Natursteine im Bad

Diskutiere Natursteine im Bad im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich plane gerade unser neues Bad und habe eine etwas aufwendige Gestaltungsvorstellung: Eine freistehende Badewanne soll...

  1. #1 derdennis84, 6. Februar 2012
    derdennis84

    derdennis84

    Dabei seit:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Touristik
    Ort:
    BAYERN
    Hallo zusammen,

    ich plane gerade unser neues Bad und habe eine etwas aufwendige Gestaltungsvorstellung:

    Eine freistehende Badewanne soll zentral im Raum platziert sein. Der Boden besteht aus großen Fliesen. Unmittelbar um die Wanne herum möchte ich allerdings Natursteine (Durchmesser ca. 3-5cm) verwenden. Damit sich hier kein Dreck und insbesondere keine Feuchtigkeit ansammeln kann, überlege ich nun, wie ich die Steine anständig versiegeln kann, ohne das die schöne Optik und möglichst auch Haptik verloren geht.

    Könnt ihr mir ein Material zur Versiegelung empfehlen?

    Damit ihr Euch auch vorstellen könnt, wie das ganze aussehen soll, anbei mal eine Zeichnung.

    Danke und viele Grüße
    Dennis

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 6. Februar 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das kann nur basalt sein ... :D
     
  4. Erdferkel

    Erdferkel

    Dabei seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Thüringen
    Also ich seh Nero Assoluto...
     
  5. #4 Gast036816, 7. Februar 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    das wird das schwarze loch im bad - da wird alles eingesogen, was vorbeikommt.
     
  6. #5 derdennis84, 7. Februar 2012
    derdennis84

    derdennis84

    Dabei seit:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Touristik
    Ort:
    BAYERN
    Sorry hatte vergessen das Licht einzuschalten *knips*
    [​IMG]
     
  7. #6 Gast036816, 7. Februar 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    was für ein stein soll es denn sein? naturstein ist nicht gleich naturstein.

    du schreibst steine, durchmesser 3 - 5 cm, in welchem abstand sitzen die? wass willst du demm zwischen steine dann einfüllen?
     
  8. #7 derdennis84, 7. Februar 2012
    derdennis84

    derdennis84

    Dabei seit:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Touristik
    Ort:
    BAYERN
    Hallo Rolf,

    ich bin mir nicht genau sicher, wie man die Steine nennt. Mir schweben Steine vor, die man z. B. an Flüssen wie der Isar findet. Ich würde die Steine möglichst eng aneinander legen um die Hohlräume gering zu halten.

    Welches Füllmaterial? Genau die Frage stellt sich mir. Es sollte möglichst durchsichtig sein damit die Optik der Steine erhalten bleibt. Sprich eine Art Silikon? Ich hoffe da könnt ihr Profis mir etwas empfehlen.
     
  9. #8 Ralf Dühlmeyer, 7. Februar 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Vergiss es einfach.
    So etwas wird mit Polyester gemacht. Der wird aber bei Flußkieseln glatt wie ne Eisbahn. Also musst Du Quarzsand mit einstreuen - das sieht dann doof aus und ist bescheiden sauber zu machen.
    Ausserdem nutzt sich auch die Polyesterschicht ab und dann siehts erst richtig sch......ade aus.
     
  10. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Stell die Wanne auf eine Grande Fossil Platte, die hinten an der Wand hoch geführt wird. (Guuugel hilft)

    Warum soll die Wanne überhaupt auf diesen komischen Sockel gehoben werden?

    Operis
     
  11. #10 derdennis84, 7. Februar 2012
    derdennis84

    derdennis84

    Dabei seit:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Touristik
    Ort:
    BAYERN
    Wie wäre es denn mit transparentem Naturstein-Silikon z. B. "KIM-TEC Marmor- und Naturstein Silikon transparent"?
     
  12. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Ab 2:30:)

    Gruß Lukas
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    ok, meine Frauen knien auch immer vor der Wanne, wenn der Herr badet...

    Operis
     
  15. Erdferkel

    Erdferkel

    Dabei seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Thüringen
    Bitte vergiss es - das Silikon ist nicht für diesen Zweck geeignet, läßt sich als Fugenmaterial nicht verarbeiten und sieht nach kürzester Zeit Sch.. aus.

    Die Flußkiesel gibts fertig auf Matten geklebt und die Frauen sind ganz heiß drauf, bis man sie bittet, sich mal über die Reinigung Gedanken zu machen.

    Gruß,
    Erdferkel
     
Thema:

Natursteine im Bad

Die Seite wird geladen...

Natursteine im Bad - Ähnliche Themen

  1. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...
  2. Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?

    Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?: Hi, in einer Neubauwohnung wird im Bad eine Wand mit Installationen sein. An dieser Seite wird das WC und das Waschbecken sein. Aufgrund...
  3. Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?

    Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?: Hallo Leute. Wohen seit Februar in einem neu gebauten Haus. Heute ist mir erstmalig aufgefallen, dass im Badezimmer an einer Stelle die Fliesen...
  4. Frage wegen Feutchtigkeit im Granitstein im Bad

    Frage wegen Feutchtigkeit im Granitstein im Bad: Hallo zusammen, wir haben dieses Jahr ein EFH gekauft. In unserem Bad befinden sich ein "geschliffener" Granitboden. Dieser hat im Bereich der...
  5. Waschküche in Bad, Küche oder Keller?

    Waschküche in Bad, Küche oder Keller?: Hallo Hallo! Wir sind gerade dabei unsere Haus grob zu gestalten. Natürlich mit Hilfe eines Architekten und einer Baufirma. Heute morgen wurden...