Metalldach auf Eternitdach

Diskutiere Metalldach auf Eternitdach im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo Eigentlich war meine Dachplanung soweit abgeschlossen. Ich hatte vor 3 Jahren mein Flachdach(Gartenhaus) mit Eternit 2.Wahl gedeckt....

  1. #1 baulatte, 26.12.2017
    baulatte

    baulatte

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lagerfacharbeiter
    Ort:
    99734
    Hallo

    Eigentlich war meine Dachplanung soweit abgeschlossen. Ich hatte vor 3 Jahren mein Flachdach(Gartenhaus) mit Eternit 2.Wahl gedeckt. Leider hatte es im Herbst diesen Jahres das erste mal rein geregnet. Nun hatte ich eigentlich vor das Eternit wieder runter zu nehmen und Blech drauf zu machen. Mein Nachbar meinte nun aber warum nicht das alte Dach drauf lassen, Lattung drauf und das Blechdach drüber. Hmmm...

    Klingt erstmal nicht verkehrt.

    Nun ist ja das Eternitdach nicht wirklich plan, durch die Übergänge der recht kurzen Tafeln(1,4m).

    Wie mache ich die Lattung???

    Wenn die Lattung auf die Balken kommt, dann ist ja alles sauber ausgerichtet. Die Balken haben eine plane Oberfläche. Aber ein Eternitdach O_O

    Welche Lattenmaße nehme ich???

    Wäre da über jeden Tip sehr dankbar.

    Grüße und noch angenehme Restfeiertage.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 simon84, 26.12.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    2.754
    Zustimmungen:
    172
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wenn es asbesthaltiges Eternit ist, dann würde ich das vorsichtig abbauen (lassen) und entsorgen.

    Bei Arbeiten am Dach (Schrauben/Bohren usw.) tritt sonst evtl. Asbeststaub aus.

    Diese vermeidbare Belastung sollte man tunlichst vermeiden !

    Das ganze ist schon ein ziemlich großes Gebäude für ein Gartenhaus.

    Dimensionierung der Unterkonstruktion kommt auch auf die Neigung und Schneelast an.

    Eternitplatten sind recht schwer, vermutlich kannst du dich an der bestehenden Lattung orientieren.
     
  4. #3 chillig80, 26.12.2017
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    22
    Die Lattung machst Du ganz genau so wie es in der Zulassung/Typstatik/Herstellervorschrift der Wellplatte oder des Trapezblechs steht, ansonsten hast Du nämlich irgendwas ohne Standsicherheitsnachweis gebastelt, was irgendwie echt illegal wäre. Die Schwierigkeit dürfte jetzt eher die sein, einen Hersteller zu finden der „Montage auf Lattung auf Eternit (2. Wahl) auf Balken“ vorsieht...
     
    simon84 gefällt das.
  5. #4 Andreas Gr, 26.12.2017
    Andreas Gr

    Andreas Gr

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Kölleda
    Baue da Eternit ab und entsorge es , dann hast Du eine Basis für das Blechdach .
    Dein Nachbar hat scheinbar keine Ahnung .
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Metalldach auf Eternitdach

Die Seite wird geladen...

Metalldach auf Eternitdach - Ähnliche Themen

  1. Dachdämmung laut Fachbetrieb nicht möglich. Eternitdach muss weg. Möglichkeiten?

    Dachdämmung laut Fachbetrieb nicht möglich. Eternitdach muss weg. Möglichkeiten?: Hi. Ich hatte einen Fachbetrieb da. Die sollten das Dach dämmen, und zwar so, dass die Dämmpflicht nach EnEV erfüllt wird. Und das möglichst...
  2. Bitte für die Fh Muenster an einer Umfrage für Metalldächer teilnehmen

    Bitte für die Fh Muenster an einer Umfrage für Metalldächer teilnehmen: Sehr geehrte Damen und Herren, lackierte Metalldächer werden zumeist bei gewerblichen Bauten verwendet, haben sich bisher aber weniger im...
  3. Dach und PV: Stehpfalz-Metalldach (Alu oder Zink) oder Kunststoffbahnen (Sarnafil)?

    Dach und PV: Stehpfalz-Metalldach (Alu oder Zink) oder Kunststoffbahnen (Sarnafil)?: Hallo allerseits, ich brauche jetzt mal schnell eine gute Online-Beratung ^^ Wir bauen 115qm, einseitiges Pultdach mit 10 Grad Dachneigung,...
  4. Erfahrungen zum Metalldach

    Erfahrungen zum Metalldach: Beim surfen im Internet nach Dachziegeln bin ich auch über ein Metalldach gestolpert verzinkt,und farblich beschichtet. Im Prospekt sieht das...
  5. Eternitdach nach Starkregen hier und da leicht undicht

    Eternitdach nach Starkregen hier und da leicht undicht: Ein nettes Hallo. Ich habe ein Haus in gutem Zustand gekauft, Baujahr 1071. Mit optischem sehr gutem Eternitdach das bei normalem Regen auch...