Metallverstärkte Holzprofile

Diskutiere Metallverstärkte Holzprofile im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Guten Tag. Für den Einbau einer Schiebetür suche ich für den innen liegenden Türbereich eine Verstärkung des Holzes. Auf einer englischen Website...

  1. #1 DanielT, 26.05.2019
    DanielT

    DanielT

    Dabei seit:
    26.05.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag.
    Für den Einbau einer Schiebetür suche ich für den innen liegenden Türbereich eine Verstärkung des Holzes. Auf einer englischen Website werden dafür in Metall eingefasste Holzprofile verwendet, jedoch weiß ich nicht wie diese in Deutsch heißen und wo ich diese finden kann.
    Verlinkung auf Website leider nicht möglich, ihr findet sie durch eine internetsuche nach "sawdustgirl how-to-install-a-pocket-door-frame"

    Kann mir jemand sagen wie/wo ich diese finde, oder eine Alternative für die vertikale Versteifung der Seiten?
     

    Anhänge:

  2. #2 simon84, 26.05.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    7.918
    Zustimmungen:
    1.296
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Warum nicht einfach die passenden Metallprofile, z.B. UA Profil nutzen?
     
  3. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    Das sind ganz normale CW Profile mit einem eingschobenen Kantholz
    Das hat man im letzten Jahrhundert bei uns auch gemacht, heut nimmt man UA Profile
     
    simon84 gefällt das.
  4. #4 DanielT, 26.05.2019
    DanielT

    DanielT

    Dabei seit:
    26.05.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp mit den UA Profilen.
    Nach erster Recherche haben die meisten aber mind. eine Dicke von 40mm, was die Wandbreite ziemlich erweitern würde.
    Die erwähnten Holz/Metall-Profile haben z.B. eine Dicke von 19mm. Ich rechne aktuell mit 18mm Holzprofilen, aber 20 bis 22mm wäre auch noch okay.
     
  5. #5 simon84, 26.05.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    7.918
    Zustimmungen:
    1.296
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Dann musst du vielleicht in der Deckenabteilung bei den Profilen schauen, CD/UD sind schmaler.
    Gibt auch noch so Hutprofile.

    Oder halt einfach passendes U-Profil kaufen, gibts doch in allen erdenklichen Größen zu erwerben.

    Ich würde mir keine Konstruktion mit 19mm bei einer Tür hinstellen, das ist doch viel zu wabbelig.

    Einmal nachts dagegengelaufen und die Tür liegt am Boden.
     
  6. #6 DanielT, 26.05.2019
    DanielT

    DanielT

    Dabei seit:
    26.05.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp. CD/UD Profile liegen scheinbar bei so 27mm...geht schon mal in die richtige Richtung!
    Vermutlich wird es wirklich auf U-Profile hinauslaufen, hatte nur gehofft diese "Fertigteile" für weniger Aufwand zu bekommen!

    Auf die (gut versteifte) 19mm Unterkonstruktion (innen liegenden Türbereich, sonst 70mm Kanthölzer) kommt dann noch eine 22mm OSB Platte und dann eventuell noch 20mm Profilholz.
     
  7. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    hab mir grad diese Webseite mal angeschaut, da liegt ein Missverständnis vor,
    die gesamt Wandstärke ist 122 mm und ob ich eine gestrichene OSB Platte als Wandoberfläche haben möchte....
    außerdem ist die Konstruktion sehr aufwendig zu verarbeiten
    da nehm ich lieber das Pocket von Knauf, Wingburg oder Eclisse, die sind wesentlich
    einfacher und leichter aufzubauen und haben eine Wandstärke von 125 mm fertigmass.
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Metallverstärkte Holzprofile

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden