Nasser Fleck an der Innenwand - Putz oder Fenster?!

Diskutiere Nasser Fleck an der Innenwand - Putz oder Fenster?! im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich muss heute leider noch einmal einen Thread eröffnen. Ich weiß nicht, ob sich jemand erinnert - wir hatten kurz nach dem Bau...

  1. #1 Wackerstein, 13.01.2019
    Wackerstein

    Wackerstein

    Dabei seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrerin
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,

    ich muss heute leider noch einmal einen Thread eröffnen. Ich weiß nicht, ob sich jemand erinnert - wir hatten kurz nach dem Bau ein Problem mit undichten Fensterbänken.

    Nasser Fleck MITTEN auf der Innenwand?!

    Zuerst einmal fasse ich zusammen, was geschah: Der Schaden wurde saniert, sämtliche Fensterbänke am Haus wurden erneuert. Und zwar zweimal, weil beim ersten Mal schon wieder Fehler gemacht wurden. Die Sanierung war im Sommer 2016 abgeschlossen. Das ist die Kurzfassung.

    Der Chef der Baufirma hat nach all dem Ärger die Garantie auf die Dichtigkeit der Fenster auf zehn Jahre erhöht. Wir haben deshalb noch bis Herbst 2022 Garantie auf die Dichtigkeit der Fenster.

    Alles war seitdem gut. Bis heute.
    Es hat stark geregnet und auf der Schlagregenseite habe ich nun wieder im EG in der Küche einen Fleck, den ich mir nicht erklären kann.

    [​IMG]

    Die große Frage ist: Kann das durch eine Undichtigkeit am Fenster bzw. der Fensterbank am Fenster im Obergeschoss kommen?
    Oder habe ich eher ein Problem mit dem Putz an der Fassade?
    Die Hausbaufirma hatte die Fassade im Sommer 2016 zur "Wiedergutmachung" nochmal neu mit einer wasserabweisenden Farbe gestrichen. Irgendwie hab ich JETZT den Verdacht, da wollte man vielleicht schlechten Putz vertuschen.

    Hier ist die Fassade von außen. Ich habe die Stelle rot eingekreist, an der innen der Fleck ist.

    [​IMG]

    Mir ist das wirklich ein Rätsel. Kann das Wasser von der oberen Fensterbank bis unten gelaufen sein? Ist das realistisch?
    Ich habe ein zerstörungsfreies Feuchtemessgerät und damit gemessen. Tatsächlich sind oberhalb des Flecks die Werte etwas erhöht. Könnte also sein, dass Wasser von oben nach unten gelaufen ist.
    Im DG an der gleichen Wand finde ich keine erhöhten Werte.
    Für den Fall, dass es am Fenster/ an der Fensterbank hängt, hätten wir noch Garantie. Ich habe also die Hausbaufirma schon angeschrieben.

    Aber kann das Wasser wirklich von der Fensterbank seinen Weg finden bis zu dieser Stelle im UG? Oder lasse ich doch besser einen Maler/ Putzer kommen und nach der Ursache suchen?

    Ach ja - das Rollo habe ich erst runtergelassen, nachdem ich den Fleck entdeckt habe.

    LG Wackerstein
     
  2. #2 bauspezi 45, 14.01.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.01.2019
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    311
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    ein wenig oberhalb ist der dübel von der Gerüstbefestigung,
    da mal nachsehen ob der "Deckel" dicht ist
     
    SIL gefällt das.
  3. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.399
    Zustimmungen:
    1.082
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ja das ist durchaus möglich.
    Nein es ist kein Rissbild zu sehen.
    Ergänzend alle Anschlüsse und Bereiche kontrollieren, dazu gehören auch die Fensterbank, die Abschluss und Ortprofile, der Rahmen des Fensters und natürlich auch diese Hutze Abbluft/ Zuluft und auch die Befestigung des Geländers /Absturzsicherung- Durchschlag, am besten alles richtig mit Foto aufnehmen- explizit sämtliche Abspritzungen APU Leisten etc Rolladenführung etc
    Je nach Stein Ihres MW, gelocht etc ja

    Gänzlich auschliessen kann man aber auch eine defekte Rohrleitung nicht auschliessen, aufgrund des Auftretens bei Witterung aber eher weniger wahrscheinlich.
     
  4. jp2

    jp2

    Dabei seit:
    07.06.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wackerstein,

    wir haben im Moment ein ähnliches Problem mit den Fensterbänken, falls es nicht doch der Putz/Farbe sein sollte. Mich würde die Langfassung der Sanierung inkl. der gemachten Fehler beim 1. Versuch sehr interessieren.
     
Thema:

Nasser Fleck an der Innenwand - Putz oder Fenster?!

Die Seite wird geladen...

Nasser Fleck an der Innenwand - Putz oder Fenster?! - Ähnliche Themen

  1. Nasse Flecken an der Zwischenwand Haus - Garage

    Nasse Flecken an der Zwischenwand Haus - Garage: Liebe Bauexperten, wir haben einen Neubau (vollunterkellert) der komplett aus einem Bisotherm Wärmedämmstein (36,5cm Wandstärke) errichtet wurde....
  2. Nasser Fleck an der Fassade

    Nasser Fleck an der Fassade: Hallo, ich habe an meiner Fassade festgestellt, dass sich da ein nasser Fleck bei größeren Temperaturschwankungen und bei Regen bildet. Bei...
  3. fliesen, Flecken wenn sie nass sind

    fliesen, Flecken wenn sie nass sind: Hallo, geehrtes bauexperten-team, Im Dezember wurden diese badfliesen verlegt. Beim wischen tauchen Flecken auf, immer mehr wie es mir scheint....
  4. Fleck mitten in der Wand

    Fleck mitten in der Wand: Mysteriöser Fleck mitten in der Innenwand.p Daten: EFH Bj. 2010, Porotonsteine, Fleck in Schlafzimmer,andere Seite Treppenhaus(trocken), 3...
  5. Nasser Fleck MITTEN auf der Innenwand?!

    Nasser Fleck MITTEN auf der Innenwand?!: Hallo, ich weiß nicht, ob das die richtige Kategorie ist - da ich nicht weiß, wo die Ursache für unsere feuchte Überraschung liegt. Ich kam...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden