Metallgeruch entfernen

Diskutiere Metallgeruch entfernen im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, Bei uns im Haus (bewohnt) wurde eine 1cm dicke Metallplatte mit einem Winkelschleifer zertrennt. Ein Teil der Platte steckt in der Wand und...

  1. #1 Reilonia, 16.04.2023
    Reilonia

    Reilonia

    Dabei seit:
    16.04.2023
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Bei uns im Haus (bewohnt) wurde eine 1cm dicke Metallplatte mit einem Winkelschleifer zertrennt. Ein Teil der Platte steckt in der Wand und kann nicht entfernt werden. Diese Platte befand sich unter einem Kamin, der weggerissen wurde. Es stinkt wirklich sehr unangenehm nach Metall und verbrannt.
    Ist das gesundheitsschädlich und geht der Geruch wieder weg? Wir lüften bereits seit 2 Tagen und haben versucht die Stellen mit Silikon abzudecken (aus purer Verzweiflung). Wir wohnen hier mit Baby und ich bin besorgt. Ich musste alle Textilien waschen
     
  2. #2 blackfriday, 16.04.2023
    blackfriday

    blackfriday

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    17
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    HE,…bald vielleicht am Wald..
    Metall selbst riecht nicht, aber der Metallstaub kann mit anderen Stoffen auf Oberflächen reagieren, außerdem gibt es den Abrieb von der Trennscheibe. Ich würde gründlich putzen und saugen, evtl auch die Wände.
     
  3. #3 Reilonia, 16.04.2023
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2023
    Reilonia

    Reilonia

    Dabei seit:
    16.04.2023
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort!
    Wenn man an der wand und dem Stein riecht, kommt der Geruch quasi aus den Löchern. Auf der Platte steht nämlich eine Mauer aus Ytong Steinen, diese sind verkleidet. Das ganze ist natürlich nicht luftdicht und daraus strömen die Gerüche.
    Unten wo der Rest der Platte rausgeguckt hat, hat es auch sehr stark gerochen. Da ist jetzt Silikon drüber.
    Ich habe mehrmals den Boden gewischt, gestaubsaugt, Staub gewischt, nass die Oberflächen gewischt. Ich habe das Gefühl der Geruch kommt tatsächlich von der Platte oder dem, was da noch übrig ist. Durch Lüften ist es kurz besser, aber sobald das Fenster zu ist, wird es schlimmer.

    ich mache mir echt sorgen, dass das Ganze schädlich für uns und vor allem dem Baby sein könnte.
    Nach der Aktion hat auch das ganze Haus gestunken, aber mittlerweile ist es „nur“ das Wohnzimmer. Die Polster werde ich morgen reinigen, aber wenn man z.B. an dem Sofa riecht, riecht das nicht. Trotzdem werde ich alles gründlich reinigen


    Die stahlplatte ist auch mit irgendwas beschichtet. Wir wissen nicht mit was
     
  4. #4 Reilonia, 17.04.2023
    Reilonia

    Reilonia

    Dabei seit:
    16.04.2023
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das war die Platte ursprünglich
     

    Anhänge:

  5. #5 simon84, 17.04.2023
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    20.633
    Zustimmungen:
    5.499
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    ihr hättet von Anfang an die Mauer entfernen sollen und die Platte gesamt entnehmen.
    Eine 1cm dicke Stahl Platte schneidet man doch nur wenn es wirklich absolut gar nicht anders geht. Das gibt doch ohne richtige absaugung Staub ohne Ende der sich überall verteilt
    Hoffe ihr habt Lackierermasken verendet, grade der Staub von der die grundierung/ Beschichtung / Lackierung auf der Platte der beim schneiden entsteht ist gar nicht gesund.
    Oder einfach drin lassen und was drüber legen. So hast ja auch nen Loch im Boden jetzt

    naja jetzt ist schon zu spät

    War das Zimmer bei den Arbeiten komplett leer ?
    Alles was im Zimmer war musst du komplett putzen auch Decke, Wände, Gardinen, Heizkörper etc.
     
  6. #6 Reilonia, 17.04.2023
    Reilonia

    Reilonia

    Dabei seit:
    16.04.2023
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    In das Loch im Boden kommen Fliesen, denn dort wird ein Palletofen gestellt.

    Das war auch eine absolut dumme Aktion, ich betrete mit Baby dieses Zimmer nicht mehr. Heute Abend wird gründlich geputzt aber ich habe bedenken, wie man das alles wirklich sauber bekommen soll. Man sieht es ja nicht mal. Das Wohnzimmer war komplett möbliert, auch Kissen, decken, Tischdecke etc.
    Ich bin wirklich sauer…

    ich kann mir nicht vorstellen, dass der Geruch, der wohl von der Beschichtung kommt, normal bzw. gesund ist. Das kommt nocj dazu und das kann ich nicht wegputzen, das ist ja noch unter der Wand
     
  7. #7 klappradl, 17.04.2023
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    819
    Beruf:
    Physik
    Ort:
    Düsseldorf
    Vermutlich riecht der Staub der Trennscheibe, der sich im gesamten Raum verteilt hat. Gründlich reinigen könnte helfen. Der Staub ist sicher gesundheitsschädlich. Der Geruch eher weniger sonst dürfte man mit den Scheiben
    so nicht arbeiten.
     
    Fred Astair und simon84 gefällt das.
  8. #8 Hercule, 17.04.2023
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    3.252
    Zustimmungen:
    757
    Der Metallstaub könnte sich auch im Rest des Hauses ausgebreitet haben.
    Fazit: alles saugen und dann feucht abwischen. Wände, Decke, Möbel. Stoffe waschen. usw.

    Richtig wäre gewesen: vorher alle Möbel mit Folie abdecken. Gute Absaugung beim schneiden. GGF improvisiertes Foliendach über Schneidebereich.

    Auch im Aussenbereich sollte man mit der Flex aufpassen. Der feine Stahlstaub frisst sich z.B. gerne in PVC Fensterrahmen.
     
    simon84 gefällt das.
  9. #9 Reilonia, 17.04.2023
    Reilonia

    Reilonia

    Dabei seit:
    16.04.2023
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure ganzen Antworten!
    Also seid ihr der Meinung, gründlich putzen genügt? Oder lieber nachträglich doch noch die beschichtete „angebrannte“ Platte entfernen und rausschmeißen?
     
  10. #10 Hercule, 17.04.2023
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    3.252
    Zustimmungen:
    757
    Metallstaub bekommt man mit feuchten Tuch prima weg.
    Als Metaller kann ich dir auch sagen, dass man deswegen nicht gleich stirbt. Wenn ich öfters mal was schmirgle, kommt es auch schwarz aus meiner Nase (Metallstaub) und ich lebe noch.
    Aber gesund ist es halt nicht. Deshalb: alles schön putzen.
     
    simon84 gefällt das.
  11. #11 Fasanenhof, 18.04.2023
    Fasanenhof

    Fasanenhof

    Dabei seit:
    20.02.2023
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    328
    Beruf:
    Ing für Maschinenbau
    Ort:
    Norddeutschland
    Zum Verständnis:

    was du da riechst ist nicht das Metall, sondern das Bindemittel der Trennscheiben. Das Schleifmittel (Korund) und das Metall sind fast geruchsneutral, beim Flexen verbrennt aber das Harz, welches die Trennscheiben zusammen hält. Diese Verbrennungsprodukte ziehen dann in diffuse Stoffe (Textilien, Tapeten, etc) und verbleiben da eine ganze Weile.

    Dagegen helfen die typischen Hausmittel, primär aber Saugen, feucht wischen und Textilien mit Geruchsstopper einsprühen.
     
  12. #12 Reilonia, 18.04.2023
    Reilonia

    Reilonia

    Dabei seit:
    16.04.2023
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0

    Danke. Ich habe gestern das komplette Haus geputzt, heute ist das Wohnzimmer dran. Das ist ja „die Quelle“, wir haben es bisher nicht bewohnt, nur gelüftet und am ersten Tag natürlich gesaugt und Staub gewischt, Boden geputzt.

    Der Geruch kommt auch aus der neuen Steinwand, wo der Rest der Platte drunter ist. Da kann ich ja nicht putzen, verfliegt der dann? Der ist aktuell jeden Tag gleichbleibend intensiv

    An sich wäre ich entspannter, wenn wir nicht ein 5 Monate altes Baby hätten.
     

    Anhänge:

  13. #13 Fasanenhof, 18.04.2023
    Fasanenhof

    Fasanenhof

    Dabei seit:
    20.02.2023
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    328
    Beruf:
    Ing für Maschinenbau
    Ort:
    Norddeutschland
    Auch die Steinwand kann man putzen. primär sitzen die Verbrennungsrückstände in der oberen Schicht der Steine, das geht also auch mit etwas Schrubben raus. Also die Steine absaugen, danach feucht bis nass mit Universalreiniger abbürsten. Sobald sie trocken sind sollte der Geruch fast weg sein, spätestens nach Haftgrund und Tapete/Farbe kommt nichts mehr durch.

    Mach dir keine großen Sorgen wegen der Gesundheit. Solange man den Rauch/Staub nicht frisch inhaliert ist der Verbrennungsrückstand nicht allzu gefährlich. Es ist aber eine starke psychologische Wirkung, weil es unterbewusst nach "Gefahr" riecht.

    Edit: Ach... Wascht bloss eure Klamotten vernünftig durch, die ihr beim Putzen und Arbeiten in diesem Raum benutzt habt. der Geruch klebt primär an Textilien, also eurer Kleidung.
     
  14. Cybso

    Cybso

    Dabei seit:
    30.06.2019
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    209
    Bei uns im Verein wurde letztes Jahr eingebrochen. Die haben den Tresor in den Vorratsraum (keine Fenster) getragen und dort seelenruhig aufgeflext (immerhin haben sie sich einen Feuerlöscher daneben gestellt). Das Zeug hing an allen Lebensmitteln und allen Getränkeflaschen, der sekundäre Schaden war letztendlich größer als die paar hundert Euro, die sie im kurz zuvor geleerten Tresor gefunden haben. Aber der Geruch hat sich dort noch über Wochen gehalten :mad:
     
  15. #15 Hercule, 18.04.2023
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2023
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    3.252
    Zustimmungen:
    757
    das hab ich mal wegen absoluten Blödsinn gelöscht
    Alex88
     
Thema: Metallgeruch entfernen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum stinkt eine flex scheibe

Die Seite wird geladen...

Metallgeruch entfernen - Ähnliche Themen

  1. Bimssteine im Dach entfernen

    Bimssteine im Dach entfernen: Hallo, in unserem Haus von 1964 soll das Dach gedämmt und neu eingedeckt werden. Zwischen den Sparren befinden sich im Bereich des Obergeschosses...
  2. Natriumthiosulfat aus der Wand entfernen?

    Natriumthiosulfat aus der Wand entfernen?: Ich bin Erstbezieher einer Neubauwohnung in einer Genossenschaft. Das Haus wurde vor ca. 3 Jahren fertiggestellt und seitdem wohne ich auch dort....
  3. Fußbodenheizung nachrüsten. Holzbalken auf Decke entfernen?

    Fußbodenheizung nachrüsten. Holzbalken auf Decke entfernen?: Hallo zusammen, wir haben ein Haus aus 1955 erstanden und möchten hier im Erdgeschoss eine Fußbodenheizung installieren. Es kommt zeitnah eine...
  4. Nachnutzung der Holzkonstruktion nach Entfernung Mineralwolle

    Nachnutzung der Holzkonstruktion nach Entfernung Mineralwolle: Hallo Experten, Wir haben auf unserem neuen Erholungsgrundstück im DDR Bungalow ein schönes Satteldach freigelegt. D.h. die abgehängte Decke...
  5. Fenster tauschen / Bohrband entfernen

    Fenster tauschen / Bohrband entfernen: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich versuche gerade in meinem Haus die Holzfenster auszubauen bzw zu tauschen. Ich bekomme...