Netzwerkkabel durch die Decke

Diskutiere Netzwerkkabel durch die Decke im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Guten Morgen, unser Bungalow wird saniert (neue Decken und Fliesen im EG). In diesem Zug wollte ich eigentlich aucj CAT7 Netzwerkkabel in einie...

  1. #1 Slartibartfas, 06.01.2021
    Slartibartfas

    Slartibartfas

    Dabei seit:
    06.01.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    unser Bungalow wird saniert (neue Decken und Fliesen im EG). In diesem Zug wollte ich eigentlich aucj CAT7 Netzwerkkabel in einie Zimmer verlegen, da dLAN und WLAN hier nur bedingt abhilfe schaffen (Datenraten für Streaming etc. ist dann doch sehr knapp, wie ich die letzten Jahre feststellen musste. Die Internetleitung gibt dies locker her).

    Meine erste Idee war es, aus dem Zimmer, in dem meine Connect Box steht (es handelt sich um Kabelinternet) Verlegekabel zu verlegen. Im Zuge der Bodensanierung kommen die alten Fliesen raus und neue werden gelegt.
    Der Fliesenleger meinte, er könnte mir Schlitze in den Estricht fräsen, in dem die Kabel dann verlegt werden und dann mit Schnellestricht versiegelt werden. Hier darf angeblich nur 2 cmm in den Estricht fräsen.
    Gerne würde ich 2 Leitungen in 2 Zimmer verlegen (also Duplex Kabel). Die Kabel sollen in ein Wellrohr gelegt werden. Jedoch ist ein 20mm Rohr für die 4 Kabel nicht dick genug.
    Weiterhin habe ich bedenken, dass der Estricht durch die Schlitze unnötig geschwächt wird (der längste Schlitz ist 22 Meter).

    Im Keller habe ich dann gesehen, dass die Decken durch Holz angehangen sind. Darunter könnte ich dann die Kabel problemlos verlegen, sowie vorhandene Übergänge von Rohren und alten Leitungen nutzen, um durch die Kellerzimmer zu kommen.
    Die Leitung nach oben müsste ich dann aber durch die Decke machen.
    Meine Idee hier war, dann ein ausreichend großes Loch durch die Decke zu borehn, bevorzugt in der Zimmerecke.
    Leider wären die Lcher ja nicht an der Wand, sondern paar cm vpn dieser entfert (Abmessung des Bohrgeräts).

    Könnte man dann Löcher nicht bohren, Kbale durchziehen und dann bei den Bodenarbeiten kurze Schlitze in den Estricht machen, damit die Kabel an bzw in die Wand gehen, um diese dann unterputz zur Dose zu führen?
    Oder gibt es Möglichkeiten, direkt in der Wand in den Keller zu bohren? So hätte ich nicht allzuviele Knicke im Kabel.

    Vielen Dank und viele Grüße
    Slartibartfas
     
  2. #2 derjacky, 06.01.2021
    derjacky

    derjacky

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Eifel
    Zu den Bohrungen kann ich nichts sagen.
    Aber ob du nun die 4 Kabel irgendwo oben an einen Netzwerkhub hängst ODER
    NUR ein Kabel runterziehst und dann dort per Netzwerk-Hub aufsplittest, macht von der Geschwindigkeit keinen Unterschied......
     
  3. #3 Slartibartfas, 06.01.2021
    Slartibartfas

    Slartibartfas

    Dabei seit:
    06.01.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Da hast du recht. Es macht keinen Geschwindigkeitsunterschied
    Würde dann die ganze Technik Modem, Router, unten im Keller im Raum stehen haben, wo der Kabelanschluss reinkommt. Da würde ich dann Switch und Patchfeld noch installieren und von da aus an der Kellerdecke zu den Räumen gehen.
    Hätte die Steckdosen oben frei, keine Geräte rumstehen (ausser AP) und weniger Kabel zu verlegen. Von der Netzwerktechnik erwarte ich kein Problem.

    Mir gehts nur um die Bohrungen bzw das Fräsen von Estricht. Da kenne ich mich nicht aus.
     
  4. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.393
    Zustimmungen:
    782
    Wenn du direkt an der Wand rauskommen willst, kannst du zur Orientierung ein kleines Loch möglichst dicht an der Wand in den Keller bohren. Anschließend jeweils von Oben und Unten leicht schräg in die Ecke bis zur Mitte der Betondecke bohren.
    Man könnte aber auch am Estrichrand Schlitzen. Dort macht das nichts wenn der etwas tiefer eingeschnitten wird.
     
Thema: Netzwerkkabel durch die Decke
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. netzwerk kabrl decke bihren

    ,
  2. Netzwerkkabel durch kellerdecke

    ,
  3. darf man durch die.decke bohren netzwerkkabel

    ,
  4. kabel estrichrand
Die Seite wird geladen...

Netzwerkkabel durch die Decke - Ähnliche Themen

  1. Netzwerkkabel Dachdurchführung

    Netzwerkkabel Dachdurchführung: Hallo zusammen, aktuell befindet sich meine FritzBox oben auf dem Dachboden, die über ein altes Klingeldraht Kabel ihre VDSL Verbindung erhält....
  2. Abstand von Stromleitung und Netzwerkkabel

    Abstand von Stromleitung und Netzwerkkabel: Hallo zusammen, ich habe die Suchfunktion des Forums genutzt aber leider nichts zu meinem speziellen Fall gefunden und ich hoffe, jemand von...
  3. Sat Netzwerkkabel mit Strom verlegen

    Sat Netzwerkkabel mit Strom verlegen: Darf/sollte man den Sat, Netzwerk anschluss und eine Steckdose in nebeneinander verlegen also in einen 3fach rahmen gemeinsam oder sollte man...
  4. Telefon über Netzwerkkabel

    Telefon über Netzwerkkabel: Hallo zusammen, ich habe gerade meine Eigentumswohnung bezogen und stoße auf folgendes Szenario: Vom APL (Telekom Hausanschluss) im Keller...
  5. Telefon über Netzwerkkabel?

    Telefon über Netzwerkkabel?: Hallo zusammen, Ich beziehe bald eine Eigentumswohnung und habe eine Verständnisfrage zur bisher erfolgen Verkabelung der Daten-/Telefondosen:...