Unternehmer schweigt sich aus.
    Unschön heißt optisch unschön aber sonst vermutlich harmlos - oder unschön weil es ein Problem sein dürfte, wo man was machen muss? Lieben Dank!
     
  4. #4 VollNormal, 07.07.2022
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    506
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Auf den Bildern sieht man erstmal "nur" einen optischen Mangel. Der wäre für mich aber Anlass genug, vom Unternehmer den Nachweis zu fordern, dass die dahinterliegende Konstruktion fachgerecht und mängelfrei ausgeführt wurde.

    Heißt was? Fertiges Haus vom Bauträger gekauft? Oder, falls du selber Bauherr bist, Abnahme schon durchgeführt?
     
    simon84, DD A und hanghaus2000 gefällt das.
  5. #5 hanghaus2000, 07.07.2022
    hanghaus2000

    hanghaus2000

    Dabei seit:
    24.11.2021
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    173
    Beruf:
    Bauleiter, Kalkulator, Controller, Salzdesign
    Ort:
    Bayern
    Ich kenne mich ueber den Holzbau nicht so aus. Aber Abweichungen dieser Art sind schon unüblich. Die Traufe sollte schon eine gerade Linie sein. Da ist die Ursache mal als erstes zu ermitteln. Dann die Abweichung genau zu bestimmen und dann eventuell eine Mängelanzeige zu erstellen. Abhaengig von Beitrag#4
     
    simon84 und DD A gefällt das.
  6. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    234
    Beruf:
    Dachdecker
    Das 2. Bild finde ich jetzt ( auch wenn das nicht gerade ist) nicht ganz so dramatisch, sind halt Zimmerleute und keine Schreiner , Das erste Bild geht gar nicht , das ist garantiert außerhalb jeder Toleranz, was komisch ist, das es jeweils links und rechts ist. Entweder war es von Anfang an , das die Sparren da krumm verzogen waren, oder es hat sich was gesetzt ( z.b.) nach dem Eindecken . Ist in den Bereichen zufällig irgendwie Dachgaube oder Dachfenster?
    Oder glatte Kiste ohne Wechselsparren etc.
    Es sollte in jedem Fall kontrolliert werden, ob das nur krumm ist weil unsauber gearbeitet ,oder weil sich da was bewegt hat.
    Und die Welle aus dem 1. Bild würde ich optisch nicht akzeptieren.
    So ein Bild von der Dachfläche wäre gut, dann kann man vielleicht sehen ob da auch Unebenheiten sind.
     
    simon84 und hanghaus2000 gefällt das.
  7. #7 topicalis, 13.07.2022
    topicalis

    topicalis

    Dabei seit:
    07.07.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Sorry für die späte Rückantwort. Es sieht in der Tat so aus als wären genau auf Höhe der Krümmung jeweils die Dachgauben an den Seiten des Dachs. Was würde das bedeuten? vielen Dank!!
     
  8. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    234
    Beruf:
    Dachdecker
    Dafür müsste man mal ein Bild von der Gaube haben, aber das wird dann vermutlich die Ursache sein, wenn es sofort so war, unsauber gearbeitet, wenn es später nach eindecken der Ziegel kam, kann es sein das die Sparren vor der Gaube sich gesetzt haben, weil: die Sparren links und rechts von de Gaube über die Pfetten durchlaufen heißt stabil, vor der Gaube die Sparren von der Fußpfette bis unter die Gaubenfront laufen heißt kann sich gerne mal setzen nach Eindeckung, sieht man öfter bei älteren Dächern wo vor dee Gaube nur 3oder 4 Ziegelreihen hängen , das setzt sich gerne mal und hängt leicht durch. Wie schlimm oder ob das schlimm ist kann man nur vor Ort kontrollieren.
     
    simon84 gefällt das.
  9. #9 topicalis, 13.07.2022
    topicalis

    topicalis

    Dabei seit:
    07.07.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank! Hier ein Bild mit geringer Auflösung leider. Das Haus hat 20 Jahre auf dem Buckel. Man hat wohl damals bereits mit den Gewerken wegen Keilen auf dem Drempel unter den Dachbalken etc. Korrespondenz gehabt. Mehr weiß ich leider nicht. Verkäufer haben uns dazu aber direkt gar nichts gesagt leider.
     

    Anhänge:

  10. #10 topicalis, 13.07.2022
    topicalis

    topicalis

    Dabei seit:
    07.07.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wobei es eher noch ein gutes Stück nach der Gaube Richtung Ende des Hauses ist, wenn ich das richtig auf den Bildern sehe…. :-(
     
  11. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    234
    Beruf:
    Dachdecker
    Mein geschriebenes hätte die Ursache sein können , wenn die Gaube breiter wäre, aber wenn das nicht täuscht , läuft die Dachrinne gradlinig und das Stirnbrett unter der Dachrinne inkl. Schiefer leicht wellig, wenn das tatsächlich so ist , wird das von Anfang an gewesen sein , denn sonst hätte sich die Dachrinne mit verzogen und würde den Wellen im Stirnbrett und Schiefer folgen , und da der Schiefer gerne mal Oberkante Stirnbrett anstelle mit Schnur nach Fußlinie verlegt wird, sieht das dann so aus. Trotzdem wenn Du dies unsicher bist müsste es kontrolliert werden und wenn das Haus 20 Jahre alt ist kann man auch nichts mehr bemängeln. Nicht einmal dem Verkäufer gegenüber denn es ist ja sehr offensichtlich und nicht versteckt. Es sei denn ein versteckter grundsätzlicher Statischer Fehler im Dachstuhl , den der Verkäufer dann wissentlich verschwiegen haben muss.
    Trotzdem könnte ich mir vorstellen , das die durch die Gaube dort ein Ei reingezimmert haben.
     
    topicalis und Jo Bauherr gefällt das.
  12. #12 simon84, 13.07.2022
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    18.780
    Zustimmungen:
    4.663
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wenn man es aus 30 Metern Abstand als Laie sieht wird es spannend zu argumentieren dass es ein arglistig verschwiegener Mangel sein soll :)
     
  13. #13 topicalis, 13.07.2022
    topicalis

    topicalis

    Dabei seit:
    07.07.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Mühe und Erklärungen! Ich werde mal einen Dachdecker in der Region suchen, der sich das vor Ort dann ansehen soll gegen einen Obolus. Viele Grüße!
     
  14. #14 topicalis, 13.07.2022
    topicalis

    topicalis

    Dabei seit:
    07.07.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kurzer Nachtrag: Das war wohl von Beginn an so bereits. Der Zimmerer meinte damals, dass das Holz arbeitet und es je nach Witterung mehr oder weniger stark zu sehen sein wird…. Damit war es damals erledigt und hat zumindest 20 Jahre gehalten ;-)
     
Thema:

Meinung zu Dach erbeten

Die Seite wird geladen...

Meinung zu Dach erbeten - Ähnliche Themen

  1. Meinung zu Rostbefall Stahlträger Kappendecke

    Meinung zu Rostbefall Stahlträger Kappendecke: Tag beisammen, ich habe mich extra angemeldet, um mal eine zusätzliche Meinung einzuholen. Mir ist klar, dass sich das Thema allein von Fotos her...
  2. Meinungen zum neuen Dach/Dachstuhl

    Meinungen zum neuen Dach/Dachstuhl: Hallo, anbei die Bilder von unserem neuen Dach. Ich hätte da zu einigen Punkten ein paar Fragen. Der Zimmermann meinte, es kann sein, dass...
  3. Neues Dach viele Meinungen

    Neues Dach viele Meinungen: Hallo Baumexperten, dieses Jahr will ich mein Hause aus dem Jahre 1977 neu Eindeckern lassen. Das Dachgeschoss ist bewohn und von innen mit...
  4. Dachsanierung, 2 Angebote: 3 Meinungen...

    Dachsanierung, 2 Angebote: 3 Meinungen...: Hallo. Ich bin im Begriff das Dach meines Siedlungshauses sanieren zu lassen. Bj. 1936, Tonziegel so aus den 1950-1960 Jahren. Pfuschdämmung aus...
  5. Meinunge zum Dach einer Garage

    Meinunge zum Dach einer Garage: Hallo Forum, wir planen dieses Jahr den Bau einer Garage und diskutieren hier noch den Dachaufbau. Da wir nur 3m Garagenhöhe bauen dürfen, muss...