Multiplex oder OSB für Gartenhäuschen

Diskutiere Multiplex oder OSB für Gartenhäuschen im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich darf für meine Kinder ein kleines Spielhäuschen im Garten bauen. Grundfläche ca. 1,5*1,5m. Höhe ca. 1,60m. Da mir die typischen...

  1. #1 007Bauherr, 1. August 2010
    007Bauherr

    007Bauherr

    Dabei seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    ich darf für meine Kinder ein kleines Spielhäuschen im Garten bauen. Grundfläche ca. 1,5*1,5m. Höhe ca. 1,60m.
    Da mir die typischen Kiefer-Nut und Feder oder Stülperschalung als Verkleidung nicht so gut gefälllt, wollte ich eine durchgehende Holzplatte für die Außenwände nehmen.
    Kann mir jemand einen Tip geben, womit ich eine Multiplex- oder OSB-Platte so abdichte, dass sie die nächsten 10 Jahre einer Bewitterung stand hält? Wie schütze ich vor allem die offen Kanten der Holzplatten (Fenster, Tür, Außenkante)?

    Vielen Dank!

    Gruß

    Jens
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Baldbauherr, 1. August 2010
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo

    Wenn es farblich bzw. optisch passt würde ich Siebdruckplatten nehmen und die Schnittkanten mit Lack versiegeln und/oder Aluprofile über die Kanten.

    gruß
    B
     
  4. #3 susannede, 1. August 2010
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    [​IMG]

    Wie soll's denn fertig aussehen?
     
  5. #4 007Bauherr, 1. August 2010
    007Bauherr

    007Bauherr

    Dabei seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Köln
    @susannede

    Vielen Dank für das Bild. Aber das wäre mir schon zu aufwendig. Wie gesagt, es soll "nur" ein Spielhaus werden. Bezüglich der Oberflächengestaltung: Bei Multiplex würde ich nur klar lackieren, bei OSB würde ich einen dunklen Rotton zum streichen nehmen. Ich bin mir halt nicht sicher, ob die OSB Platte bzw. die Multiplexplatten Witterungsbeständig genug sind und sich nicht zu sehr verziehen.

    Vielen Dank für weiteren Hilfen.

    Gruß

    Jens
     
  6. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Beide Platten wären für den nicht bewitterten Aussenberech geeignet
     
  7. #6 Baldbauherr, 1. August 2010
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Blöd ist eben, dass Häuser meistens im Freien stehen :shades
     
  8. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    man man man. Geschützt vom Dachüberstand natürlich....
     
  9. #8 Baldbauherr, 1. August 2010
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Man man man. :)
    Bei der Größe wird es dann aber schnell ein Nurdachhaus.
    Außerdem ist z.B. BucheMultiplex unbehandelt auch im "nichtbewitterten" Außenbereich völlig ungeeignet...
     
  10. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    unbehandeltes Holz imho immer...
     
  11. #10 Baldbauherr, 1. August 2010
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Sibirische Lärche auch?
    Egal, ich würde Siebdruckplatten nehmen, die braucht man nichtmal mehr braun zu streichen und können dennoch temporär mit Fingerfarben von kleinen Künstlern bemalt werden ;)
     
  12. #11 007Bauherr, 1. August 2010
    007Bauherr

    007Bauherr

    Dabei seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Köln
    Herzlichen Dank für Eure Antworten.

    Es geht nicht darum, ein Haus nach den a.R.d.T. zu bauen. Es muss sich auch nicht irgendeine Zulassung eingehalten werden. Die Platten sollen nur die nächsten 10 Jahre überstehen.

    Auf Multiplex bin ich u.a. deshalb darauf gekommen, weil ich schon gesehen habe, dass für hochwertige Sichtbetonflächen Multiplex als Schalhaut benutzt wird.

    Ich denke, ich werde das Risiko eingehen, und Multiplexplatten nehmen und diese entsprechend mit Lack behandeln, insbesondere die Kanten. Ein bißchen Dachüberstand gibt es auch und dann hoffe ich halt, dass der Regen nur noch senkrecht bei uns fällt ;-)

    Gruß

    Jens
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Baldbauherr, 1. August 2010
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Multiplex sagt ja erstmal nichts über die Holzart aus.
    Wir haben früher Seekieferplatten auf Hallendächern verbaut (ja, ich war mal Zimmerer).
    Die sind auf jeden Fall besser geeinget als Birke, Buche oder andere Laubhölzer und wenn es eh farbig gestrichen wird...
    Auch gibt es Qualitätsunterschiede bei der Verleimung, also lieber beim Holzhändler kaufen.
    Viel Spaß beim bauen. ;)
     
  15. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    hallo jens,

    eine möglichkeit wäre auch das haus außen zu verputzen,
    mit kleber und netz einspachteln und anschließen filigranputz drüberziehen,
    bei dem kleinen häuschchen sicher kein großer akt.....
     
Thema: Multiplex oder OSB für Gartenhäuschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. osb vs multiplex

    ,
  2. multiplex vs. osb 4

Die Seite wird geladen...

Multiplex oder OSB für Gartenhäuschen - Ähnliche Themen

  1. FBH Dünnschichtsystem auf OSB

    FBH Dünnschichtsystem auf OSB: Hallo sagt ein noob hier im Forum Ich suche Hilfe hier im Forum. Wir sanieren hier ein altes Fachwerkhaus mit Holzbalkendecke. Das EG ist soweit...
  2. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  3. Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?

    Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?: Hi, in einer Neubauwohnung wird im Bad eine Wand mit Installationen sein. An dieser Seite wird das WC und das Waschbecken sein. Aufgrund...
  4. Küche Fliesenspiegel verstecken, OSB oder Gipsfaserplatte oder ???

    Küche Fliesenspiegel verstecken, OSB oder Gipsfaserplatte oder ???: Hallo, Wir ziehen in 2 Wochen in eine "neue" Mietwohnung, in dieser befindet sich ein Urhässlicher Fliesenspiegel. Ich möchte nun eine bedruckte...
  5. gipskartonplatte auf osb schrauben DG

    gipskartonplatte auf osb schrauben DG: guten tag ich möchte gerne bei einem DG, bei welchem osb platten als dampfbremse montiert wurden, diese mit gipskartonplatten verkleiden. nun...