Mineralwolle Aufsparrendämmung richtig verlegen

Diskutiere Mineralwolle Aufsparrendämmung richtig verlegen im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, bei uns wurde eine Mineralwolle Aufsparrendämmung angebracht, eine Fassadendämmung kommt erst später und es stellt sich nun folgende...

  1. #1 tommboo, 28.08.2012
    tommboo

    tommboo

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo,
    bei uns wurde eine Mineralwolle Aufsparrendämmung angebracht, eine Fassadendämmung kommt erst später und es stellt sich nun folgende Frage:
    --> Muss das giebel- und traufseitige Ende der Dämmschicht gegen Wind, Insekten oder sonst etwas geschützt werden ?
    Ein Schlagregenschutz ist durch die Dachüberstände und die darüberliegende Unterspannbahn gewährleistet. Hier kann also nichts passieren.
    Bin mir halt nicht sicher, ob Mineralwolle gern von Insekten besiedelt wird oder andere Risiken existieren. Evtl. ist es sogar notwendig, dass vielleicht doch einmal angesammelte Feuchte traufseitig ablaufen kann ?

    Bei Isover habe ich nicht viel Information gefunden ... mich würde interessieren, was die Hersteller hier vorschreiben und wie man das im allgemeinen löst.

    Vielen Dank für Eure Hinweise !
     
  2. Dachi

    Dachi

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    63607 Wächtersbach
    Benutzertitelzusatz:
    Lernender
  3. OliS

    OliS

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Althengstett
    Hallo,

    was der Hersteller dazu sagt ->

    ISOVER Dialog:
    Tel.: 0621 / 501 200
    7:30 bis 18:00

    meiner Meinung nach eine Endverbraucherfreundliche Hotline...

    ;)
    viele Grüße
    Oliver
     
  4. #4 Bob der Baumann, 31.08.2012
    Bob der Baumann

    Bob der Baumann

    Dabei seit:
    25.08.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Kreis Soest
    Benutzertitelzusatz:
    Geht nicht gibt es nicht....
    ...ein paar Bilder wären nicht schlecht...
     
Thema:

Mineralwolle Aufsparrendämmung richtig verlegen

Die Seite wird geladen...

Mineralwolle Aufsparrendämmung richtig verlegen - Ähnliche Themen

  1. Pultdach/Flachdach mit OSB und Mineralwolle?

    Pultdach/Flachdach mit OSB und Mineralwolle?: Hi zusammen, wir sind im Abschluss des Kauf eines alten Hauses. Der Plan wäre Abriss des DG und Neubau als Holzrahmenbau. Für diesen Neubau des...
  2. Minerallwolle = Mineralwolle?

    Minerallwolle = Mineralwolle?: Hallo zusammen, wir bauen eine Doppelhaushälfte. Da nicht klar war wann das Nachbarhaus gebaut wird, hat unser Bauunternehmen die Seite zum...
  3. Mineralwolle vs Holz-/Celulosefasern

    Mineralwolle vs Holz-/Celulosefasern: Erster Beitrag also Hallo erstmal. Meine Partnerin und ich wollen bauen. Wir stehen ganz am Anfang und informieren uns im Moment über die vielen...
  4. Mineralwolle oberhalb der Dachfenster nass

    Mineralwolle oberhalb der Dachfenster nass: Ein Hallo in die Runde! Es gibt ein Rätselraten auf der Baustelle und wir könnten ein paar Mutmaßungen gebrauchen, um weiter zu versuchen, den...
  5. Schallschutz Holzfaser vs. Mineralwolle

    Schallschutz Holzfaser vs. Mineralwolle: Ich bin gerade dabei Holzfaser mit Mineralwolle im Dach zu vergleichen. Eigentlich bin ich von der Holzfaser angetan vor allem aus Wohngesunden...