Monatliches "Einkommen" erhöhen

Diskutiere Monatliches "Einkommen" erhöhen im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, wir versuchen aktuell ein Baukredit zu beantragen und die Banken sind noch unzufrieden mit unserem aktuellen Einkommen, weil meine...

  1. #1 JohnBirlo, 15.03.2021
    JohnBirlo

    JohnBirlo

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    121
    Hallo,

    wir versuchen aktuell ein Baukredit zu beantragen und die Banken sind noch unzufrieden mit unserem aktuellen Einkommen, weil meine Partnerin noch nicht arbeitet. Es ist aber absehbar, dass sie in 4 Monaten anfängt, aber wir brauchen den Kredit halt jetzt.

    Wir müssen also irgendwie jetzt ein "Zusatzeinkommen" darstellen. Einen Teil unseres Hauses "wollen" wir "vermieten", aber das reicht noch nicht. Gibt es noch andere Möglichkeiten?
     
  2. #2 Blackpiazza, 15.03.2021
    Blackpiazza

    Blackpiazza

    Dabei seit:
    19.06.2019
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    119
    Tja dann soll sich die Partnerin jetzt schon was suchen . Und das der Bank evtl in 4 Monaten zu wenig ist dürfte normal sein da ja bei nem neuen Job auch noch ne Probezeit normal ist .
     
  3. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    1.321
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    Warten, alles andere ergibt doch keinen Sinn
     
  4. #4 Gast56382, 15.03.2021
    Gast56382

    Gast56382 Gast

    Ich möchte ja keine Werbung machen, aber das Forumsmitglied
    @Einfachnurich
    kann dir da sicher weiterhelfen. Zumindest kann er dir sagen, wo du stehst.
     
  5. #5 Einfachnurich, 15.03.2021
    Einfachnurich

    Einfachnurich

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    102
    Beruf:
    Finanzierungsmakler
    Ort:
    überregional
    Benutzertitelzusatz:
    Bankkaufmann
    Einkommen erhöhen wird eher nicht möglich sein, aber die Bank auswählen, der das Einkommen ausreicht, das sollte das Ziel sein!

    1) wie hoch ist ihr Einkommen, wie viele Gehälter?
    2) Kaufpreis?
    3) Erwerbsnebenkosten?
    4) Modernisierungskosten?
    5) Eigenkapital?
    6) Eigenleistung bei den Modernisierungen?
    7) ermittelter Finanzierungsbedarf?
    8) Postleitzahl, wegen Einbezug regionaler Banken und Landesfördermittel?
    9) Kreditverpflichtungen mtl. Belastungen?
     
    simon84 gefällt das.
  6. #6 JohnBirlo, 15.03.2021
    JohnBirlo

    JohnBirlo

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    121
    Wir wollen ein Haus bauen auf einem Grundstück, dass uns bereits lastenfrei gehört. Haben Sie dafür eine andere Auflistung von Fragen?
     
  7. #7 Einfachnurich, 15.03.2021
    Einfachnurich

    Einfachnurich

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    102
    Beruf:
    Finanzierungsmakler
    Ort:
    überregional
    Benutzertitelzusatz:
    Bankkaufmann
    ??????????????? Wollen sie eine Lösung für ihr Problem finden?

    Meine Fragen beantworten und dann gibt es ein tragbares und darstellbares Finanzierungskonzept, so dieses möglich ist.
     
  8. #8 JohnBirlo, 15.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2021
    JohnBirlo

    JohnBirlo

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    121
    Es gibt weder Modernisierungkosten, noch Erwerbsnebenkosten, noch einen "Kaufpreis", weil wir mit Architekten und freier Vergabe bauen.

    Also:

     
  9. #9 Lexmaul, 15.03.2021
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.927
    Zustimmungen:
    2.158
    Benutzertitelzusatz:
    Mimosenlecker
    Bisschen wenig Gehalt bei dem Kredit, meinst nicht? Habt Ihr Kinder bzw. plant Ihr welche?
     
    msfox30 gefällt das.
  10. #10 Einfachnurich, 15.03.2021
    Einfachnurich

    Einfachnurich

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    102
    Beruf:
    Finanzierungsmakler
    Ort:
    überregional
    Benutzertitelzusatz:
    Bankkaufmann
    Wie viele Gehälter?
     
  11. #11 JohnBirlo, 15.03.2021
    JohnBirlo

    JohnBirlo

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    121
    ?! versteh die Frage nicht. Meinen Ursprungspost bittet nochmal lesen und außerdem habe ich es in dem Zitat angegeben. 1 Gehalt.... meins
     
  12. #12 Einfachnurich, 15.03.2021
    Einfachnurich

    Einfachnurich

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    102
    Beruf:
    Finanzierungsmakler
    Ort:
    überregional
    Benutzertitelzusatz:
    Bankkaufmann
    120.000,00 € / 10 Jahre fest / nom. 0,95 % / eff. 0,98 % / Zins-, und Tilgungsrate 394,65 € / Tilgungssatz 2,997 % / BZ freie Zeit 1 Jahr

    480.000,00 € / 20 Jahre fest / nom. 1,51 % / eff. 1,53 % / Zins und-, Tilgungsrate 1.404,00 € / Tilgungssatz 2 % / Sondertilgungsoption 5,00 % / BZ freie Zeit 12 Monate / Tilgungssatzändeungsoption zwischen 2 % und 5 %

    Finanzierung darstellbar, es ist davon auszugehen, dass ein positives Kreditvotum aufgrund der Bonität nicht gefährdet ist.
     
    simon84 und Jo Bauherr gefällt das.
  13. #13 Einfachnurich, 15.03.2021
    Einfachnurich

    Einfachnurich

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    102
    Beruf:
    Finanzierungsmakler
    Ort:
    überregional
    Benutzertitelzusatz:
    Bankkaufmann
    Sorry, es gibt Arbeitnehmer, die bekommen 12 Gehälter, andere bekommen 13 Gehälter und noch mehr Gehälter sind auch möglich.
     
  14. #14 Jo Bauherr, 15.03.2021
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    240
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    zu #12: Diese Konditionen sind aktuell Insider-optimal!!

    Wie hoch ist denn jeweils die dazu minimalste EK-Quote?
     
  15. #15 Lexmaul, 15.03.2021
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.927
    Zustimmungen:
    2.158
    Benutzertitelzusatz:
    Mimosenlecker
    1800 Euro im Monat? Das will man sich antun bei dem Gehalt?

    Mutig...ein Zinssatz nur 10 Jahre fest.

    Kinder nun da/geplant?
     
  16. #16 JohnBirlo, 15.03.2021
    JohnBirlo

    JohnBirlo

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    121
    Vielen Dank für Ihre Mühen.

    Wir haben noch eine Einliegerwohnung und bekommen deshalb den doppelten KFW Kredit (240.000€), weshalb die Tilgung höher ist. Außerdem wollten wir den Kredit von der WI-Bank (Landesbank). Da bekommt man für 90.000€ 0,68% Zinsen, aber die Tilgung beträgt 3%.
    Das sprengts dann wirklich, weil wir dann halt knapp 2000€ Annuität haben.
     
  17. #17 Einfachnurich, 15.03.2021
    Einfachnurich

    Einfachnurich

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    102
    Beruf:
    Finanzierungsmakler
    Ort:
    überregional
    Benutzertitelzusatz:
    Bankkaufmann
    Sorry, wollen sie eine Kreditzusage erwirken oder alles besser wissen?

    Seien Sie mir nicht böse, aber solch einen hartnäckigen Fall hatte ich lange nicht. Ihre Angaben ändern an meiner Aussage gar nichts!
     
    Fred Astair, msfox30, simon84 und einer weiteren Person gefällt das.
  18. #18 Einfachnurich, 15.03.2021
    Einfachnurich

    Einfachnurich

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    102
    Beruf:
    Finanzierungsmakler
    Ort:
    überregional
    Benutzertitelzusatz:
    Bankkaufmann
    270.000,00 € / 20 Jahre fest / nom. 1,16 % / eff. 1,19 % / Zins-, und Tilgungsrate 711,00 € / Tilgung 2 %/ Sondertilgungsoption 5,00 % / BZ freie Zeit 12 Monate
    (Tilgung kann auch vorübergehend auf 1 % gesetzt werden)
    270.000,00 € / 20 Jahre fest / nom. 1,16 % / eff. 1,19 % / Zins-, und Tilgungsrate 486,00 € / Tilgung 2 %/ Sondertilgungsoption 5,00 % / BZ freie Zeit 12 Monate

    120.000,00 € / 10 Jahre fest / nom. 0,95 % / eff. 0,98 % / Zins-, und Tilgungsrate 394,65 € / Tilgungssatz 2,997 % / BZ freie Zeit 1 Jahr

    120.000,00 € / 10 Jahre fest / nom. 0,95 % / eff. 0,98 % / Zins-, und Tilgungsrate 394,65 € / Tilgungssatz 2,997 % / BZ freie Zeit 1 Jahr

    90.000 € / nom. 0,68% / Zins-, und Tilgungsrate 276 € / Tilgung 3 %

    Warum soll das mit 3.500 € seitens der Bank nicht darstellbar sein? Zumal, mit einer Einliegerwohnung könnte fiktiv eine Mieteinnahme noch dargestellt werden.

    Sehe hier 1.550 Euro Zins-, und Tilgungsbelastung!
     
    simon84 gefällt das.
  19. #19 simon84, 15.03.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.333
    Zustimmungen:
    3.637
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    ich glaube @Lexmaul meinte eher ob man sich eine so hohe Belastung zumuten will unabhängig davon ob es Genehmigungsfähig sein kann.

    wäre mir auch zu krass. Andersrum zahlen das viele in München schon an Miete....
     
    Kriminelle gefällt das.
  20. #20 Kriminelle, 15.03.2021
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    1.624
    Zustimmungen:
    673
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    Puuh, der Job eines Finanzmaklers wär nicht meins. Immer noch freundlich trotz speziellen Antworten des Fragestellers.
    Chapeau, Herr Buhmann :)
     
    Einfachnurich und simon84 gefällt das.
Thema:

Monatliches "Einkommen" erhöhen

Die Seite wird geladen...

Monatliches "Einkommen" erhöhen - Ähnliche Themen

  1. Weishaupt G15-B Keine Flamme (Fehler) seit Monaten

    Weishaupt G15-B Keine Flamme (Fehler) seit Monaten: Hallo zusammen, wir sanieren gerade unser Haus. Vieles in Eigenregie. Die gesamte Heizungsanlage haben wir durch eine Firma Dezember 2018...
  2. Stechender Geruch 7 Monate nach Streichen

    Stechender Geruch 7 Monate nach Streichen: Hallo. Möchte hier mal folgendes Problem schildern: zunächst zur Vorgeschichte. Im September 2019 haben wir das Kinderzimmer gestrichen, da...
  3. Altbau gekauft - nach 3 Monaten Hausschwamm festgestellt

    Altbau gekauft - nach 3 Monaten Hausschwamm festgestellt: Guten Tag, vielleicht ist es hier nicht ganz der richtige Thread, aber das passende Themenfeld habe ich auf anhieb nicht gefunden. Wir haben im...
  4. Armierung und Anstrich - welche Monate sind am besten?

    Armierung und Anstrich - welche Monate sind am besten?: Hallo! Letztes Jahr hatte ich ein Unternehmen beauftragt, was die Stirnseite (Südseite) der Fassade armieren und streichen sollte. Die sind...
  5. Pufferspeicher 6 Monate alt undicht

    Pufferspeicher 6 Monate alt undicht: Hallo, vor 6 Monaten wurde unsere Heizungsanlage neu installiert. Brenner, Speicher, Anschlüsse, Leitungen ist alles neu von einer Fachfirma. Der...