Nach Einzug in Souterrain-Wohnung Atemprobleme etc.

Diskutiere Nach Einzug in Souterrain-Wohnung Atemprobleme etc. im Baubiologie Forum im Bereich Rund um den Bau; Also...ich habe dieses Thema jetzt die ganze Zeit verfolgt und bin ehrlich gesagt ziemlich fassungslos.... Du schlägst eigentlich alle gut...

  1. Kasi

    Kasi

    Dabei seit:
    08.09.2017
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Bauing.
    Also...ich habe dieses Thema jetzt die ganze Zeit verfolgt und bin ehrlich gesagt ziemlich fassungslos....

    Du schlägst eigentlich alle gut gemeinten Hinweise in den Wind und bist auch beim 4. freundlichen Wink mit dem Zaunpfahl, dass man da besser schnell auszieht, wenn die Reaktionen so heftig sind und der Vermieter nix tut um das Problem zu lösen, noch (scheinbar) resistent gegen Beratung.

    Du willst auch offenbar nicht begreifen, dass man eine bauliche Diagnostik nicht über den Umweg eines menschlichen Körpers auf Krankenkassenkosten machen kann. Dass die bisherigen Messmethoden keine Klarheit gebracht haben, ist schlimm für dich, aber leider nicht unüblich. Ein Arzt kümmert sich nicht um deine Wohnung, dass musst du schon selbst machen - bzw den Vermieter dazu bringen.
    Ich könnte jetzt viele Hinweise geben, was wie baulich zu untersuchen wäre, aber das sind Expertenaufgaben, daher für dich immer mit höheren Kosten verbunden. Eigene Tests, Ozonisierung,....bei unbekannter Quelle alles nicht oder nur kurzfristig hilfreich, daher: es geht hier mMn nur über eine dezidierte bauliche Diagnostik.
    Sanieren darfst du als Mieter ohnehin nur bedingt. kann also sein, dass du viel Geld für Messungen ausgibst, der Vermieter aber die Sanierung verweigert. Das zieht sich dann über Monate und trägt sicher nicht zu einer Verbesserung der Gesundheit bei. Wenn der Vermieter nicht vernünftig nach der Ursache sucht, such dir eine deine Gesundheit nicht schädigende Bleibe. Manchmal muss man seine starre Haltung einfach mal aufgeben, um weiter zu kommen...
    Willst du das Geld allerdings ausgeben, wäre es am besten, wenn du deinen Standort angibst. Dann kann man nach Kollegen vor Ort schauen und zu verhindern versuchen, dass du wieder an Pfeifen gerätst.
    Klar ist erfahrungsgemäß: Ein Asthmatiker mit akuten Beschwerden in einer Souterrain-Whg, die sehr offensichtlich ein großes, unbekanntes Problem birgt, ist mehr als ungünstig.
     
    Manufact gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Lexmaul, 09.09.2017
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    121
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ich lese hier eher von einem Typ Mensch, der meint, sich über alles per google schlau lesen zu können und gleichzeitig in kopflose Panik eintaucht.

    Zudem wahrscheinlich stark der Art Hypochonder zugehörig zu sein.

    Ein Forum kann Dir nicht helfen...wenn die beschrieben Sachen wirklich so zutreffen, musst Du aus der Bude raus, weil es nicht besser werden wird.
     
  4. #23 besterbauer, 12.09.2017
    besterbauer

    besterbauer

    Dabei seit:
    21.08.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bernau bei Berlin
    Ich verstehe natürlich, dass man gerade nach dem Einzug in eine neue Wohnung nicht gleich wieder ausziehen will. Aber es gibt, wie meine Vorschreiber schon angemerkt haben, wenig Spielraum: Entweder einen teuren Test durchführen lassen (und irgendwie wieder reinholen), oder eben eine neue Wohnung suchen.

    Gruß
     
  5. matom

    matom

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Vielleicht mit einem Heizgerät (vernünftig dimensionierte Größe) versuchen die Wohnung trocken zu legen / gegen die erhöhte Feuchtigkeit ankämpfen. (Wird beim Strom dann allerdings teurer)

    Auf jeden Fall in einem Raum Tapete ab und testen ob es sich da besser lebt.

    Es wurde auch noch nicht beantwortet, ob es zu 100 % ausgeschlossen das es etwas ist, was man sich woanders geholt hat. Z. b. Arbeitsplatz wo man sich ja auch in der regel 8-10 std. aufhält.

    Gruss
     
  6. #25 Anney1982, 01.10.2017
    Anney1982

    Anney1982

    Dabei seit:
    17.09.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Viele Krankenkassen sind mit Umweltämtern vernetzt. Vielleicht wendest du dich bei dem Problem an deine Krankenkasse
     
Thema: Nach Einzug in Souterrain-Wohnung Atemprobleme etc.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

    ,
  2. best cameras

    ,
  3. news

    ,
  4. abgestander geruch souterrain
Die Seite wird geladen...

Nach Einzug in Souterrain-Wohnung Atemprobleme etc. - Ähnliche Themen

  1. Dachgeschoss, Schallübertragung aus unterer Wohnung, behebbar?

    Dachgeschoss, Schallübertragung aus unterer Wohnung, behebbar?: Hallo zusammen, ich hoffe das man mir hier vielleicht etwas weiterhelfen kann, da mich mein Lärmproblem zZ nachdenklich stimmt. Es handelt sich...
  2. Wohnung in eine Lagerhalle bauen

    Wohnung in eine Lagerhalle bauen: hallo ich habe eine frage: ich plane den kauf eines gewerbegrundstückes und möchte dort meine lagerhalle (gelagert werden textilien/schuhe) bauen...
  3. Feinstaubbelastung in der Wohnung

    Feinstaubbelastung in der Wohnung: Hallo zusammen, ich habe Asthma und reagiere auf Feinstaub. Daher habe ich mir vor kurzem ein Messgerät gekauft, da ich in unserer Wohnung in...
  4. Abnahme Fassade / WDVS (Dämmung) / etc.?

    Abnahme Fassade / WDVS (Dämmung) / etc.?: Unsere Firma hat bei der Abnahme/Aufmaß wie folgt das WDVS / Putz etc. berechnet. - Rohbaumasse verwendet, da zu Beginn per Foto dokumentiert -...
  5. Bauzeit Mehrfamilienhaus (2x 14 Wohnungen)

    Bauzeit Mehrfamilienhaus (2x 14 Wohnungen): Hallo, wir sind gerade dabei eine Neubau-Wohnung zu kaufen. Es handelt sich um eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus mit 14 Wohnungen - und das...