Möglichkeiten und Kosten:Abtrennung Treppenhaus zwischen 1. und 2. Stock

Diskutiere Möglichkeiten und Kosten:Abtrennung Treppenhaus zwischen 1. und 2. Stock im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hi Leute! Wir haben letztes Jahr ein altes Haus gekauft und renoviert. Im Haus selber sind theoretisch 3 Wohneinheiten, wobei wir den 1. Und 2....

  1. #1 Henrik94, 23.12.2018
    Henrik94

    Henrik94

    Dabei seit:
    27.03.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Hi Leute!

    Wir haben letztes Jahr ein altes Haus gekauft und renoviert. Im Haus selber sind theoretisch 3 Wohneinheiten, wobei wir den 1. Und 2. Stock bewohnen. Unsere Großmutter wohnt im EG.

    Wir würden gerne aus dem 2. und 3. Stock quasi eine Maisonettewohnung machen, indem wir im vorhandenen Treppenhaus eine Wand hochziehen (evtl. lassen) und auf dem Podest zwischen 1 und 2 eine Tür installieren.

    Eigentlich sollte es mit trocken Rigipswänden gemacht sein, aber dadurch, dass die Etagen leicht versetzt sind (zum 3. Stock wird das Treppenhaus enger), stelle ich es mir sehr schwierig vor, alles passend zu machen.

    Ich habe leider noch nie von so einem Vorhaben gehört, nur gegoogelt und die Leute, die ich gefunden habe, haben es selbst umsetzen können. Wir haben zwar keine zwei linken Hände aber haben schon Respekt vor der Arbeit.

    Hat jemand von euch eine Idee, was der Spaß durch einen Profi kosten könnte?

    Habe euch mal zwei Bilder angehängt, damit ihr sehen könnt, wie es aussieht.

    Blick aus dem 1. Stock
    20181223_185655.jpg 20181223_185750.jpg
    Blick aus dem 2. Stock
    20181223_192924.jpg 20181223_192915.jpg
    Blick aus dem EG
    20181223_192940.jpg

    LG Henrik

    PS: Bitte nicht über die Unordnung wundern, habe das Bild mal eben ohne aufzuräumen geknipst:D
     
  2. #2 simon84, 23.12.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    6.168
    Zustimmungen:
    874
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Das ist nicht ganz einfach. Eine normale Tür würde vermutlich sehr oft offen stehen.

    Wird denn aus den beiden geschossen keine Wohnung ohne Tür im Treppenhaus ?

    Gibt es eine tatsächliche Anforderung an diese Abtrennung oder woher kommt der Gedanke
     
  3. #3 Henrik94, 23.12.2018
    Henrik94

    Henrik94

    Dabei seit:
    27.03.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Also die Tür im 1. Geschoss soll dann weg, sodass es eine geschlossene Einheit ist, die dann in sich offen ist. Die Eingangstür wird dann quasi vorgelagert sein und soll eine normale abschließbare Wohnungstür sein.

    Für uns ist es die Vorstellung wohnlicher, es so zu gestalten, als dass man um hoch zu gehen (oben werden mal die Kinderzimmer sein), immer durch die Eingangstür raus muss und die Wohnung verlässt.

    Sollte die untere Wohnung mal vermietet werden, ist es so auch besser, wenn der potentielle Mieter nicht durchs ganze Treppenhaus gehen kann, sondern nur auf seine Etage beschränkt bliebe.
     
    Xeno gefällt das.
  4. #4 Fabian Weber, 23.12.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    2.009
    Zustimmungen:
    536
    Baulich ist es schonmal relativ kompliziert, weil man ja eigentlich die schöne alte Treppe erhalten will, wenn man das ganze irgendwann mal wieder zurückbaut.

    Baurechtlich wird es jetzt dann schon richtig schwierig, da es sich ja um den Fluchtweg handelt und man dort die geforderten Breiten und Türaufschlagrichtungen einhalten muss. Und dann muss das Ganze, wenn es eine Wohnungstrennwand ist, auch noch feuerbeständig in F-90 Qualität hergestellt werden.

    Ganz ehrlich, vergiss es.
     
    11ant und simon84 gefällt das.
  5. #5 Henrik94, 27.12.2018
    Henrik94

    Henrik94

    Dabei seit:
    27.03.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Vielen Dank für eure ehrlichen Antworten!

    Dann lassen wir das Gaze erstmal sein und konzentrieren uns allein auf die Restaurierung der Treppe.
    Ich wünsche euch einen guten Start ins neue Jahr!
     
Thema: Möglichkeiten und Kosten:Abtrennung Treppenhaus zwischen 1. und 2. Stock
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. treppenhaus abtrennung

Die Seite wird geladen...

Möglichkeiten und Kosten:Abtrennung Treppenhaus zwischen 1. und 2. Stock - Ähnliche Themen

  1. Brüchige Estrich - Reparatur möglich?

    Brüchige Estrich - Reparatur möglich?: Hallo zusammen, Wir wollten bei unserem Haus den alten Granitboden entfernen und einen neuen Vinylboden schwimmend verlegen. Das entfernen der...
  2. Kellerumbau (28m2) mit Rigips möglich?

    Kellerumbau (28m2) mit Rigips möglich?: Hi, wir wollen unser Keller mit ca 28 m2 (aktuell ein alter Partyraum) zu einen bewohnbaren Raum ausbauen . Erstmal ein Ankleide / Gästezimmer....
  3. Spanverlegeplatten auf spanverlegeplatten möglich auf Dachboden?

    Spanverlegeplatten auf spanverlegeplatten möglich auf Dachboden?: Hallo ich hatte vor paar jahren dachboden mit spanverlegeplatten (20mm stärke) verlegt. Leider habe ich irgendwo gelesen dass man mindestens 22 mm...
  4. 2 Farbiger Sockel durch Dichtschlämme

    2 Farbiger Sockel durch Dichtschlämme: Hallo Wir haben ein Altes Haus komplett renoviert/saniert. Den alten Rabauckenputz überspachteln lassen und den gleichen Pütz auftragen lassen...
  5. LWWP Optimierung möglich???

    LWWP Optimierung möglich???: Nach einem Jahr in unserem Neubau wollte ich mal die Experten hier im Forum Fragen was sie zum Verbrauch unserer LWWP sagen und vllt denn ein oder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden