Mineralwolle oberhalb der Dachfenster nass

Diskutiere Mineralwolle oberhalb der Dachfenster nass im Dach Forum im Bereich Neubau; Ein Hallo in die Runde! Es gibt ein Rätselraten auf der Baustelle und wir könnten ein paar Mutmaßungen gebrauchen, um weiter zu versuchen, den...

  1. Flush

    Flush

    Dabei seit:
    04.02.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ein Hallo in die Runde!
    Es gibt ein Rätselraten auf der Baustelle und wir könnten ein paar Mutmaßungen gebrauchen, um weiter zu versuchen, den Fehler zu beheben.
    Befinden uns im Neubau und haben sowohl im Dachboden als auch im OG jeweils bei den Dachflächenfestern oberhalb nasse Druckstellen (MW) hinter der Dampfsperre entdeckt. Von innen ist die Dampfsperre vom Trockenbauer augenscheinlich durchgehend gut angearbeitet an den Rahmen, von außen haben wir die Fenster selber gewissenhaft nach Vorgabe eingebaut. Vor 1 Woche hat der Innenputzer mit den Arbeiten begonnen und dementsprechend ist Feuchtigkeit im Haus. Unser Vorgehen bislang, wir lüften 2-3 Mal am Tag per Stoß und halten die Räumlichkeiten per Heizstrahler auf 15 Grad. Wischen, was zu wischen geht, weg und haben nun diese Stellen entdeckt. Da das Haus feucht ist, wollten wir etwas abwarten, bis wir die Folie an den Stellen öffnen, um zu gucken, woher/wohin die Feuchtigkeit evt. führt.
    Meine Frage an das Forum wäre vorab wie gesagt, ob das jemand kennt, ob das ganz normal an dieser Stelle ist (Jahreszeit/Feuchtigkeit im Haus und dann doch ein paar Ritzen hier und dort), ob wir das Dach aufmachen sollten, um nochmal die Anschlussschürze etc zu überprüfen? Ist das noch im Rahmen der Möglichkeiten, weil soviel Feuchtigkeit da ist? Was mir noch einfällt, dass wir unsere Einschnitte der Ablaufschiene recht lang gemacht, aber auch gut wieder verklebt bekommen haben. Geklebt haben wir auf dem Dach mit rotem Klebeband (Empfehlung des Baustoffhändlers) und teilweise mit grünem. Da bin ich mir im Nachgang sehr unsicher, ob wir das Produkt der Produkte hierfür verschlafen haben.
    Wer Lust hat, eine Idee zum Problem zu hinterlassen, ich wäre begeistert.
     

    Anhänge:

  2. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    1.127
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    mach mal ein Bild aus etwas größerer Entfernung
     
    simon84 und BaUT gefällt das.
  3. Flush

    Flush

    Dabei seit:
    04.02.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So?
     

    Anhänge:

  4. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    1.127
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    ok, was ich vermute kann man nicht darauf erkennen,
    ich denke, das ist ein Erfahrungswert, dass im oberen Bereich die Dämmung nicht ganz dicht gestossen ist,
    dadurch entsteht Kondensat und sammelt sich an der tiefsten Stelle, dazu müsste man aber die Folie aufschneiden
     
    simon84 gefällt das.
  5. Flush

    Flush

    Dabei seit:
    04.02.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey Alex88
    Okay-ich werde morgen mal versuchen zu fühlen, wie sehr man an den entsprechenden Stellen drücken kann im Vergleich. Teilweise liegt auf der Höhe auch ein Wechsler (bei 3 Fenstern).
    Wir werden dann da auf jeden Fall bei besseren Bedingungen (Bau trockener, Außentemperaturen höher) aufmachen-MW tauschen und auffüllen und beobachten.
    Danke dir für deine Erfahrungen.
     
Thema:

Mineralwolle oberhalb der Dachfenster nass

Die Seite wird geladen...

Mineralwolle oberhalb der Dachfenster nass - Ähnliche Themen

  1. Pultdach/Flachdach mit OSB und Mineralwolle?

    Pultdach/Flachdach mit OSB und Mineralwolle?: Hi zusammen, wir sind im Abschluss des Kauf eines alten Hauses. Der Plan wäre Abriss des DG und Neubau als Holzrahmenbau. Für diesen Neubau des...
  2. Minerallwolle = Mineralwolle?

    Minerallwolle = Mineralwolle?: Hallo zusammen, wir bauen eine Doppelhaushälfte. Da nicht klar war wann das Nachbarhaus gebaut wird, hat unser Bauunternehmen die Seite zum...
  3. Mineralwolle vs Holz-/Celulosefasern

    Mineralwolle vs Holz-/Celulosefasern: Erster Beitrag also Hallo erstmal. Meine Partnerin und ich wollen bauen. Wir stehen ganz am Anfang und informieren uns im Moment über die vielen...
  4. Schallschutz Holzfaser vs. Mineralwolle

    Schallschutz Holzfaser vs. Mineralwolle: Ich bin gerade dabei Holzfaser mit Mineralwolle im Dach zu vergleichen. Eigentlich bin ich von der Holzfaser angetan vor allem aus Wohngesunden...
  5. Einblasdämmung mit Mineralwolle und Feuchteschutz

    Einblasdämmung mit Mineralwolle und Feuchteschutz: Hallo, ich weiss, dass das Thema Einblasdämmung oft behandelt wurde. Jedoch hätte ich gerne euren Rat zu einem konkreten Vorhaben. Ich möchte...