Nagelwalze - verspachteln nachher nötig?

Diskutiere Nagelwalze - verspachteln nachher nötig? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo! Ich habe noch nie eine Nagelwalze benutzt, muss jetzt aber etwa 150m² Tapeten entfernen (einlagig). Würde eine Nagelwalze den Untergrund...

  1. Wasti

    Wasti

    Dabei seit:
    31.01.2017
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kein Handwerker
    Ort:
    Wien, Ottakring
    Hallo!

    Ich habe noch nie eine Nagelwalze benutzt, muss jetzt aber etwa 150m² Tapeten entfernen (einlagig).
    Würde eine Nagelwalze den Untergrund derart beschädigen, dass man für ein schönes Ergebnis beim Ausmalen wegen der vielen Löcher im Putz vollflächig verspachteln sollte?
    Oder "sieht" man die Löcher nach dem Streichen nicht?
    Der Untergrund ist eigentlich schön glatt jetzt noch...
     
  2. #2 kbup0815, 11.06.2021
    kbup0815

    kbup0815

    Dabei seit:
    13.02.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Die Löcher sieht man! Wenn danach nur gestrichen und nicht wieder tapeziert wird, muss gespachtelt werden.
     
    Wasti gefällt das.
  3. Wasti

    Wasti

    Dabei seit:
    31.01.2017
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kein Handwerker
    Ort:
    Wien, Ottakring
    Danke!
     
  4. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.574
    Zustimmungen:
    1.226
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Kauf dir so ein Dampfgerät zum ablösen, funktioniert super und kostet nicht viel
     
  5. Wasti

    Wasti

    Dabei seit:
    31.01.2017
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kein Handwerker
    Ort:
    Wien, Ottakring
    Danke, es ging auch ohne Nagelwalze und Dampfgerät. Habe Tapetenablöser dem Wasser beigemengt.
    Eine Frage ergibt sich dadurch: Da Tapetenablöser ja eine seifige Konsistenz hat, bleibt nach dem Entfernen der Tapeten nicht ein (getrockneter) Schmierfilm zurück, auf dem Dispersionsfarbe oder Gisspachtel (Ardex 826 zb) schlechter haftet?
    Sollte die Wand nicht abgewaschen werden?
     
  6. #6 simon84, 13.06.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.010
    Zustimmungen:
    3.493
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ja
     
Thema:

Nagelwalze - verspachteln nachher nötig?

Die Seite wird geladen...

Nagelwalze - verspachteln nachher nötig? - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenheizung in Asphaltestrich - wie verspachteln?

    Fußbodenheizung in Asphaltestrich - wie verspachteln?: Hallo, ich habe ca. 200 m² Wohnfäche mit sehr gut erhaltenem Asphaltestrich. Weil es ein Riesenaufwand (und Verschwendung) wäre, den auszubauen,...
  2. Stahlträger Decke verspachteln

    Stahlträger Decke verspachteln: Moin liebe Fachleute, Ich bin neu hier im Forum, habe schon etwas gesucht, aber die passende Antwort bisher nicht gefunden. Folgende...
  3. Kabelschlitze glatt zu bestehendem Malervlies verspachteln

    Kabelschlitze glatt zu bestehendem Malervlies verspachteln: Moin zusammen, leider müssen in einem Neubau Datenleitungen geflickt und dafür ein Kabelschlitz an einer Stelle geöffnet werden. Die Wand ist wohl...
  4. Deckenfugen verspachteln - wie richtig grundieren nur Spalt oder ganze Decke?

    Deckenfugen verspachteln - wie richtig grundieren nur Spalt oder ganze Decke?: Hallo ich wollte demnächst in unserer Beton-Filigrandecke die Deckenfugen schließen. Bevor ich entweder die Decke Tapeziere Plan war 1. Schicht...
  5. Betondecke Stoß neu verspachteln

    Betondecke Stoß neu verspachteln: Hallo! Renoviere gerade mein Wohnzimmer. Die Decke ist eine Betonfertigdecke aus mehreren Segmenten. Bisher klebte da eine Tapete. Unter der...