'ne doofe Frage...???

Diskutiere 'ne doofe Frage...??? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Gemeinde, hoffentlich kratzt ihr Euch nicht alle am Kopf nachdem ich meine Frage gestellt habe... :irre Also: Angenommen ich...

  1. #1 stingray_1, 10.11.2004
    stingray_1

    stingray_1

    Dabei seit:
    24.09.2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    HH
    Hallo Gemeinde,

    hoffentlich kratzt ihr Euch nicht alle am Kopf nachdem ich meine Frage gestellt habe... :irre


    Also:

    Angenommen ich erwerbe ein Grundstück von 1000 m2. Durch die Vorgaben der Gemeinde ergibt
    sich ein "Baufenster" von ca. 200 m2 auf dem Grundstück.

    Mein Haus soll eine Grundfläche von ca. 90 m2. haben.

    Darf ich das Haus beliebig in dem Baufenster plazieren ?.

    ODER

    muß ich z.B. zwar die vordere Kante des Baufensters beachten, darf mein Haus aber beliebig nach
    links oder rechts an der vorderen Kante verschieben... :confused:

    Bzw. WER bestimmt das...



    Gruß Jogi


    .
     
  2. Tommi

    Tommi

    Dabei seit:
    14.04.2003
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    wir durften unser geplantes EFH beliebig nach vorne/hinten/links/rechts im Baufenster des Bebauungsplanes plazieren.

    Beachte allerdings die lt. Landesbauordnung einzuhaltenden Abstände zu Nachbarn und Verkehrsflächen.



    Gruß

    Tommi
     
  3. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
  4. geigei

    geigei

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ---
    Ort:
    Bayern
    --->

    bei einer Grundfläche von 200qm ist mit Sicherheit eine Baugrenze gemeint.
    Sie können ja nicht gezwungen werden, eine 200qm grosse Villa zu bauen.
    Abstandsflächen zum Nachbarn beachten (abhängig unter anderem von der Höhe).

    Gewissheit bekommen Sie aber ganz einfach, wenn Sie den Zuständigen bei der Gemeinde fragen.
    Dann brachen Sie keine Stunden hier vorm Computer sitzten und auf Antworten warten.
    Ein Anruf kostet heutzutage nur einige Cent----Zeit ist unbezahlbar!
     
  5. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Ein Baufenster kann auch eine Baulinie und Baugrenzen gemischt haben, z.B. straßenseitig Baulinie, seitlich und hinten Baugrenze. Die Linien gehen aus dem Bebauungsplan hervor und sind farbig unterschieden.
     
Thema:

'ne doofe Frage...???

Die Seite wird geladen...

'ne doofe Frage...??? - Ähnliche Themen

  1. 2 Fragen zu Entwässerung (und ich glaub wirklich doofe Fragen)

    2 Fragen zu Entwässerung (und ich glaub wirklich doofe Fragen): Moin zusammen. Hätte da zwei doofe Fragen. 1. Wir machen die Entwässerung zusammen mit unserem Tiefbauer. Wir sollen das Material besorgen...
  2. doofe frage.. aber vielleicht kann einer aus eigener erfahrung berichten...

    doofe frage.. aber vielleicht kann einer aus eigener erfahrung berichten...: hallo, ich habe mal eine doofe frage, aber sie interessiert mich trotzdem sehr. wie lange dauert es ca. vom rohbau bis zum einzug wenn alle...
  3. Mal ne doofe Frage...

    Mal ne doofe Frage...: ... und zwar hab ich hier schon öfter von Ausschreibungen gelesen. Wie funktioniert das? Wer macht das? Wo wird das gemacht? Wer sieht diese...
  4. mal ne ganz doofe Frage

    mal ne ganz doofe Frage: für meine Kinder bau ich gerade ... in´s gesamte Haus kommt ne Fußbodenheizung da drauf vermutlich Antikmarmor bis auf´s Studio im Dachspitz....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden