Metallkante entfernen

Diskutiere Metallkante entfernen im Werkzeuge Forum im Bereich Sonstiges; Hallo Ich habe an der Treppe eine Kante, die mich so langsam nervt. Ich möchte die Kante gerne abschleifen/sägen etc ohne das ich viel Dreck...

  1. Pimmok

    Pimmok

    Dabei seit:
    05.08.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anlagenbediener
    Ort:
    Dortmund
    Hallo

    Ich habe an der Treppe eine Kante, die mich so langsam nervt. Ich möchte die Kante gerne abschleifen/sägen etc ohne das ich viel Dreck Staub mache.

    Welches Werkzeug nehme ich da am Besten, Jemand einen Tipp?

    Es handelt sich um eine Kante ca 1mm dick, ca 6mm hoch aus Stahl.

    Danke für die Tipps
     

    Anhänge:

  2. #2 Fritsch, 25.10.2020
    Fritsch

    Fritsch

    Dabei seit:
    13.10.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Man könnte es mit der Stichsäge versuchen. Könntest du eine Latte als Führung von unten mit Zwingen befestigen ? Dann bekommt man es auch halbwegs gerade hin. Den Laminatboden würde ich aber an der Stelle für Arbeit entfernen. Anschließend entgraten/schleifen und lackieren.
    Mit dem Multicutter würde es auch gehen. Aber ob das auf der Länge dann auch gerade wird?
     
  3. #3 simon84, 25.10.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.645
    Zustimmungen:
    2.761
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Denke mal da war ursprünglich Parkett geplant ... wie sieht das Blech denn von der anderen Seite aus, kann ma es nicht durch ein passendes ersetzen ?
     
  4. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    493
    1mm dick? Könnte man ohne Probleme mit einem Multischneider abtrennen. Wäre wohl die sauberste Möglichkeit.
     
  5. #5 Fred Astair, 25.10.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.666
    Zustimmungen:
    2.403
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Wow. Und da ist noch niemand kopfüber die Treppe runtergesegelt?
    Besser heute als morgen entfernen.
    Waagerecht absägen wird kaum gelingen und staubfrei wegschleifen schon gar nicht. Zeig mal die Schiene von der anderen Seite. Das sieht auch dicker als 1mm aus. Sicher?
     
    driver55 und simon84 gefällt das.
  6. #6 simon84, 25.10.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.645
    Zustimmungen:
    2.761
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Von der feinmechanischen Operation würde ich mich auch verabschieden. Lieber sauber abkleben/abdecken und danach Saugen/wischen.

    Schnelle Aktion wäre links und rechts einschneiden und dann in Richtung laminat grade runter klopfen. Nicht schön aber die Gefahr wäre erstmal gebannt. Und die Schnittkanten kannst du ohne Probleme mit Feile und Schleifpapier entgraten.

    dann mal in Ruhe schauen, vielleicht kann man auch von der anderen Seite etwas tiefer abschneiden und ein Winkel Profil drüber kleben
     
  7. Pimmok

    Pimmok

    Dabei seit:
    05.08.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anlagenbediener
    Ort:
    Dortmund
    Naja, wird wohl doch so 2 mm dick sein. Ein Bild von der anderen Seite habe ich gerade nicht zur Hand. Bin auch nicht zu Hause. Hab noch ein altes Bild gefunden, es ist kein Blech was man tauschen könnte, man kann es auch nicht umklappen. Es handelt sich um den Rahmen von der Treppe. Da geht nur irgendwie runter mit der Kante.

    Würde da eine Säbelsäge gehen?

    Oder hat Jemand Erfahrung mit einem Schwingschleifer mit Absaugung?
     

    Anhänge:

  8. #8 chillig80, 25.10.2020
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    604
    Jaja, der 2mm-Stahlwinkel... klaro. Der Winkel hat idR. mind. 8mm und das mit Säbelsäge, Feile und Co. abzunehmen, da hast was vor. Das ist nicht unmöglich, aber das dauert dann halt...
     
    Manufact gefällt das.
  9. #9 Latkabesitzer, 25.10.2020
    Latkabesitzer

    Latkabesitzer

    Dabei seit:
    05.12.2018
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    14
    Ich würde ihn vermutlich (nachdem ich rundherum angeklebt habe) mit der Flex unterhalb des Laminats von Seite der Treppe wegschneiden.

    Danach dann einen selbstklebenden Winkel nach Wahl auf Laminat und über die Schnittstelle kleben.

    Ich bezweifle nämlich, dass man auf die Länge Freihand einen wirklich ansehnlichen Schnitt bekommt, der dann nicht mal etwas über und unter dem Laminat steht.
     
    Polier und simon84 gefällt das.
  10. #10 Hercule, 26.10.2020
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    98
    als Metaller würde ich es erst flexen und dann bündig feilen.
     
    simon84 gefällt das.
  11. #11 driver55, 26.10.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.410
    Zustimmungen:
    669
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Das ist ja lebensgefährlich!!!

    Sorry, das Teil kürzen zu lassen, von jemandem, der frägt wie das am besten zu kürzen ist, ist von vornherein zum Scheitern verurteilt.
    Ok, er bekommt es gekürzt, wie das Teil und das Laminat aber hinterher aussehen, möchte ich besser nicht wissen.

    Das Laminat raus (Randleisten natürlich weg) und die letzten 1-2 m zur Treppe entsprechend unterfüttern, damit Laminat / Kannte bündig sind.

    Oder, wie bereits oben erwähnt, mit Multitool/Stichsäge horizontal ansetzen. Als mechanischen Laminat-Schutz ein 0,x (dünnes) Blech drauf und beim Bearbeiten das Laminat von einer zweiten Person in die Trittschalldämmung drücken lassen. Am Schluss Feile ansetzen...etc.

    Das macht man aber nicht kurz in der Vesperpause!

    @TE: Wer hat das "verbrochen"? Bauherr?


    .
     
  12. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    493
    Man sollte evtl. vorher einmal messen wie groß der Höhenunterschied zur nächsten Stufe ist, wenn man die Kante abschneidet. Der Tolleranzbereich beträgt 5mm. Darüber hinaus besteht besteht ebenfalls stolpergefahr.
     
  13. #13 simon84, 26.10.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.645
    Zustimmungen:
    2.761
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ich vermute ganz stark dass da eben Parkett oben oder ein anderer dickerer Belag geplant war und dann ist es im Bauverlauf aus Kostengründen Laminat geworden.
    Anders kann ich mir das nicht erklären.
     
  14. #14 Fred Astair, 26.10.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.666
    Zustimmungen:
    2.403
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Noch ne Vermutung: Bodenbeläge und Malerarbeiten waren Bauherrensache.
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Metallkante entfernen

Die Seite wird geladen...

Metallkante entfernen - Ähnliche Themen

  1. Löcher beim entfernen von Dübeln

    Löcher beim entfernen von Dübeln: Hallo, ich bin gerade dabei meine Wohnung zu Renovieren und habe beim Dübel entfernen par dicke Löcher bekommen an Wand und Decke. Drauf ist ein...
  2. Decke nachträglich entfernen

    Decke nachträglich entfernen: Hallo, derzeit ist es ja nicht besonders einfach ein Grundstück zu bekommen, also wollen wir nun ein Haus kaufen. Wir wollen unbedingt ein offenes...
  3. Bungalow DDR B26 Entfernung Innenwände möglich?

    Bungalow DDR B26 Entfernung Innenwände möglich?: Hallo liebe Bauexperten, ich habe einen DDR B26 Bungalow (siehe Skizze) und möchte bei Sanierungsarbeiten die Innenwände entfernen. Das Material...
  4. Garage Metallkante Boden

    Garage Metallkante Boden: Hallo, Bei mir wird demnächst die Bodenplatte der Garage ca 100m2 betoniert und geglättet. 3 Garagentore, Betonkernaktivierung usw. Das Detail...
  5. Metallkante an Türschwelle

    Metallkante an Türschwelle: Hallo, langsam geht es den Keller an den Kragen. Während die Kellertreppe, der Kellerflur und der Hobbykeller definitiv von einem Fliessenleger...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden