Muss Klinkerfassade verfugt werden?

Diskutiere Muss Klinkerfassade verfugt werden? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, unser Neubau bekommt eine Klinkerfassade. Das Verfugen der Fassade bietet der Bauträger als kostenpflichtige Zusatzleistung an. Meine Frage...

  1. #1 Taschanar, 06.05.2019
    Taschanar

    Taschanar

    Dabei seit:
    28.03.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    unser Neubau bekommt eine Klinkerfassade. Das Verfugen der Fassade bietet der Bauträger als kostenpflichtige Zusatzleistung an. Meine Frage ist: Ist das Verfugen überhaupt nötig? Dient das Verfugen einem rein optischen Zweck oder hat es eine wichtige Funktion?

    Ich hoffe auf Meinungen / Antworten

    Viele Grüße
    Taschanar
     
  2. #2 Lexmaul, 06.05.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.363
    Zustimmungen:
    1.551
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Du überlegst da wirklich?? Das sind 2-4k, die das kostet - alleine optisch ne Katastrophe ohne!

    Feuchtigkeit kommt so tiefer rein, wäscht Salz aus. So meine Laienmeinung...
     
  3. #3 msfox30, 06.05.2019
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    244
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Versteh ich nicht...
    Wenn die Klinkerfassade verfugt werden muss, damit sie dicht ist und man vom BT erwarten kann, dass er ein dichtes Haus errichtet, so sollte dies doch nicht aufpreispflichtig sein - oder?
    Es ist ja auch nicht aufpreispflichtig, dass er Mörtel zwischen die Steine bringt, damit diese halten :):):)
     
  4. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.623
    Zustimmungen:
    1.606
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    ich vermute eher in dieser Richtung - Fugenglattstrich, glatt ziehen bei Erstellung des Verblendmauerwerks? –oder die nachträgliche Verfugung?-ggf mit Sondermörtel oder andere Farbe, da fragen wir Lexmäulchen als olles Klinker :28:
     
  5. #5 Lexmaul, 06.05.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.363
    Zustimmungen:
    1.551
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Das Verfugen selbst ist immer eine Sonderleistung - ich befürchte fast, dass es technisch nicht ein MUSS ist, wenn ich mal näher drüber nachdenke.

    Es wird immer nachträglich verfügt - mit frischem Mörtel darf das nicht durchgeführt werden.
     
    msfox30 gefällt das.
  6. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.623
    Zustimmungen:
    1.606
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Aha, das war mir so nicht bekannt :e_smiley_brille02:
     
  7. #7 Fabian Weber, 06.05.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    6.131
    Zustimmungen:
    1.665
    Warum dass denn? Wenn er mit dem frischen Mörtel verfugt ist das keine Sonderleistung! Nur wenn der TE einen anderen Fugenfarbton wünscht, dann ergibt sich ein weiterer Arbeitsgang, der ggfs. zu vergüten ist. Es sein denn, dass das sowieso schon im Preis für andere Fugenfarbe mit angeboten wurde.

    Klingt für mich eher nach Abzocke, denn eine nicht fertig verfugte Wand ist ja keine vollständige Leistung. Wenn ich Klinkermauerwerk nach qm-Preis vereinbare, dann ist das einfache Verfugen erstmal da selbstverständlich mit drin.

    Bei Sonderfarbton dann nicht den entfallenen Arbeitsgang vergessen gegenzurechnen.
     
  8. #8 Lexmaul, 06.05.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.363
    Zustimmungen:
    1.551
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Doch, das ist es - die wird immer separat ausgeschrieben! Weil getrennte Arbeitsgänge sind - das Mauerwerk muss erst durchtrocknen, dann kannst Du verfugen!
     
  9. Nauer

    Nauer

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    4
    Verfugen wird generell völlig überbewertet
     
  10. #10 Fabian Weber, 06.05.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    6.131
    Zustimmungen:
    1.665
    Sorry, aber man kann auch gleich verfugen, nur eben nicht, wenn es ein anderer Mörtel sein soll.

    Hat mein Klinkermaurer zum Beispiel, um Geld zu sparen, im später erdüberdeckten Teil so gemacht.
     
  11. #11 Lexmaul, 06.05.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.363
    Zustimmungen:
    1.551
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Und warum nicht, wenn es anderer Mörtel ist? Wurde mir anders erklärt...

    Vielleicht weil es keiner sieht bei Dir?

    Und kenne es auch nur so als separates Gewerk.
     
  12. #12 Fabian Weber, 06.05.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    6.131
    Zustimmungen:
    1.665
    Doch bei anderen Mörtel ist klar, ich meine ja auch bei gleichem Mörtel.
     
  13. #13 Lexmaul, 06.05.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.363
    Zustimmungen:
    1.551
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ja, wieso da dann nicht? Abgesehen davon kenne ich auch echt niemanden, der mit Maurermörtel seine Fassade "verschönert".
     
  14. #14 Fabian Weber, 06.05.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    6.131
    Zustimmungen:
    1.665
    Reden wir jetzt aneinander vorbei?

    Bei anderem Mörtel ist es alles wie Du schreibst :)
     
  15. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.951
    Zustimmungen:
    264
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Das ist nicht nur etwas falsch sondern komplett falsch! Technisch das aller allerbeste ist die Verblendfassade in eigener saft zu lassen...
     
    Fred Astair und SIL gefällt das.
  16. #16 Lexmaul, 06.05.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.363
    Zustimmungen:
    1.551
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Wegen Rissen oder wieso? Das technische must-have macht nur keiner, weil es eben kagge ausschaut ;)
     
  17. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.623
    Zustimmungen:
    1.606
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Der Yilmaz weiß es :winken nach ATV VOB DIN 18330 alt war es anders, aber seit 2006? FugenGlattstrich, die DIN 1053 ab 8.4 hier 8.4.3.1 untersagt sogar das nachträgliche Verfugen unter 11,5 cm MW unter Hinweis Stand Sicherheits und Biegezugverlust, gängig sind trotzdem beide Varianten, sofern der entsprechende Mörtel verwendet wird, unabhängig davon hat das Verfugen optimal mit Rundung und max 2 mm 'Einwölbung' zu erfolgen, zumindest ist dies die gängige Empfehlung.
     
    Yilmaz gefällt das.
  18. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.623
    Zustimmungen:
    1.606
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nee Lexmäulchen, weil das nur wenige überhaupt noch 'richtig können' und das 'säuern' des Klinkers in der VOB /C siehe oben laut ATV nicht zulässig ist.
     
    Fred Astair gefällt das.
  19. #19 Lexmaul, 06.05.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.363
    Zustimmungen:
    1.551
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Also mein Gregor kann das noch :D
     
Thema:

Muss Klinkerfassade verfugt werden?

Die Seite wird geladen...

Muss Klinkerfassade verfugt werden? - Ähnliche Themen

  1. Fugenfarbe und -mörtel für Klinkerfassade

    Fugenfarbe und -mörtel für Klinkerfassade: Hallo, wir bauen gerade ein EFH mit einer Keramikklinkerfassade von Röben und nun steht die Entscheidung für die Fugenfarbe und -material an. Wir...
  2. Risse in Klinkerfassade - Schlimm?

    Risse in Klinkerfassade - Schlimm?: Guten Tag zusammen, wir möchten gerade ein Haus kaufen und haben nun in der Fassade an zwei Stellen Risse entdeckt. Das Haus ist von 1968 und hat...
  3. Risse an der Klinkerfassade

    Risse an der Klinkerfassade: Guten Tag, ich habe mir vor 2 Jahren ein Haus gekauft. Aus dem Baujahr 1981. Ich habe vor kurzem festgestellt, dass an der einen Wand der...
  4. Risse in Fugen in der Klinkerfassade

    Risse in Fugen in der Klinkerfassade: Guten Tag Bin vor 3 Monaten in ein Haus gezogen(Baujahr 2003). Habe jetzt im Carport über einem Bodentiefen Fenster gesehen, dass sich ein Riss in...
  5. Riss Klinkerfassade

    Riss Klinkerfassade: Hallo zusammen, habe vor kurzem diesen Riss bei mir an der Fassade entdeckt, was kann die Ursache sein? Sollte ich den Riss beobachten oder direkt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden