Messergebnisse aus der Praxis

Diskutiere Messergebnisse aus der Praxis im Spezialthema: Wind- und Luftdicht Forum im Bereich Bauphysik; Zur Information: Folgende n-50-Messergebnisse wurden in der Praxis erreicht:

  1. Herbert

    Herbert

    Dabei seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Prüfer der Gebäudeluftdichtheit
    Ort:
    Sehnde bei Hannover
    Zur Information:

    Folgende n-50-Messergebnisse wurden in der Praxis erreicht:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    von wann stammt die grafik?
    sind die messobjekte massiv oder leicht, wann entstanden die messobjekte?
    erstmessungen oder ergebnisse nach baulichen korrekturen?

    mein persönlicher eindruck:
    es gab früher schon derartige veröffentlichungen, die durchschnittlich erreichten werte waren -noch- schlechter.
    daher vermute ich
    - eher neuere gebäude
    - keine messungen im altbestand

    und? :)
     
  4. Herbert

    Herbert

    Dabei seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Prüfer der Gebäudeluftdichtheit
    Ort:
    Sehnde bei Hannover
    Quelle

    Es handelt sich um von mir selbst durchgeführte Messungen an Neubauten (unterschiedlicher Bauart) im Zeitraum August 1998 bis Ende 2002. :)

    Wichtig ist, zu wissen, dass den ausführenden Betrieben bekannt war, dass ein Blower-Door-Test durchgeführt werden wird.

    Um die Aussagekraft der Grafik zu erhöhen, wurden nur Messungen an Häusern mit raumlufttechnischen Anlagen aufgenommen.

    Die Vermutungen von mls treffen also zu.

    Die Grafik ist von mir erstellt und wurde bisher nicht veröffenlicht außer auf meiner Internetseite http://www.luftdicht.de/jedes.htm .
     
  5. Nanusch

    Nanusch

    Dabei seit:
    7. Juni 2002
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen - Reichelsheim / Beienheim
    Vergleich vorher-nachher

    Gibt es eigentlich auch schon mehrere Messungen, wo bei einem Neubau ein BDT durchgeführt wurde, der dann nach ein paar Jahren wiederholt wurde? Würde mich persönlich einfach mal interessieren, wie weit die Häuser sich nach ein paar Jahren verschlechtern. Ich gestehe, dass ich ja momentan jeden Nagel, jede Schraube drei mal umdrehe, bevor ich sie in die Außenwand haue. Und erst die Deckenlampen, bei denen man das zu lange Kabel erst mal ein wenig zurück in die Decke drückt... da ist man regelrecht versucht das Ohr an die Decke zu halten um zu prüfen ob es irgendwo pfffht macht ;)
     
  6. Herbert

    Herbert

    Dabei seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Prüfer der Gebäudeluftdichtheit
    Ort:
    Sehnde bei Hannover
    Ich kann da nur sagen,

    wohl dem, der eine Installationsebene hat!

    Insbesondere bei Holzkonstruktionen muss man mit einer Verschlechterung der Dichtheit rechnen. Durch Schrumpfung und Rissbildung kann die Luftdichtheit sich zum Negativen entwickeln. Solche Änderungen muss der Planer aber einkalkulieren. Es ist dauerhafte Luftdichtheit gefordert.

    Folien müssen mit genügend Spielraum so eingebaut werden, dass sie Bewegungen schadlos überstehen.
     
  7. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    it´s my party ...

    wär ja schön, wenn das jeder bauherr auch so -rechtzeitig- erkennen würde, ist nur leider nicht so.
    ich hatte schon e. bauvorhaben, bei dem der bauherr versuchte, die holzbauer runterzufeilschen, so nach dem motto:
    "was kostet den der bau ohne installationsebene?"

    wegen (nur) 3-stelligen einsparungen wird auf e. erheblich robustere und auch besser wärmegedämmte konstruktion verzichtet? na toll - dann spar ich mir beim nächsten auto die nichtantriebsachse :wow

    die mit abstand schlechtesten dichtigkeitsergebnisse hatte ich (bin da aber nur marginal involviert) bei einem sonderbau und e. (damals vor EnEV) massiv-neh.
    ist das typisch?
     
  8. Herbert

    Herbert

    Dabei seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Prüfer der Gebäudeluftdichtheit
    Ort:
    Sehnde bei Hannover
    Nein,

    ich treffe gute und schlechte Ergebnisse bei allen Bauarten an. :D
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Nanusch

    Nanusch

    Dabei seit:
    7. Juni 2002
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen - Reichelsheim / Beienheim
    BDT zum 2.

    Na, Herr Trauernicht, dann sollten Sie sich schon mal vor Ablauf der 5. jährigen Garantierzeit einen Haken in Ihren Kalender machen, damit Sie bei uns noch mal einen zweiten BDT durchführen können, damit wir feststellen können, ob unser Planer auch dauerhaft Luftdicht geplant hat :)
     
  11. #9 Herbert, 19. Dezember 2004
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2004
    Herbert

    Herbert

    Dabei seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Prüfer der Gebäudeluftdichtheit
    Ort:
    Sehnde bei Hannover
Thema:

Messergebnisse aus der Praxis

Die Seite wird geladen...

Messergebnisse aus der Praxis - Ähnliche Themen

  1. Meterriss in der Praxis

    Meterriss in der Praxis: Hallo! Ich habe eine Frage zur Verwendung des Meterisses. Was der Meterriss ist, weiß ich, wie geht aber ganz konkret der Praktiker am Ende...
  2. Physiotherapie-Praxis

    Physiotherapie-Praxis: Hallo liebe Kollegen, wir haben einen Auftrag für einen Vorentwurf einer Physiotherapie-Praxis bekommen. Der Bauherr will eine bestehende...
  3. Abdichtung gegen drückendes Wasser DIN 18195 vs. Praxis

    Abdichtung gegen drückendes Wasser DIN 18195 vs. Praxis: Hallo zusammen, ich würde gerne mal eine allgemeine Diskussion anstoßen wollen, was die Kellerabdichtung gegen drückendes Wasser (i.V.m....
  4. Ziegel vs Porenbeton. Schallschutz in der Praxis. Aufpreis ökonomisch rentabel ?

    Ziegel vs Porenbeton. Schallschutz in der Praxis. Aufpreis ökonomisch rentabel ?: Guten Morgen, wir sind uns immer noch trotz Internetrecherchen/Bauexpertenforum unsicher welchen Stein wir für unser Haus verwenden sollen....
  5. entwurf und praxis

    entwurf und praxis: als einsteiger: der entwurf von Ludwig Mies van der Rohe 1921 am bahnhof friedrichstrasse in berlin und das neue gebäude jetzt an gleicher...