Mindeststärke von Ausgleichmasse

Diskutiere Mindeststärke von Ausgleichmasse im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo Ich bin gerade dabei mein Bad zu vergrößern. Die eine Hälfte besteht aus einer Schicht Beton mit Fliesen und die andere Hälfte aus...

  1. todward

    todward

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Harz
    Hallo
    Ich bin gerade dabei mein Bad zu vergrößern. Die eine Hälfte besteht aus einer Schicht Beton mit Fliesen und die andere Hälfte aus Fermacelplatten auf Schüttung. Ich möchte nun eine Schicht Ausgleichmasse einbringen und würde gern wissen wie stark diese sein sollte und wie ich den Übergang der beiden unterschiedlichen Böden behandeln muß, damit später nix reißt oder so.

    Gruss Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Die Mindesthöhen der Ausgleichsmassen entnimmt man am besten den technischen Merkdingens. Auf jeden Fall solltest Du über eine Entkopplung der Oberfläche nachdenken, da Du versuchst zwei unterschiedliche Bauteile zu verbinden
     
  4. todward

    todward

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Harz
    Hallo Vossi

    Entkoppeln? Wie mach ich das am besten? Was gibts da für Möglichkeiten?

    Thomas
     
  5. #4 Gast036816, 16. März 2010
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    unterschiedliche bodenaubauten

    moin moin,

    entkoppeln heißt trennen und trennen heißt fuge ausbilden, sonst wird es reißen.

    freundliche grüße aus berlin
     
  6. Huisje

    Huisje

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sped.kaufmann
    Ort:
    Wipperfürth
    Soweit alles klar, aaaber......
    Ich schätze mal das auf diese Ausgleichsmasse wieder Fliessen geklebt werden.
    Dann soll die Fuge auch dort ausgebildet werden.
    Ich hoffe das beide "Hälften" eine gerade Trennlinie haben.
    Sonst ist mir unklar, wie die Fuge beim verfliessen gebildet werden soll.:confused:
     
  7. Gast

    Gast Gast

    @Thomas ,
    alles gehuddel, den Boden komplett bis auf die Betondecke rausnehmen, neuen Estrich rein und Fliesen drauf.
    Alles andere ist flickerei, die nur Probleme bringt.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Könnte auch ein Altbau sein mit Holzbalkendecken. Sicherlich ist ein kompletter Neuaufbau immer die beste Lösung. Wenn es aber eine "Sanierung" wird, ist die
    Entkopplungsmatte in entsprechender Ausführung, das was die weiteren Arbeiten rettet. Ohne Fuge, die wird nämlich von der Entkopplung geschluckt...
     
  10. MichaelW

    MichaelW

    Dabei seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bausachverständiger
    Ort:
    Illingen
    Benutzertitelzusatz:
    selbständig
Thema:

Mindeststärke von Ausgleichmasse

Die Seite wird geladen...

Mindeststärke von Ausgleichmasse - Ähnliche Themen

  1. Welche Produkte als Ausgleichmasse auf Boden

    Welche Produkte als Ausgleichmasse auf Boden: Moin, möchte jetzt hier keine Werbung machen für Produkte. Habe gesehen dass Ardex sehr Emisssionsarm ist. was für mich sehr wichtig da ich...
  2. Ausgleichmasse oder Alternative???

    Ausgleichmasse oder Alternative???: Hallo, mein reiner Betonboden (Bodenplatte im UG) ist relativ schräg und uneben... Ich dachte jetzt mit einer Ausgleichsmasse könnte man das...
  3. Welche Niveau-Ausgleichmasse ist für Bitumenestrich geeignet?

    Welche Niveau-Ausgleichmasse ist für Bitumenestrich geeignet?: Hallo liebe Experten, in meinem Haus EG ist Verbundestrich verlegt mit der Ausnahme des Anbaus hier liegt Bitumenestrich (anliegende Terrasse...
  4. Holzständerwand - Mindeststärke und Schallschutz

    Holzständerwand - Mindeststärke und Schallschutz: Liebe Fachleute, wir wollen Holzständer-Leichtbauwände (Raumhöhe ca. 2,50m). Es handelt sich um nicht-tragende Wände. Welche Holzstärke...
  5. Mindeststärke für Gauben aus OSB ? (bei Verblechung)

    Mindeststärke für Gauben aus OSB ? (bei Verblechung): Hallo, Gauben aus OSB: Welche Mindeststärke der OSB-Platten ist Vorschrift? (bei äußerer Verblechung) Danke!