Nasse Wände im Keller

Diskutiere Nasse Wände im Keller im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Wir lassen zur Zeit ein EFH bauen. Unser Fliesenleger teilte uns mit, dass er im Keller zwar schon Fliesen verlegen kann aber noch nicht verfugen...

  1. #1 Melle977, 30.08.2013
    Melle977

    Melle977

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellte
    Ort:
    Trier
    Wir lassen zur Zeit ein EFH bauen. Unser Fliesenleger teilte uns mit, dass er im Keller zwar schon Fliesen verlegen kann aber noch nicht verfugen kann weil laut des Bauträgers nasse Wände vorhanden sind. Wir wollen Mitte September einziehen.
    Das Haus ist noch nicht verputzt. Das Thema der nassen Wände kam schonmal vor etwa 2 Monaten auf und es wurde gesagt das würde wohl mit dem Starkregen verbunden sein den es kurz zuvor gab. Hätte das nicht schon längst trocknen müssen bei dem schönen Wetter in letzter Zeit? Oder kann das auch woanders her kommen? Sehen tut man im Keller nicht viel. Nur ein paar kleine feuchte Stellen relativ weit unten.
    Der Bauträger kann uns jetzt natürlich viel erzählen. Ist sowas normal und es trocknet von alleine oder wie sollte man jetzt vorgehen?
    Vielen Dank im voraus.
     
  2. #2 Gast360547, 30.08.2013
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    Moin,

    aus welchem Material wurde der Keller denn erstellt?

    M. f. G.

    stefan ibold
     
  3. #3 Alfons Fischer, 30.08.2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    könnte sich um Sommerkondensation handeln.

    Das vollständige Austrocknen auf Ausgleichsfeuchte kann auch zwei Jahre dauern. Entscheidend ist die Frage, ob Belegreife erreicht ist.
     
  4. #4 Melle977, 30.08.2013
    Melle977

    Melle977

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellte
    Ort:
    Trier
    YTONG Steine.
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Warum das denn?
    Die sind sehr ungünstig in Bezug auf das Austrocknen. Im Keller sollte man sie ME generell meiden.

    Soll denn wirklich direkt auf die nackten Steine gefliest werden?
    Wenn der Innenputz jetzt noch fehlt, wird es aber sowieso nichts mit dem Einzug in zwei Wochen!
     
  6. #6 Melle977, 30.08.2013
    Melle977

    Melle977

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellte
    Ort:
    Trier
    Putz ist schon drauf.
    Es soll gestrichen werden und der Boden gefliest werden.
     
  7. #7 Melle977, 30.08.2013
    Melle977

    Melle977

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellte
    Ort:
    Trier
    Ich meinte den Außenputz. Dadurch ist angeblich durch Starkregen die Feuchtigkeit ins Haus gekommen.
     
Thema:

Nasse Wände im Keller

Die Seite wird geladen...

Nasse Wände im Keller - Ähnliche Themen

  1. Wann ist eine Wand Nass und wie bekommt man schnell und einfach schimmel beseitigt.

    Wann ist eine Wand Nass und wie bekommt man schnell und einfach schimmel beseitigt.: Guten Tag, wir wollen uns ein Haus kaufen wo in einem Zimmer eine Wand mit Schimmel befallen ist und in der Küche eine ecke an der außen Wand wo...
  2. Wand von außen nass, Bodenniveau zu hoch

    Wand von außen nass, Bodenniveau zu hoch: Moin, ich bin gerade dabei meinen Altbau zu sanieren. In dem Zug habe ich die Kiesbette, die rings ums Haus verlaufen, aufgegragen. Dabei mußte...
  3. Feuchte Sockelleiste im Erdgeschoss (kein Keller vorhanden)

    Feuchte Sockelleiste im Erdgeschoss (kein Keller vorhanden): Hallo Leute, ich habe folgendes Problem: im Erdgeschoss ist eine Wand auf Höhe der Sockelleiste feucht/nass. Besonders in der rechten Ecke ist...
  4. Keller-Außenwand feucht

    Keller-Außenwand feucht: Wir sind im Mai diesen jahres in unseren Neubau eingezogen. Als es vor ca. 2 Woche so stark regnete viel uns im Keller an einer Außenwand eine...
  5. Nasse Wände im Keller

    Nasse Wände im Keller: Bei meinem 1.Post hatte ich mich anscheinend unglücklich ausgedrückt, deshalb jetzt nochmal: Wir lassen zur Zeit ein EFH bauen. Unser...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden