Mobbender Nachbar knallt unter mir

Diskutiere Mobbender Nachbar knallt unter mir im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo, ich habe einen mobbenden Nachbarn, der unter meinem Kopf Schubladen knallt, wenn ich im Bett liege, um mich vom Schlaften abzuhalten. Das...

  1. #1 Charlotte58, 02.12.2020
    Charlotte58

    Charlotte58

    Dabei seit:
    02.12.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe einen mobbenden Nachbarn, der unter meinem Kopf Schubladen knallt, wenn ich im Bett liege, um mich vom Schlaften abzuhalten. Das Haus ist aus den 70ger Jahren, und offensichtlich hört man jeden Schritt. Habe ich eine Chance in irgendeiner Form eine Dämmung einzuziehen, oder unter das Bett zu legen, damit ich nicht jedes Mal aufwache? Mit ihm reden ist nicht möglich, habe ich schon mehrfach versucht. Es ist ein Haus mit Eigentumswohnungen, die Nachbarschaft ist nicht unterstützend. Den Nachbarn untendrunter habe ich schon gefragt, ihn stört es aber nicht, wahrscheinlich schläft er tiefer. Danke schön für die Hilfe. Charlotte58
     
  2. #2 Blackpiazza, 02.12.2020
    Blackpiazza

    Blackpiazza

    Dabei seit:
    19.06.2019
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    83
    Einzige Möglichkeit umziehen
     
    Manufact und Jo Bauherr gefällt das.
  3. #3 Fred Astair, 02.12.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    2.530
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Kannst Du in einem anderen Zimmer schlafen?
     
  4. #4 Blackpiazza, 02.12.2020
    Blackpiazza

    Blackpiazza

    Dabei seit:
    19.06.2019
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    83
    @Fred Astair das wird den Typen nicht davon abhalten dann im nächsten Raum zu randalieren bzw andere Dinge zu machen haben Bekannte von mir grad erst durch .
     
  5. #5 K a t j a, 02.12.2020
    K a t j a

    K a t j a

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Leipziger Land
    Oder schlafen, wenn er schläft?
     
  6. #6 Charlotte58, 02.12.2020
    Charlotte58

    Charlotte58

    Dabei seit:
    02.12.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das ist schon klar, dass ich hier nicht wohnen bleibe. Es geht um die Zeit, bis ich eine andere Wohnung habe. Ich habe überlegt mir ein Alkoven (Kojen-) bett zu bauen, mit Silentboard als Abdeckung, evtl. doppelt.

    Normalerweise ist eine Seite offen, ich würde nur eine Einstiegsöffnung offen lassen, und auf der anderen geschlossenen Seite schlafen. Verständlich? Die Frage ist, ob das Silentboard von Knauf tiefe Frequenzen wie Knallen dämmt, oder ob Schaumstoff außenherum helfen würde. Das Ganze ist viel Aufwand, daher frage ich hier erst.

    Die zweite Frage ist, ob ich mit einer Trittschalldämmung wie z.B. von Obi "Laminatunterlage Wood 5mm" ich eine Verbesserung gegen Knallen von unten erreichen kann. Im Moment habe ich Laminat drin, mit der üblichen 2 mm Trittschalldämmung. Ich wäre bereit das zu ersetzten, und erst eine Trittschallfolie hereinzumachen, und dann die Obi Unterlage, und obendrauf Teppichboden. Das Problem ist nämlich, dass die Eigentumswohnung so nicht verkaufbar ist und ich sie vermieten muss. Ich frage mich, ob ich für den zukünftigen Mieter so wenigstens eine Verbesserung erreichen kann.

    Es ist eine Einraumwohnung, und alle Tricks an einem anderen Ort zu schlafen, wie Matraze woanders hinlegen, Stoff auf Boden legen, damit er keine Schritte hört, habe ich bereits ausprobiert.

    Ihr seid klasse, dass Ihr so schnell antwortet. Danke! Zwei Alkovenbilder in der Anlage. Ich würde die Öffnung nach vorne teilweise zu machen, und am geschlossenen Ende schlafen.

    index.jpg

    index1.jpg
     
  7. #7 Sciro80, 02.12.2020
    Sciro80

    Sciro80

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    MV
    Das wird alles nicht zielführend sein, tut mir leid. Versuche es mit Oropax.
     
    Fred Astair und K a t j a gefällt das.
  8. #8 simon84, 03.12.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.350
    Zustimmungen:
    2.951
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ironie

    Eskalation zur deeskalation

    Anlage voll aufdrehen und Boxen nach unten wenn er schläft und du außer Haus bist.

    Oder bestell und bezahle anonym kostenpflichtig Scientology Material an seine Adresse
    Melde ihn bei einer extremen oder dubiosen Partei an

    :) Spaß bei Seite

    ohropax, „Sleep Noise“ apps und dann umziehen
     
    driver55 und BaUT gefällt das.
  9. #9 trockener Bauer, 03.12.2020
    trockener Bauer

    trockener Bauer

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Sachsen
    So ironisch das von Simon gemeint ist, bei einigen hilft wirklich nichts anderes, als das ganze eskalieren zu lassen und ihn auch so richtig zu nerven. Immer mit der Aussage zu ihm, dass du es ja sofort einstellen könntest, wenn er denn auch mal Ruhe gibt.

    Ist deine Wohnung auch Eigentum oder hast du einen Vermieter?
     
  10. #10 Charlotte58, 03.12.2020
    Charlotte58

    Charlotte58

    Dabei seit:
    02.12.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Eskalieren habe ich auch schon versucht, und Lärm gemacht, damit er tags nicht schlafen kann. Er wird nur aggressiver. Oropax benutze ich, dito Schlafmusik. Durch das Oropax hört man die tiefen Frequenzen vom Knallen trotzdem, ebenso durch die gewerblich genutzten Ohrschützer, die ich mir auch bereits besorgt habe. Die Frage ist wirklich, ob ich baumäßig da noch etwas machen kann. Es sind alles Eigentumswohnungen, er ist Eigentümer und ich auch. Ich möchte die Wohnung wenigstens vermieten können. Danke für alle bisherigen Antworten.
     
  11. #11 trockener Bauer, 03.12.2020
    trockener Bauer

    trockener Bauer

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Sachsen
    Ich glaube da hilft nur noch der Gang zum Anwalt. Denn egal, ob du es selbst nutzt oder vermietest, es wird zu Problemen führen. Und beim Verkauf sinkt der Wert möglicherweise genau so.
     
  12. zulu

    zulu

    Dabei seit:
    19.08.2016
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Der Gang zum Anwalt führt da zu nix, was soll der denn bitte machen? Nachweisen, dass der Nachbar seine Schubladen böswillig und unangemessen laut knallt? Mit richterlicher Untersagung des Schubladengebrauchs bei Androhung von Ordnungsgeld? Das Öffnen und Schließen von Schubladen ist grundsätzlich in seiner eigenen Wohnung schon zulässig.

    Auch sich mit "Gegenlärm" zu "wehren" hat nach meiner Kenntnis noch nie funktioniert. Weiter eskalieren kann man wenn man Krieg will, aber besser nicht wenn man seine Ruhe haben will und jetzt schon Angst vor dem Nachbarn hat.

    Mal was anderes: Die Unterstellung, der Nachbar würde absichtlich ("Mobbing") seine Schubladen knallen, ist schon ziemlich gewagt. Wie kommen Sie denn darauf? Vielleicht möchte er nur etwas aus dem Schrank nehmen? Ist es realistisch anzunehmen dass der Nachbar nix besseres zu tun hat als, nur um Sie zu ärgern, jeden Tag stundenlang Schubladen zu knallen und sich dann klammheimlich an der Vorstellung zu ergötzen dass Sie jetzt aufgewacht sind? Wenn Sie ihm solche Unterstellungen in ähnlicher Formulierung an den Kopf geworfen haben und dann noch absichtlich "Gegenlärm" gemacht haben, wundert mich die Agressivität nicht.

    Die Darstellung, dass diese Knallgeräusche so unerträglich laut sind dass man nicht schlafen kann, ist übrigens sehr ungewöhnlich. Solche Verhältnisse habe ich bislang in keinem Wohnhaus angetroffen. Möglicherweise ist das weniger eine Frage des böswilligen Verhaltens des Nachbarn als eher der Empfindlichkeit der TE. Dass die anderen Nachbarn keine solchen Probleme haben, ist ebenfalls ein deutlicher Hinweis in die Richtung.

    Jedenfalls würden die erwogenen baulichen Maßnahmen (Alkoven etc.) kaum etwas bringen. Ohropax hilft.

    Und abgesehen davon, wieso ist denn die Wohnung so nicht verkäuflich? Die hat doch keinen baulichen Mangel. Seine Nachbarn verkauft man nicht mit.

    Das ergibt alles vorn und hinten keinen Sinn.
     
    Fred Astair, Sciro80 und K a t j a gefällt das.
  13. zulu

    zulu

    Dabei seit:
    19.08.2016
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Wenn es der Nachbar macht ist es böswilliges Mobbing, und wenn man es selber macht dann ist es völlig gerechtfertigte Gegenwehr. Ist klar.
     
    simon84 gefällt das.
  14. #14 Charlotte58, 03.12.2020
    Charlotte58

    Charlotte58

    Dabei seit:
    02.12.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte einfach wissen, ob ich technische Möglichkeiten der Lärmdämmung habe, das ist alles. Ich möchte die Diskussion auf dieses Thema beschränken.
     
  15. zulu

    zulu

    Dabei seit:
    19.08.2016
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Dann hätten Sie vielleicht auch nur Fragen zur Lärmminderung stellen sollen und nicht mit Beschuldigungen um sich werfen. Sich zu den von Ihnen selbst eingebrachten Punkten jetzt jede Äußerung der Diskussionsteilnehmer zu verbitten ist, gelinde gesagt, etwas exzentrisch. Zu den technischen Aspekten wurde jetz schon mehrfach geantwortet - bauliche Maßnahmen bringen da nix.
     
    Fred Astair und Manufact gefällt das.
  16. #16 Manufact, 03.12.2020
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.115
    Zustimmungen:
    913
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Das stimmt so nicht ganz:
    mit normal finanzierbaren Mitteln sicherlich nicht.

    Es gibt aber hervorragende bitumenbasiere Antidröhnmatten aus der KFZ-Accustic.

    Einfach 100 Lagen jeweils an Wand, Boden und Deckenfläche kleben.
    Da schwingt garantiert nichts mehr - auch in unteren Frequenzen. :) :)

    Oder z.B.: Infraschall und Brummen in der Wohnung

    -
     
    simon84 und K a t j a gefällt das.
  17. #17 simon84, 03.12.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.350
    Zustimmungen:
    2.951
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Oder Trockenbau Raum in Raum Konzept ...
    Bezahlbar kann man nicht viel machen

    was du als Laie mit handy app machen kannst ist Frequenz Spektrum und Lautstärke messen, dazu gibts ganz brauchbare Apps

    oder dem Nachbar einen Schrank mit Schubladen mit soft close spendieren

    aber das ist bei eurem Streit wohl keine Option ? Fragen kostet nix
     
  18. #18 Kriminelle, 03.12.2020
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    412
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    Vielleicht einfach mal Ursachenbekämpfung betreiben.
    Warum sollte er das tun, was er tut? Du stellst Deinen Nachbarn so hin, als wenn er darauf wartet, bist Du schläfst und macht sich dann stundenlang daran, mit seinen Kommodenschubladen zu knallen, um Dich zu ärgern.
    Macht er das tatsächlich, bringt er sich selbst um den Schlaf. Warum sollte er das tun?
    Ich denk mal, zum Mobben gibt es für ihn komfortablere Möglichkeiten...
    (Ich würde, wenn ich jmd über mir ärgern möchte, jedenfalls nicht auf die Idee kommen, meine Schubladen ständig auf und zu zu ziehen. Dann doch eher den Besenstiel an die Decke, das kann ich dann sitzend und beim Fernsehen.)
    Macht er das für wenige Minuten, 1-2 mal, weil in genau dieser Schublade seinen Zahnputzbecher aufbewahrt?
    Es gibt ja immer Sender und Empfänger. Die sind sich manchmal nicht gut gesonnen. Warum auch immer.
    Ich hab irgendwie Loriot-Komödie als Kopfkino.
    Wenn man sich selbst nicht als Opfer sieht, dann ist vieles auch nur halb so schlimm, in diesem Fall laut und störend.
     
    simon84 und K a t j a gefällt das.
  19. #19 Charlotte58, 03.12.2020
    Charlotte58

    Charlotte58

    Dabei seit:
    02.12.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Bitte um Verständnis, dass ich eine Ursachenforschung nicht hier mache.
     
  20. #20 Kriminelle, 03.12.2020
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    412
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    Musst Du auch nicht. Es ist nur ein Rat!
     
Thema:

Mobbender Nachbar knallt unter mir

Die Seite wird geladen...

Mobbender Nachbar knallt unter mir - Ähnliche Themen

  1. Abbruch: Garage zum Nachbar muss abgetrennt werden - wer übernimmt die Kosten?

    Abbruch: Garage zum Nachbar muss abgetrennt werden - wer übernimmt die Kosten?: Hallo Zusammen, auf unserem recht kleinen Grundstück steht aktuell eine Doppelgarage die mit der Garage des Nachbars verbunden ist. Die Garagen...
  2. Welche Möglichkeiten bei vorhandener Grenzbebauung durch Nachbar?

    Welche Möglichkeiten bei vorhandener Grenzbebauung durch Nachbar?: Hallo ihr Lieben, ich bin recht neu im Forum. Habe schon einiges gelesen, nun aber keine hilfreiche Antwort auf meine Frage gefunden. Wir...
  3. Aufböschen zum Nachbar

    Aufböschen zum Nachbar: Hallo liebes Forum, Nachdem wir endlich mit der Außenanlage angefangen haben,kriegen wir etwas Ärger. Der Nachbar möchte das wir seine Garage hoch...
  4. Abweichung GRZ/Baufenster - Zustimmung Nachbar erforderlich?

    Abweichung GRZ/Baufenster - Zustimmung Nachbar erforderlich?: Hallo zusammen, wir planen auf dem Familiengrundstück in Mecklenburg-Vorpommern mit qualifziertem B-Plan von 2004 ein weiteres Einfamilienhaus...
  5. Nachbar will Grundstück anheben

    Nachbar will Grundstück anheben: Guten Morgen, auf dem Nachbargrundstück wurde neu gebaut und das Grundstück muss ca 30 cm angehoben werden. Unsere Aussenwand ( Garage, darunter...