Müssen wir jetzt aufpassen, was wir sagen ?

Diskutiere Müssen wir jetzt aufpassen, was wir sagen ? im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; "HAERA" hat sich heute angemeldet. Entgegen meiner ersten Vermutung es könne sich um "Haera Lind" :) handeln, erschien beim Klick das Bild eines...

  1. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
    "HAERA" hat sich heute angemeldet.
    Entgegen meiner ersten Vermutung es könne sich um "Haera Lind" :) handeln, erschien beim Klick das Bild eines (Bau-)Rechtsanwalts.
    Willkommen.
     
  2. #2 bauworsch, 03.02.2003
    bauworsch

    bauworsch Gast

    Alles im grünen Bereich

    bzw. im grünen Forum ;)
    Dieser Herr hatte mich über einen Beitrag in bau.de "entdeckt " und heute zu einem uns beide interessierenden Thema angerufen. In unserem netten Gespräch hab ich natürlich auch dieses Forum empfohlen, Freut mich, dass Sie sich gleich registriert haben, willkommen :winken
     
  3. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Naja

    seht es mal von der anderen Seite ... jetzt haben wir gleich nen Rechtsanwalt an dem wir weiter verweisen können ;)
    -
    auch von mir Herzlich Willkommen :winken

    MfG
     
  4. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    der sagt nix

    unerlaubte Rechtsberatung :D
    Trotzdem Willkommen :winken
     
  5. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    oder doch?

    haera lässt links sprechen ;)

    auch von mir: willkommen im grünen forum :winken
     
  6. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
  7. #7 bauworsch, 03.02.2003
    bauworsch

    bauworsch Gast

    Das wird

    noch teuflisch gut..... :lock :lock
     
  8. haera

    haera Gast

    aber Hallo Leute - ist das eine Begrüßung!


    Aufpassen muß man immer, was man sagt, denn nichts wird einem so schnell herumgedreht wie das gesprochene Wort und das mit der unerlaubten Rechtsberatung muß ich mir nicht ins Gesangbusch schreiben ... ich darf :-))

    Vielleicht gibt es irgendwo ein Forum mit dem Thema: wer solche Kollegen hat, braucht keine Feinde mehr .... Die Robenträger warten doch nur darauf, aufmüpfigen Kollegen eines reinzuwürgen - dabei sage ich immer: was soll die Aufregung? jedes Mandat bringt doch eine Gegenmandat:-))
     
  9. #9 Markus Gräfe, 04.02.2003
    Markus Gräfe

    Markus Gräfe Profi Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Na klasse,

    endlich entwickelt sich das Forum zu einem mit erlaubter Rechtsberatung :D

    Ich freue mich, daß Sie dabei sind...

    Gruß, Markus
     
  10. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Meine Rechtsberatungen waren immer erlaubt :D

    Ich denke da eher an Probs bei haera. Ich rate:
    BRAGebO: "Für einen mündlichen oder schriftlichen Rat oder eine Auskunft ... erhält der Rechtsanwalt eine Gebühr ..." und BRAO: "Es ist unzulässig, geringere Gebühren und Auslagen zu vereinbaren oder zu fordern, als die BRAGebO vorsieht ...". Eine kostenlose Rechtsberatung, die den Namen nach § 1 RBerG verdient, sollte der Profi hier nicht geben.
     
  11. haera

    haera Gast

    @ Bruno

    danke für den - hoffentlich kostenlosen Rat - wer sollte auch die Rechnung bekommen, wenn man hier Tips gibt:-) Gibt es hier gar Bonuspunkte oder so was ähnliches?

    Nix für ungut - Guter Rat ist teuer, das war schon immer meine Devise - und eine zweite lautet: Billig ist teurer als Richtig - gilt übrigens beim Bauen noch mehr! Und wie sagte schon der Lateiner: "ohne Schuss kein Jus"

    Und in der BRAGO kenne ich mich noch besser aus *grins*

    Und wenn ich hier ein paar kostenlose Tips gebe, kann mir keiner was, dafür sind sie auch sine obligo
     
  12. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    @ haera

    ich habe extrem verkürzt und zugespitzt zitiert. Ich wollte nur eventuelle Übererwartungen dämpfen. Der gute, aber zugleich kostenlose Rat im Einzelfall findet eben seine Grenzen. Da ist das Fachgebiet egal. Sine obligo versteht sich von selbst, dazu reichen die Infos nämlich selten.
     
Thema:

Müssen wir jetzt aufpassen, was wir sagen ?

Die Seite wird geladen...

Müssen wir jetzt aufpassen, was wir sagen ? - Ähnliche Themen

  1. Welche Bauunterlagen muß Hausverwaltung vorliegen? Einsicht möglich als Eigentümer?

    Welche Bauunterlagen muß Hausverwaltung vorliegen? Einsicht möglich als Eigentümer?: Guten Tag. Mich würde interessieren, welche Bauunterlagen unsere Hausverwaltung vorliegen haben muß. Und welche Unterlagen ich als Eigentümer...
  2. Für was ist das Ding an meiner Säge?

    Für was ist das Ding an meiner Säge?: Hallo zusammen, kann mir jemand hier sagen, für was das Ding an meiner Brennholzsäge ist? So eine "Klappe" habe ich auch an meiner alten...
  3. Müssen Brandwände "durchgehend gerade" sein?

    Müssen Brandwände "durchgehend gerade" sein?: Hallo, wir bauen eine 7 Meter hohe 1.500m² Sandwich Halle in Verbindung mit einem 250m2 Massivbau Bürotrakt davor. Zwischen Bürotrakt und Halle...
  4. Müssen Abwasserrohre bei Hausabnahme in Wohnräumen verkleidet sein?

    Müssen Abwasserrohre bei Hausabnahme in Wohnräumen verkleidet sein?: Bei uns war nun der Termin der Hausabnahme. Unser "ach so toller Bauunternehmer" und seine Subunternehmer haben uns ins Gästebad an der Decke über...
  5. Vermessungsbüro hat sich um sage und schreibe 4.5 m vermessen

    Vermessungsbüro hat sich um sage und schreibe 4.5 m vermessen: Hallöchen... wir haben vor 3 Jahren ein Haus gebaut. Vor Baubeginn wurde die Grundstücksvermessung vom Bauleiter veranlasst und von einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden