Moos in den Fugen (Wetterseite) -- normal oder nicht?

Diskutiere Moos in den Fugen (Wetterseite) -- normal oder nicht? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo. Unser Haus wurde vor 10 Jahren gebaut, verklinkert und verfugt. Nun sieht die Wetterseite vor allem im Frühling/Sommer so aus: [ATTACH]...

  1. #1 whiterabbit, 22.05.2020
    whiterabbit

    whiterabbit

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Münster
    Hallo.
    Unser Haus wurde vor 10 Jahren gebaut, verklinkert und verfugt.
    Nun sieht die Wetterseite vor allem im Frühling/Sommer so aus:
    IMG_20200522_151152611.jpg
    Ok, der Klinker selbst ist etwas rauer und hat Unebenheiten, doch das Moos sitzt ja am Rand der Fuge.
    Ich frage mich, ob das normal ist (was ich nicht glaube), oder ob die Fuge einfach schlecht gemacht wurde?
    Zudem frage ich mich natürlich, was man dagegen tun kann. Mit einer Drahtbürste habe ich es stellenweise schon versucht, doch das bringt meiner Meinung nach nichts dauerhaft.
    Danke für Anregungen...
     
  2. #2 Manufact, 23.05.2020
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.884
    Zustimmungen:
    745
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Warum sollte nach 10 Jahren kein Moos beginnen?
    An der Qualität der Fuge liegt es sicher nicht.
    Entweder damit leben - oder toxische quarternäre Ammoniumverbindungen einsetzen (Mellerud, AGo, etc.)

    Wenn man mechanisch dagegen vorgehen will: Auf keinen Fall eine Draht- oder Messingbürste: da der Fugenzement wesentlich härter als das Bürstenmaterial ist. Das gibt dann ganz schnell schwarze Streifen wegen Metallabrieb.
    Besser dann Kunststoffbürsten auf der Bohrmaschine.
     
  3. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Bauingenieur
    Tolles Lehrbeispiel für die Aussage, dass Sichtmauerwerk nicht regendicht ist und zwischen Stein und Fuge Kapillarfugen vorhanden sind in welche der Regen eindringt.

    Dort kann dann eben auch Moos wachsen. Natur pur.
     
Thema:

Moos in den Fugen (Wetterseite) -- normal oder nicht?

Die Seite wird geladen...

Moos in den Fugen (Wetterseite) -- normal oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. Moos auf dem Dach des Nachbarn

    Moos auf dem Dach des Nachbarn: Hallo, Bei meinem Nachbarn hat sich soviel Moos auf dem Dach gesammelt, dass es auf mein Dach fällt und alle Abläufe verstopft. Es ist...
  2. Baugrund im Moos (mit Überraschungen?)

    Baugrund im Moos (mit Überraschungen?): Hallo Alle, vor einigen Wochen haben wir ein Grundstück entdeckt, das uns sehr gefallen würde. Leider sind die Bodenverhältnisse etwas...
  3. Moos auf dem Dach

    Moos auf dem Dach: Hallo Forumsmitglieder, ich habe hier ein Dach mit einem sehr starken Moosbewuchs. Unter diesem Dach ist ein Dachboden, der von außen begehbar...
  4. Neue Betonschicht aufs Vordach auf dem Moos war?

    Neue Betonschicht aufs Vordach auf dem Moos war?: Mein Vordach war mit mehreren cm Moos bewachsen, so dass ich es vorgestern mit einem Hochdruckstrahler gereinigt habe (siehe Foto). Da sich auf...
  5. Flecken auf Bachsteinmauer durch Moose und Flechten, wie wegbekommen ?

    Flecken auf Bachsteinmauer durch Moose und Flechten, wie wegbekommen ?: Ich habe da mal eine Frage an die Experten hier im Forum und hoffe auf Hilfe und hoffe auch, dass ich in der richtigen Ecke gepostet habe. Wenn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden