Mipolam-Bodenbelag (PVC) - asbestbelastet?

Diskutiere Mipolam-Bodenbelag (PVC) - asbestbelastet? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, bisher habe ich nur still mitgelesen und schon einige Tipps gebrauchen können. Auch in das Thema Schadstoffbelastung in Form von...

  1. #1 ChrisBe, 13.02.2019
    ChrisBe

    ChrisBe

    Dabei seit:
    13.02.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    bisher habe ich nur still mitgelesen und schon einige Tipps gebrauchen können. Auch in das Thema Schadstoffbelastung in Form von Asbest habe ich mich eingelesen. Ich weiß auch, dass mir nur letztlich eine Laboranalyse Gewissheit verschafft, was mein Problem angeht. Trotzdem wollte ich mal nach einer Einschätzung fragen,

    In unserem gerade gekauften Altbau aus 1967 haben wir im Kellergeschoß und der Küche folgenden Bodenaufbau vorgefunden: Gussasphaltestrich (mit Schüttung?) und darauf festverklebt die abgebildeten Mipolam-Platten im Format 60cmx60cm. Die auch hier im Forum öfter erwähnten Floorflexplatten haben ja anscheinend ein kleineres Format und brechen leicht. Ich habe heute zur Vorbereitung einer Probennahme mal an einer Ecke vorsichtig den Boden angehoben (mit Maske und den Boden vorher mit Seifenwasser eingesprüht), er ließ sich recht leicht vom gelblichen Kleber lösen.
    Ich habe einen kleinen Streifen mit raus genommen und versucht, ihn zu zerbrechen, aber der Streifen verbiegt sich nur.

    An der Unterseite sieht der Belag genau so aus wie oben, keine weitere Schicht erkennbar.
    Man findet auch den Markennamen Mipolam und eine mehrstellige Nummer. Bisher habe ich bei meiner Recherche nichts weiter über Mipolam und etwaige Asbestbelastung gefunden. Hat schon jemand älteres Mipolam entfernt? Hat hier jemand eine Einschätzung, ob eine Belastung bei diesem speziellen PVC-Belag bekannt ist?

    20190213_155155.jpg
    20190213_155201.jpg
    20190213_155305.jpg
    20190213_155701.jpg
    20190213_155708.jpg

    Ich werde auch mal versuchen, den Hersteller (sollte Gerflor) zu kontaktieren und da eventuell etwas zu erfahren.

    Gruß
    Christoph
     
  2. #2 Surfer88, 13.02.2019
    Surfer88

    Surfer88

    Dabei seit:
    17.12.2018
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    121
    Bauzeit und Markenname könnte auf Asbest schließen lassen.
    Der Hinweis, dass die Platte keine erkennbaren Schichten hat ist wichtig, da dies bedeutet das es keine CV Platte ist. Die Asbestfasern sind also voll in der PVC Matrix eingebettet, dementsprechend ist im jetzigen Zustand auch keine Gefahr durch frei werdende Fasern gegeben.
    Werte wird Ihnen das Labor nennen!
     
  3. #3 ChrisBe, 16.06.2019
    ChrisBe

    ChrisBe

    Dabei seit:
    13.02.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    Frage beantwortet: ich habe den Rat beherzigt und die Platten samt Kleber im Labor analysieren lassen: kein Asbest enthalten.

    Gruß
    Christoph
     
    toshi und simon84 gefällt das.
Thema: Mipolam-Bodenbelag (PVC) - asbestbelastet?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mipolam asbest

    ,
  2. mipolam asbesthaltig

Die Seite wird geladen...

Mipolam-Bodenbelag (PVC) - asbestbelastet? - Ähnliche Themen

  1. Bauträger: Problem Bodenbelag und Innentüren

    Bauträger: Problem Bodenbelag und Innentüren: Hallo liebe Mitglieder, bei unserem Bauträger ist es so, dass nur Estrich (mit FBH) verlegt wird und der Bodenbelag nach Übergabe in...
  2. Asbest im Bodenbelag? Hilfe!

    Asbest im Bodenbelag? Hilfe!: Wir haben in unserem Altbau 1923 eine Spanplatte vom Boden entfernt, darunter kam ein lose verlegter PVC bzw. Linoleum zum Vorschein. Und da...
  3. Bodenbelag im Wintergarten ohne Heizung

    Bodenbelag im Wintergarten ohne Heizung: Hallo an alle . Vor 3 Jahren haben wir uns eine Alu terassenüberdachung machen lassen und letztes Jahr haben wir diese mit Fensterelemente zum...
  4. Sanierung Erdgeschoss DHH: Wanddurchbruch, Fußbodenheizung, Bodenbeläge

    Sanierung Erdgeschoss DHH: Wanddurchbruch, Fußbodenheizung, Bodenbeläge: Hallo zusammen, ich bin schon eine ganze Weile stiller Mitleser in eurem Forum und konnte schon einige wertvolle Informationen mitnehmen. Meine...
  5. Mit welchem Bodenbelag (Parkett) wirken Räume grösser?

    Mit welchem Bodenbelag (Parkett) wirken Räume grösser?: mit Stabparkett oder Fischgrätverlegung
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden