Montagehöhe BUS-Taster

Diskutiere Montagehöhe BUS-Taster im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Die uns von unserem Elektriker als Standardhöhe vorgeschlagenen 110 cm Einbauhöhe für die EIB-Taster (vulgo: Lichtschalter) kommen mir zu niedrig...

  1. #1 Rabenmutter1, 3. Dezember 2007
    Rabenmutter1

    Rabenmutter1

    Dabei seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Wien
    Die uns von unserem Elektriker als Standardhöhe vorgeschlagenen 110 cm Einbauhöhe für die EIB-Taster (vulgo: Lichtschalter) kommen mir zu niedrig vor:

    Da die von uns angedachten Schalter auf einer Fläche eines normalen Lichtschalters bis zu 3 Schalter (bzw. 1 Thermostat und 2 Schalter, Querteilung, also rechts-links-Schaltung) enthalten werden, wird der einzelne Schalter recht klein; teilweise wird es außerdem deutlich mehr als 3 Schaltelemente (1 Schaltelement = 1 Schalter rechts - links) geben. Durch diese Vielzahl ist eine ordentliche Beschriftung unverzichtbar; nun will ich mich aber nicht dauernd zum Lichtschalter bücken (bin im Moment noch nicht weitsichtig :))und fände eine höhere Montage (zumindest 130 cm) besser (außerdem haben wir in der jetztigen Wohnung die Schalter alle auf 130, das stört überhaupt nicht).

    Standardaussage der beteiligten Fachleute: Sie gewöhnen sich an die niedrigere Höhe (kann sein) und Sie wissen in Kürze genau, welchen Schalter Sie brauchen (ich vielleicht schon, aber auch meine Gäste ??).

    Was empfehlen die erfahrenen EIB-User?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Nachdem es für die Montagehöhe nur Empfehlungen gibt, liegt die Entscheidung letztendlich beim Bauherr. Er bestellt, bezahlt, und bestimmt welche Musik gespielt wird.

    1,30 wären MIR persönlich etwas hoch, insbesondere dann, wenn mehrere Schaltereinheiten übereinander platziert werden. Dann liegt der obere Schalter mittig schon bei 1,37.

    Auf der anderen Seite, wenn die Bewohner durch die Bank ein Gardemaß von 2m aufweisen, dann kann es schon sinnvoll sein die Schalter höher anzuordnen.

    Ich habe bei mir alle Schalter mittig auf 1,15 gesetzt, dann liegt bei einer 3er Kombi der obere Schalter mittig knapp über 1,20m. Das ist für MEINEN Geschmack OK.

    Gruß
    Ralf
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 3. Dezember 2007
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Vielleicht auch mal an die (Enkel)Kinder denken.
    Je höher der Schalter, desto länger der Schmutzstreifen unterm Schalter

    MfG
     
  5. #4 Ingo Nielson, 3. Dezember 2007
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    sind temperaturen oder andere daten auf dem schaltelement ablesbar? dann würde ich auch eher richtung 1.30m gehen.
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wenn es um Anzeigeelemente geht, dann würde ich sogar auf 1,50 oder evtl. auch 1,60 gehen.

    Aber bei "normalen" Schaltern (egal ob EIB oder konventionell)....wären mir die 1,30 zu hoch.

    Da gibt es doch sicher so eine Ergenonomie-Richtlinie. Hat die jemand? Und steht was dazu drin?

    Gruß
    Ralf
     
  7. Distler

    Distler

    Dabei seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    NRW
    ich mag die kombi-Krücken nicht

    weil:

    1. der richtige Platz fürTemperatursensoren 1,50 m ist
    2. die Kombi-Sensoren mit Anzeige eine Beleuchtung haben, die Temperaturfalschmessungen verursacht
    3. der richtige Platz für einen Temperatursensor meist nicht gleichzeitig der richtige Platz für Schalter ist
    4. man nach einiger Zeit (Ende Neuigkeitswert) dieTmeperaturanzeige seltenst bis nie benötigt
    5. die vorgeschlagene Höhe daher ein unglücklicher Kompromiss ist

    Ich schlage daher getrennte RTR in 1,50 m Höhe am richtigen Platz + reine Tastsensoren vor.

    Verdächtig ist übrigens die angedeutete Häufung von Tastern. Das legt eine unsmarte Planung für ein Smarthome, also die 1:1-Übernahme von konventioneller Elektrik, nahe - können hier mal Planungsdetails eingestellt werden?

    Eventuell erfüllen ja auch einfache PT1000 + N258 oder ähnlich (deutlich billiger) + PI(D)-Regler im Homeserver den Zweck besser. Der Homeserver könnte dann Szenen schalten und die Taster würden dramatisch weniger ...

    Gruß Distler
     
  8. Distler

    Distler

    Dabei seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    NRW
    Nachtrag

    wir haben Jung ES 2094 NABS in 105 cm Höhe, ich (195 cm) finde es knapp zu niedrig und meine Frau (169 cm) findet es knapp zu hoch.
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Dann gibt´s nur eins....Schalterhöhe wechseln, oder Frau wechseln...:bounce:

    Gruß
    Ralf
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16. August 2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    oder zwei Schalter, einen bei 95cm und einen auf 120cm :P
     
  12. markusH

    markusH Gast

    aus meiner Sicht kann ich nur sagen 1,10m sind ok. Es sei denn Anzeigen sollten gut ablesbar sein.

    Bei Multifunktionstastern mit RCD ist die Anzeige nur in den ersten Wochen interessant, danach schaut man sich die Temperaturen eh nicht mehr an, höchstens wenn die Heizung nicht so läuft wie erwartet.
    Einige Raumtemperaturegler werden wie schon beschrieben lieber auf 1,50m platziert ist für ein Kombimodell (RCD+Taster) aber sehr unpraktisch. Bei den heutigen Tastern mit RCD ist ein Offset aber jederzeit nachstellbar und ich kann zumindest keinen Unterschied feststellen.
    Ob das trennen der Sensoren vom Taster deutlich günstiger ausfällt wage ich zu bezweifeln. Die Regelung müßte dann wie beschrieben ein Homserver o.Ä. übernehmen der auch sein Geld kostet. Falls der vorhanden sein sollte siehts natürlich insgesamt besser aus.
    Hab leider noch keinen:cry.

    Die Höhe der zu erwartenden Taster schreckt schon ein wenig ab, es scheint mir so als wenn eine normale Installation 1.1 in KNX/EIB umgesetzt werden soll.
    Das ist ja nicht der Sinn einer solchen Installation.
    Rolladen/ Jalousien müssen nicht unbedingt einzeln in jedem Raum zu steuern sein, das übernehmen doch Schaltuhren evt. Sonnenstände usw.
    BWM oder PM steuern Leuchten und einzelne Taster ganze Lichtszenen. Und wenn dann noch ein HS zum Einsatz kommt, soll es sogar Leute geben die fast gar keine Schalter mehr benötigen.:Roll

    gruß Markus
     
Thema: Montagehöhe BUS-Taster
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mintestarbeitz höheam bau

Die Seite wird geladen...

Montagehöhe BUS-Taster - Ähnliche Themen

  1. Wetterstation ohne BUS / KNX / etc.

    Wetterstation ohne BUS / KNX / etc.: Hallo, Ist es möglich eine Wetterstation für Raffstor / Rollo in ein konventionelles System einzubauen? Wenn ja wie würde das aussehen und was...
  2. Steckdose von Taster abzweigen

    Steckdose von Taster abzweigen: Hallo, Ich habe einen Taster, der Teil einer Stromstoßschaltung ist. Davon möchte ich eine (geschaltete) Steckdose abzweigen, ist das möglich?...
  3. Druckpunkt Gira Taster mit 2-fach Wippe

    Druckpunkt Gira Taster mit 2-fach Wippe: Hallo in die Runde, ich ziehe Frage aus meinem letzten Thread mal raus in einen einzelnen neuen Thread. Ich habe hier einen GIRA Taster mit...
  4. Gira Rollladenschalter bzw. Taster

    Gira Rollladenschalter bzw. Taster: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich möchte meine Drahtgebundenen über Gira Doppelwippenschalter gesteuerten Rollladen auf Funk umrüsten....
  5. Leichtes glimmen bei Taster mit Beleuchtung

    Leichtes glimmen bei Taster mit Beleuchtung: Moin, meine Anforderung war eine Drehstromsteckdose 16A schaltbar von 4 Schaltern, jeweils mit einer Glimmlampe, welche Leuchten soll, wenn die...