Mittelpfosten zwischen zwei Garagentoren entfernen - Kosten?

Diskutiere Mittelpfosten zwischen zwei Garagentoren entfernen - Kosten? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir möchten uns ein Haus kaufen in dem sich im Erdgeschoss 2 Garagen befinden zwischen dessen Toren ein Pfosten (vermutlich...

  1. maalbert

    maalbert

    Dabei seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbauer
    Ort:
    Schweinfurt
    Hallo zusammen,

    wir möchten uns ein Haus kaufen in dem sich im Erdgeschoss 2 Garagen befinden zwischen dessen Toren ein Pfosten (vermutlich Beton 400x400mm incl. Putz und Farbe) steht. Die Garagentore sind jeweils 2m breit, was die Benutzung mit einem VW-Bus unmöglich macht.

    Bevor wir kaufen wollten wir wissen was wir für diesen Umbau in etwa veranschlagen müssen.
    Die Decken in allen Geschossen bestehen aus Spannbeton. Das Gebäude hat 2 Obergeschosse
    Die Pläne die der Verkäufer hat sind nicht sehr aussagekräftig und bringen mich nicht weiter ein Gang zu einem Statiker? Architekten? Tragwerksplaner? wird wohl unausweichlich sein.
    Der Ausbau des alten und Einbau eines neuen Tores nehme ich selbst vor spielt also für die Kostenfrage keine Rolle.

    Was muss ich denn für die Planung und die Ausführung in etwa rechnen?

    Architekt:
    Stahlträger oder neuer Betonsturz:


    Die Informationen sind recht dürftig, das ist mir klar jedoch sollte doch eine ungefähre Aussage möglich sein was eine solche Umbauaktion in etwa Kosten wird.

    Ich bedanke mich bereits jetzt für eure Antworten.

    Gruß maalbert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 23. März 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ich fürchte, dass das sehr aufwändig wird. der alte sturz muss eventuell auch raus. näheres sagt dir ein statiker deines vertrauens.
     
  4. maalbert

    maalbert

    Dabei seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbauer
    Ort:
    Schweinfurt
    Aufwändig ist mir klar, reden wir hier von 5000, 10000, 20000, 100000 Euro?
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Laieneinschätzung:
    Zwischen der vorletzen und der letzten Zahl Deiner Reihe...
    Wird vor allem davon abhängen, ob die Einfahrten niedriger werden dürfen.
    Aber wenn das für nen Kleinbus sein soll, vermutlich nicht sehr.

    Ist es denn nicht möglich, eine neue Garage außerhalb des Gebäudes zu errichten? Das käme mit Sicherheit billiger.


    Daß es sich um Spannbeton-Decken handelt, glaube ich bis zur Erbringung eines Nachweises übrigens nicht!
     
  6. maalbert

    maalbert

    Dabei seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbauer
    Ort:
    Schweinfurt
    Uuups! In der Tat, da habe ich mich aber mal grenzenlos verlesen. Das ist eindeutig Stahlbeton! Der Plan ist z.T. Handschriftlich.

    Nein ein Neubau außerhalb ist nicht möglich (Innenstadt)

    Vielen Dank für deine Antwort
     
  7. #6 Swennyflock, 23. März 2014
    Swennyflock

    Swennyflock

    Dabei seit:
    9. Juni 2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Freiburg
    Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass die Frage hier keinen Sinn ergeben kann. Frag nen Statiker und mit dessen Angaben nen Rohbauer - ansonsten bekommst du nur Panik und vergibst vielleicht ne Chance auf ein tolles Projekt.
    Ohne das Objekt gesehen zu haben kann eh keiner was zielführendes sagen.
     
  8. #7 Inkognito, 23. März 2014
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Das ist kein triviales Problem und stark von der örtlichen Situation abhängig: Ich nehme an auf dem Pfeiler steht die gesamte Fassade, außerdem ist nicht klar wie viel Platz überhaupt zur Verfügung steht und ob die zusätzlichen Lasten von den Fundamenten, in die die Lasten spazieren geführt werden sollen, diese überhaupt ertragen.
     
  9. maalbert

    maalbert

    Dabei seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbauer
    Ort:
    Schweinfurt
    Was kostet mich so ein Statiker?
     
  10. tanzbaer

    tanzbaer

    Dabei seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl-Ing
    Ort:
    Oberursel
    Ebenfalls Laienmeinung:

    Ohne Statiker geht nichts. Sollte es gehen, sehe ich die Kosten aber optimistischer. Worst Case: Abstützen und Baustelleneinrichtung 1000 alten Sturz mit Betonsäge bündig Decke raus, Stütze weg nochmal 1000. stahlträger rein 500. 2 Stahlstützen links/rechts nochmal 500. Schweres Gerät, sollte da aufgrund Garage ja problemlos rankommen nochmal 500. 2 punktfundamente für die Stützen, nochmal 1000. Beiflicken der letzte 1000er. Gut, lasset 2000 sein. Dann sind wir bei knapp über 6000.

    Zu den unteren 20000 von Julius bliebe dann noch fluffig Luft um evtl Kollateralschäden wie Fassade streichen, Abdichtung oder ähnliches abzudecken.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Gast036816, 23. März 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ähmm - tanzbaer, sehr vorsichtig mit utopischen zahlen - utopisch zu niedrig können deine angaben schon sein!
     
  13. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Erste Einschätzung:
    Wenn nun Unterlagen vorhanden sind, kann man das relativ zügig einschätzen.

    Man rechne mal mit ein paar Stunden bis ein Tag, Ortstermin, Durchsicht der unterlagen, nachdenken....
     
Thema: Mittelpfosten zwischen zwei Garagentoren entfernen - Kosten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. doppelgarage mit 2 toren auf ein tor umbauen

    ,
  2. fertiggarage pfeiler entfernen

    ,
  3. Garagen pfeiler ausbauen

    ,
  4. zwei sektionaltore nebeneinander mittelstütze entfernbar,
  5. mittelpfosten zwischen zwei garagentoren entfernen
Die Seite wird geladen...

Mittelpfosten zwischen zwei Garagentoren entfernen - Kosten? - Ähnliche Themen

  1. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  2. Holzbalkendecke dauerhaft entfernen

    Holzbalkendecke dauerhaft entfernen: Guten Tag, entschuldigen sie meine vielleicht etwas naive Frage. Wir überlegen uns ein konkretes Haus (Ziegel oder Bimsstein) 1940ger Baujahr zu...
  3. Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal

    Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal: Hallo zusammen, wir haben nun ein Objekt gesichtet, bei welchem auf einer Fläche von über 3.600 m² 7 Häuser errichtet werden sollen, inkl. einer...
  4. Garagentor Antrieb, ELKA oder Hörmann?

    Garagentor Antrieb, ELKA oder Hörmann?: Hallo Zusammen, Ich würde gerne in ein Garagentor Antrieb investieren und sitze ziemlich auf dem Zaun. Momentan sind ein Antrieb von ELKA und ein...
  5. Kosten 50qm Flachdach

    Kosten 50qm Flachdach: Hallo, mich würde mal interessieren, was rein an Arbeitsleistung für ein 50qm Flachdach zu Veranschlagen ist... im einzelnen müsste folgendes...