Mörtelfugenriss bei Übergang Anhydritestrich / Schnellestrich

Diskutiere Mörtelfugenriss bei Übergang Anhydritestrich / Schnellestrich im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe im Bad in einem Bereich/Ecke Schnellestrich (ohne FBH) liegen (genauere Angaben habe ich nicht) und direkt neben an...

  1. reg99

    reg99

    Dabei seit:
    27.08.2017
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen,

    ich habe im Bad in einem Bereich/Ecke Schnellestrich (ohne FBH) liegen (genauere Angaben habe ich nicht) und direkt neben an einen Anhydritestrich-Bereich in dem FBH liegt. Der gemessene Oberflächentemperaturunterschied beträgt 8-9°C (im Winter bei max. Oberflächentemp. von 33,7°C).
    Nun ist nach ca. 4,5 Jahren eine Mörtelfuge auf dem Fußboden am Übergang Schnellestrich / Anhydritestrich gerissen und Bruchstücke herausgefallen (ca. 3-4cm lang). Ein Foto vor Korrektur der Fuge habe ich leider nicht.

    Muss ich bei der vorliegenden "Konstruktion" mit doch recht hohen Oberflächentemperaturunterschieden und den unterschiedl. Materialien in Zukunft mit weiteren Fugenrissen oder sogar Fliesenrissen rechnen?
    Welche Temperaturunterschiede müsste der Schnellestrich denn ohne Schäden zu verursacht mitmachen?

    Danke
     
  2. #2 Fabian Weber, 01.06.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    7.805
    Zustimmungen:
    2.252
    Ist die Fuge in den Fliesen?

    Beim Wechsel der beiden Estricharten hätten dort eigentlich eine Bewegungsfuge hingehört.
     
  3. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.368
    Zustimmungen:
    1.938
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Wie Fibi sagt - Fuge oder Epoxy Deitra etc, vermutlich abgeklungen, wenn die beiden Estriche direkt 'verbunden' sind ist das anders, da kann es weiter reissen
    1.wenn es in der Fliesenfuge ist - durchstehen (Flexen) und Epoxy bis oben durchziehen
    2.liegt eine Fliese voll auf der Fuge - entfernen Fuge ausbilden Entkopplungsmatte rein Epoxy Fliese drauf
     
  4. reg99

    reg99

    Dabei seit:
    27.08.2017
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    4
    Die Mörtelfuge ist zwischen zwei Fliesen ("ganz normal"). Anhand von einem Fotovergleich kann ich nur sagen, dass die Mörtelfuge Pi*Daumen genau an der Grenze der beiden Estriche liegt. Fliesen sind bislang auf dem Boden noch nicht gerissen.

    Ob eine zusätzliche Dehnfuge zwischen den beiden Estrichen ist, weiß ich nicht, würde es aber bezweifeln. Ich habe nur 2-3 Fotos, bevor der Schnellestrich rein kam. Ich meine, ein Art Band am Rand zu sehen, ob dies bereits entkoppelt?
    Die hohen Oberflächentemp. findet ihr ok?
     

    Anhänge:

  5. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.368
    Zustimmungen:
    1.938
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Das musst du doch wissen, wie warm du es magst ;) das müssen beide Estriche ab und die Céramique eh, dort ist halt ein Teil beheizt - der andere nicht, das drängt nun ohne Fuge etwas.

    Also fix - nicht elastisch.
    Wenn ein Randdämmstreifen da ist ja, aber eben nur Wandanschliessend.

    Aber auf dem Foto ist nix zu sehen...
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Mörtelfugenriss bei Übergang Anhydritestrich / Schnellestrich

Die Seite wird geladen...

Mörtelfugenriss bei Übergang Anhydritestrich / Schnellestrich - Ähnliche Themen

  1. Übergang Ziegel - Bretter u Rigips

    Übergang Ziegel - Bretter u Rigips: Hallo zusammen, wir sind gerade dabei unser Obergeschoss auszubauen. Die Wände werden mit Ziegel gemauert und der Deckenaufbau sieht so aus: auf...
  2. Übergang Holzfenster zu Klinkerfassade

    Übergang Holzfenster zu Klinkerfassade: Hallo liebe Leute, in naher Zukunft steht nun die Aufbereitung unserer Holzfenster an. Die Farbe blättert ab und Witterungsbedingt wurde das Holz...
  3. Übergang Perimeter/Sockel/Fassade

    Übergang Perimeter/Sockel/Fassade: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Übergang Perimeter/Sockeldämmung zu Fassade. Eine Seite des Hauses ist ausgeschachtet worden (Grube...
  4. Übergang Perimeter/Sockeldämmung zu Fassade

    Übergang Perimeter/Sockeldämmung zu Fassade: Hallo an Alle, ich habe eine Frage zum Thema Übergang Perimeter/Sockeldämmung zu Fassade. Eine Seite des Hauses ist ausgeschachtet worden (Grube...
  5. Tipps Übergang höherer Boden zu Treppe (2-4cm)

    Tipps Übergang höherer Boden zu Treppe (2-4cm): Hallo zusammen, ich habe hier bereits viel zu diesem Thema gelesen, aber leider (soweit ich sehen konnte) nichts, was mir/uns hilft. Wir haben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden