Mobile Dusche oder Gartendusche selber bauen

Diskutiere Mobile Dusche oder Gartendusche selber bauen im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hi, ich bin auf der Suche nach neuen Ideen für meine mobile Dusche (Gartendusche) und da bin ich doch hier richtig, oder? :mega_lol: Also...

  1. #1 Schorschii, 27. April 2010
    Schorschii

    Schorschii

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Siegen
    Hi,

    ich bin auf der Suche nach neuen Ideen für meine mobile Dusche (Gartendusche) und da bin ich doch hier richtig, oder? :mega_lol:

    Also folgendes: Wir fahren in einer größeren Gruppe jedes Jahr auf mehrere Musikfestivals - Rock am Ring etc...

    Und da uns dort die miesen sanitären Anlagen annerven möchten wir gerne mit einer eigenen Dusche glänzen. Die letzen Jahre nutzten wir eine Solardusche (schwarzer PVC-Sack, Schlauch dran, fertig) nur leider gibt uns das Eifelwetter so wenig Sonne um das Wasser zu erwärmen. Also wurden die Schreie nach einer gescheiten Dusche lauter. Mich hats erwischt, ich möchte eine bauen... :-)

    Folgendes habe ich mir gedacht:

    Ein Gestell aus Dachlatten, oben drauf ein Speißfass oder ein größerer Eimer, Schlauch dran, ab gehts.

    Jetzt stellt sich nur die Frage wie ich das Wasser warm bekomme. Ich könnte selbstverständlich einfach oben warmes Wasser einfüllen (wir haben einen gasbetriebenen Stuhlkocher mit einem 30L Topf um das Wasser zu erhitzen), aber das ist natürlich nicht so ... schön... und ... elegant... gelöst.

    Zuerst dachte ich, ich könnte einen alten Kühlergrill oder einen Radiatorofen auf den Gaskocher legen, Kupferrohr an Ein- und Ausgang dran, eine Spindel ins Fass und über diesen geschlossenen Kreislauf das Wasser oben erwärmen. Quasi ein Heizminikreislauf. Dies scheint mir allerdings doch ein bisschen aufwändig und unpraktisch.

    Ich brauche was schnelles, billiges, einfaches und möglichst cooles um das Wasser im Fass heiß zu bekommen.

    Hat jemand noch eine tolle Idee? Lasst mal bitte die Gedanken fliegen.

    Achja:
    Handwerkliches Geschick und 80EUR sind vorhanden :28:

    Gruß
    Schorschi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nachttrac, 27. April 2010
    nachttrac

    nachttrac

    Dabei seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Bayern
    Es gibt doch die alten Heisswasseröfen fürs Bad. Ein Behälter, unten Kohle rein, anzünden, ne Stunde warten und siehe da, warmes Wasser. Natürlich muss ein Kamin dran der gscheid raucht, evtl Rabenfedern und Zehennägel dazufeuern. An das Teil noch Räder und Griff dran, dann bist der Chef auf dem Platz:bierchen:
     
  4. #3 Schorschii, 27. April 2010
    Schorschii

    Schorschii

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Siegen
    Kannst du mir mal n Bild von so nem Ding schicken? Ich mag mir das mal
    anschauen....

    wie mir warmes Wasser am Boden hilft, weiß ich allerdings noch nicht so wirklich... :-) wie gesagt, warmes Wasser habe ich schon, aber ich mag halt gerne, so wie du sagst, die coole-Duschsau am Platz sein. :-))

    Jetzt hastes geschafft. Ich ekel' mich. :respekt

    Schorschi!
     
  5. Gast

    Gast Gast

    könnte sowas werden:

    [​IMG]
     
  6. Wieland

    Wieland Gast

    Die Lösung von Werner ist fantastisch.Schorschi sollte das rote Fähnschen 300/300
    am Duschkopf beim Transport nicht vergessen!


    Safety first
     
  7. #6 nachttrac, 27. April 2010
    nachttrac

    nachttrac

    Dabei seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Bayern
  8. #7 nachttrac, 27. April 2010
    nachttrac

    nachttrac

    Dabei seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Bayern
    Kamin net vergessen! aber wie das Wasser nach oben die Schleife schafft? Mit Druck? Ja, Kessel mit 8 bar betreiben, SIV dran, TÜV abnahme und nen Mischer, sonst siehst aus wie Hummer
     
  9. Wieland

    Wieland Gast

    Du brauchst lediglich einen Gasbefeuerten Durchlauerhitzer und Druck au deiner
    Wasserleitung. (Abnahme durch GWS Spezialist.)Deine 80€ reichen hier möglicherweise.



    Grüsse
     
  10. #9 nachttrac, 27. April 2010
    nachttrac

    nachttrac

    Dabei seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Bayern
    Wie uncool:shades
     
  11. cekodeko

    cekodeko

    Dabei seit:
    1. Dezember 2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bauleiter
    Ort:
    hamburg
    Hört sich so an, als wenn ein Auto in der Nähe wäre - dann
    könntest Du es mit einer 12 Volt Gartenpumpe versuchen, Schlauch
    dran und gut (wenn sie angesaugt hat), Temperaturen von Duschwasser
    sollte die wohl aushalten. Gibt`s ab 30,-€.

    Grüße
     
  12. #11 Schorschii, 27. April 2010
    Schorschii

    Schorschii

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Siegen
    Hmm... danke für die Vorschläge.

    Ein Auto ist nicht immer dabei, ein Hänger aber schon. :-) Und ich werde auf einem Zeltplatz sicherlich nichts mit 8Bar betreiben, scheint mir ein bisschen gefährlich. Ist ja auch immer :bierchen: im Spiel...

    Kann ich die 12V Gartenpumpe nicht mit einer Autobatterie betreiben??? :irre

    Dann würde ich auf den Gasstuhlkocher einen großen Topf voll warmen Wasser machen, Pumpe rein, Gardenaschlauch hoch auf ein Gestell und ab gehts! :bounce:

    Ne alte Batterie für die Zwecke sollte sich doch auftreiben lassen, alten Schlauch habe ich noch, eine Gartenpumpe organisiere ich sicherlich noch irgendwo her. Oder so eine, von Westfalia: http://www1.westfalia.de/shops/garten/wasser_im_garten/pumpen/tauchpumpen/650738-miniatur_wasserpumpe_6_12v_dc_100ma_bis_2_5l_min__tauchpumpe.htm?&ct=1

    Was meint Ihr.
     
  13. #12 Der Bauberater, 27. April 2010
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Die 80€ reichen dann sicherlich nicht, aber mit der Batterie wirst Du auch noch der Öko-Duscher :respekt
     
  14. #13 Schorschii, 27. April 2010
    Schorschii

    Schorschii

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Siegen
    Warum sollten dann keine 80EUR reichen? Hab ich was vergessen?

    15EUR pumpe, Batterie hab ich noch, Schlauch auch, Kocher auch, Topf auch, Dachlatten brauche ich noch, Schlauchschellen, Duschvorhang etc... :biggthumpup:
     
  15. #14 Schorschii, 27. April 2010
    Schorschii

    Schorschii

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Siegen
     
  16. #15 Der Bauberater, 27. April 2010
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Weil die Öko-Batterie, die ich verlinkt habe, schon 99 EU kostet :D
     
  17. Gast

    Gast Gast

    @NACHTTRAC,
    ich danke für die emens wichtige Erweiterung um einen Schornstein, der müße ja aus Umweltgründen mit Russpartikelfilter sein:mega_lol:
    Probleme über Probleme
    Gruß
     
  18. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    .... ich will ja nicht die spaßbremse sein.

    aber du glaubst doch nicht wirklich, dass du bei rock am ring o.ä.
    mit deinem holzfeuer unterm kessel auf einem anhänger, das gelände betrittst,
    oder damit länger als 30min auf dem gelände hantierst??? :irre
     
  19. #18 Schorschii, 27. April 2010
    Schorschii

    Schorschii

    Dabei seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Siegen
    So. Das haste jetzt davon :motz ;-)

    Nein. Da glaube ich nicht dran. Daher favorisiere ich momentan folgende Lösung:

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Wobei mich die erste Lösung wesentlich mehr reizen würde... :respekt
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Billy Da Kid, 28. April 2010
    Billy Da Kid

    Billy Da Kid

    Dabei seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbern
    Ort:
    Heidelberg
    Das erinnert mich an ein Patent, dass ich Mitte der 90er mal in meinen Händen hatte.
    Es nannte sich "die mobile Dusche".
    Ein Metall-Benzinkanister von der Bundeswehr mit Klappdeckel. Im Deckel waren 2 Schläuche, einer zu einer Fusspumpe, der andere zum Duschkopf. Druck drauf pumpen und duschen. Wenn man den Kanister in die Sonne legt oder auf den Gaskocher hat man sogar warmes Wasser.
    Ich finde, diese Lösung hat sogar die bezeichnung "mobil" verdient.
     
  22. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Moin,

    ich bin schon einigermaßen überrascht, wie hier in einem Fachforum über derartige Basteleien geschrieben wird. Letztendlich geht es hier um Wasser, dass nur gefahrlos zum Duschen genutzt werden darf, wenn es vorher über 60 °C erwärmt wurde. Wie die Beschaffenheit des kalten Wassers in solchen Anlagen aussieht, mag ich mir nicht vorstellen wollen. Aber mein Hinweise auf die Legionellen wird sicherlich wieder abgeschmettert.

    Also noch viel Glück beim Duschen.

    Gruß

    Bruno Bosy
     
Thema: Mobile Dusche oder Gartendusche selber bauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. duschen selber bauen

Die Seite wird geladen...

Mobile Dusche oder Gartendusche selber bauen - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  2. Badsanierung jetzt Dusche undicht?

    Badsanierung jetzt Dusche undicht?: Nach der kompletten Badsanierung wegen eines Wasserschadens taucht plötzlich immer ein Fleck direkt nach bzw. während des Duschens auf. Komplett...
  3. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  4. Frage Fertigelement Badewanne+Dusche

    Frage Fertigelement Badewanne+Dusche: hallohalli, ich war im Urlaub in den USA. In nahezu jeder Privatunterkunft war das Bad mit Fertigelementen gestaltet. Die Badewanne, Verkeidung...
  5. Trocknung durch mobiles Heizgerät

    Trocknung durch mobiles Heizgerät: Hallo Zusammen, seit einem Monat läuft auf unserer Baustelle ein mobiles Heizgerät an Stelle der Wärmepumpe zwecks Estrichtrocknung, welches an...